Andreas Nemetz

Andreas Nemetz (tschechisch Ondřej Němec, * 14. November 1799 in Chwalkowitz in der Hanna, Mähren; † 21. August 1846 in Wien) war ein mährischer Posaunist, Militärkapellmeister und Komponist.

Nemetz erhielt Musikunterricht bei Moritz Kunerth in Kremsier. Seiner Rekrutierung entzog er sich durch Flucht nach Ödenburg. 1823 wurde Nemetz als Posaunist an die Wiener Hofoper berufen. Seit 1828 wirkte er als k.k. Militärkapellmeister.

Er komponierte Militärmusik, daneben lehrte er das Waldhorn-, Trompeten- und Posaunen an der Musikschule Anton Diabellis und an der Allgemeinen Musikschule für Militärmusik.

Kompositionen

Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nemetz — ist der Familienname folgender Personen: Andreas Nemetz (1799–1846), mährischer Posaunist, Militärkapellmeister und Komponist (tschechisch „Ondřej Němec“) Max Nemetz (1884–1971), deutscher Schauspieler Siehe auch Nemec Nemez Niemetz …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ne — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Ivanovice na Hané — Ivanovice na Hané …   Deutsch Wikipedia

  • 1836 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 18. Jahrhundert | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | ► ◄ | 1800er | 1810er | 1820er | 1830er | 1840er | 1850er | 1860er | ► ◄◄ | ◄ | 1832 | 1833 | 1834 | 18 …   Deutsch Wikipedia

  • Manövrier-Marsch — Der Manövrier Marsch wurde im Jahr 1836 vom österreichischen Militärkapellmeister Andreas Nemetz im Auftrag des Hofkriegsrates für die k.k. Armee komponiert. Die Stimme der Kleinen Trommel im 6/8 Takt ist vermutlich der Ursprung, des heute in… …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich Anzenberger — (* 8. Juni 1960 in St. Pölten) ist ein österreichischer Musikforscher und Musikpädagoge. Leben Anzenberger studierte Musikwissenschaft und Musikpädagogik in Wien; Abschluss 1986 mit der Staatlichen Lehrbefähigungsprüfung. 1990 promovierte er mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Söhne und Töchter der Stadt Bremen — Die folgende Übersicht enthält bedeutende in Bremen geborene Persönlichkeiten, unabhängig von ihrem späteren Wirkungskreis. Unter dem Abschnitt Sonstige Persönlichkeiten werden einige Personen genannt, die in Bremen wirkten, aber anderenorts… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der k.u.k. Hoflieferanten 1899 — Das Wappen mit dem kaiserlichen Doppeladler durften die Träger des k.u.k. Kammer und Hof Titels öffentlich führen. Die Namen und Daten der k.u.k. Hoflieferanten für das Jahr 1899 entstammen aus dem amtlichen Handbuch des Wiener Hofes. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • FPÖ — Freiheitliche Partei Österreichs Parteivorsitzender …   Deutsch Wikipedia

  • Fpö — Freiheitliche Partei Österreichs Parteivorsitzender …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”