Andreas Nägelein



Andreas Nägelein
Spielerinformationen
Geburtstag 5. Oktober 1981
Geburtsort Hongkong
Größe 185 cm
Position Mittelfeldspieler
Vereine in der Jugend
1987–1996
1996–1997
1997–1998
1998–1999
1999–2000
1. FC Nürnberg
ASV Neumarkt
SG Quelle Fürth
1. SC Feucht
1. FC Schwand
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2001–2003
2003–2004
2005
2005–2006
2006
2006
2007–2009
2009
2010–
SC 04 Schwabach
1. FC Schweinfurt 05
1. SC Feucht
Kickers Emden
SV Wacker Burghausen
SV Wacker Burghausen II
Kickers Emden
APEP F.C.
Shenzhen Ruby F.C.

26 (1)
12 (0)
33 (0)
2 (0)
4 (0)
77 (1)
10 (1)
34 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 15. Juni 2011

Andreas Nägelein (* 5. Oktober 1981 in Hongkong) ist ein deutscher Fußballspieler.

Karriere

Geboren in Hongkong, wuchs Andreas Nägelein im mittelfränkischen Ezelsdorf auf und begann mit dem Fußballspielen in den Jugendabteilungen vom 1. FC Nürnberg, ASV Neumarkt, SG Quelle Fürth, 1. SC Feucht, 1. FC Schwand und FC Ezelsdorf. Im Jahr 2001 wechselte er zum SC 04 Schwabach, wo er bis 2003 spielte. Im Anschluss wechselte er zum 1. FC Schweinfurt 05 in die Regionalliga Süd. Innerhalb der Liga wechselte er im Januar 2005 zum 1. SC Feucht. Dort spielte er bis Saisonende und verließ den Verein in Richtung Norden zu Kickers Emden. In Emden spielte er eine Saison in der Regionalliga Nord und wechselte in die 2. Fußball-Bundesliga zum SV Wacker Burghausen. Er kam jedoch nur auf zwei Bundesligaspiele und vier Einsätze in der Amateurmannschaft der Burghausener. Nach nur einem halben Jahr wechselte er in der Winterpause der Saison 2006/2007 wieder zurück an die Ems zu Kickers Emden. Nachdem sich Emden nach der Saison 2008/09 aus lizenzrechtlichen Gründen freiwillig in die Oberliga zurückzog, verließ er den Verein und nahm ein Angebot des APEP F.C. aus Zypern an. Doch bereits in der Winterpause 2010 wechselte Nägelein erneut, diesmal in die Chinese Super League zum Shenzhen FC an der Ostküste Chinas.[1]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Fränkischer Fußballprofi wechselt in chinesische Liga, Nürnberger Nachrichten

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andreas Mayer (* 1980) — Andreas Mayer (* 15. Dezember 1980 in Nördlingen) ist ein deutscher Fußballspieler. Mayer begann mit dem Fußballspiel in den Jugendabteilungen des FC Schloßberg und TSV Nördlingen. 1999 verließ er Nördlingen und wechselte zum Verbandsligisten… …   Deutsch Wikipedia

  • Andy Nägelein — Personal information Full name German: Andreas Hannes Ling Fung Nägelein Traditional Chinese: 聶凌峰 Date of birth …   Wikipedia

  • BSV Kickers Emden — Voller Name Barenburger Sportverein Kickers Emden e.V. Gegründet 24. März 1946 Vereinsfarben Blau Weiß …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Na — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Bernd Gerd Rauw — Bernd Rauw Spielerinformationen Voller Name Bernd Gerd Rauw Geburtstag 8. Januar 1980 Geburtsort Malmédy, Belgien Größe 182 cm Position Abwehrspieler …   Deutsch Wikipedia

  • Jasmin Spahic — Jasmin Spahić Spielerinformationen Voller Name Jasmin Spahić Geburtstag 22. September 1980 Geburtsort Mostar, Bosnien und Herzegowina Größe 186 cm Position Abwehrspieler …   Deutsch Wikipedia

  • Moosmayer — Tom Moosmayer Spielerinformationen Voller Name Tom Moosmayer Geburtstag 1. Oktober 1979 Geburtsort Eupen, Belgien Position linkes Mittelfeld Vereine in der Jugend …   Deutsch Wikipedia

  • Nehrbauer — Thorsten Nehrbauer Spielerinformationen Voller Name Thorsten Nehrbauer Geburtstag 12. Januar 1978 Geburtsort Bonn, Deutschland Größe 178 cm Position Mittelfeldspieler …   Deutsch Wikipedia

  • SC Feucht — Voller Name 1. Sportclub Feucht e.V. Gegründet Juni 1920 Stadion Waldstadion …   Deutsch Wikipedia

  • Nagel (surname) — See also: Nagel (disambiguation) Nagel Family name Meaning nail, meant metal nail smith …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”