Andreas Patton

Andreas Patton (* 13. November 1962 in Hünfeld) ist ein deutscher Schauspieler und Regisseur.

Seine Ausbildung absolvierte Patton am Mozarteum in Salzburg. Er spielte unter anderem am Staatstheater Stuttgart, an der Volksbühne Berlin, am Düsseldorfer Schauspielhaus, am Schauspielhaus Hamburg, Thalia Theater Hamburg, Burgtheater Wien und anderen Wiener Bühnen. Sein Leinwanddebüt hatte er in einer kleinen Nebenrolle der Fernsehserie Kommissar Rex, ehe er 1997 in Friedemann Fromms Zum Sterben schön erstmals als Hauptdarsteller besetzt wurde. Weitere Hauptrollen folgten, wie in Der Kuss des Killers, Der Feuerteufel - Flammen des Todes, Der Mörder in dir, Mein langsames Leben und Antares.

Die Aufführung des Romans „Frost“ von Thomas Bernhard als Bühnenstück, die Sabine Mittelrecker im Museum Moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien (MUMOK) inszenierte und in der Andreas Patton die Solorolle spielte, wurde mit dem Nestroy-Theaterpreis 2010 als beste Off-Produktion ausgezeichnet.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Patton — ist der Familienname folgender Personen (sofern nicht anders angegeben aus den Vereinigten Staaten): Andreas Patton (* 1962), deutscher Schauspieler und Regisseur Antwan „Big Boi“ Patton (* 1975), Hip Hop Musiker Charles Emory Patton (1859–1937) …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Kisser — (Metalmania Festival 2007) …   Deutsch Wikipedia

  • GP Général Patton — Le Grand Prix Général Patton est une course cycliste luxembourgeoise. Elle se déroule au mois de juillet et met aux prises uniquement des coureurs juniors (17/18 ans). La course fait partie de l UCI Coupe des Nations Juniors. Cette course rend… …   Wikipédia en Français

  • Liste der Biografien/Pas–Paz — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste österreichischer Filme — Die Liste österreichischer Kinofilme soll eine chronologische und repräsentative Übersicht über das österreichische Filmschaffen (Spiel , Dokumentar , Trick und Kurzfilme mit Kinostart oder Premiere an einem Filmfestival, ausgenommen… …   Deutsch Wikipedia

  • Georg Friedrich (Schauspieler) — Georg Friedrich (* 31. Oktober 1966 in Wien) ist ein österreichischer Filmschauspieler. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirken 2 Filmografie 3 Auszeichnungen 4 Weblinks // …   Deutsch Wikipedia

  • Liste österreichischer Kinofilme — Die Liste österreichischer Kinofilme soll eine chronologische und repräsentative Übersicht über das österreichische Filmschaffen (Spiel , Dokumentar , Trick und Kurzfilme mit Kinostart oder Premiere an einem Filmfestival, ausgenommen… …   Deutsch Wikipedia

  • Alma - A Show Biz ans Ende — Alma – A Show Biz ans Ende ist ein Theaterstück des israelischen Autors Joshua Sobol, bei dem verschiedene Szenen aus dem Leben von Alma Mahler Werfel simultan in verschiedenen Stockwerken und Zimmern eines Gebäudes gespielt werden. 1999 entstand …   Deutsch Wikipedia

  • Alma – A Show biz ans Ende — ist ein Theaterstück des israelischen Autors Joshua Sobol, bei dem verschiedene Szenen aus dem Leben von Alma Mahler Werfel simultan in verschiedenen Stockwerken und Zimmern eines Gebäudes gespielt werden. 1999 entstand daraus ein 3 teiliger… …   Deutsch Wikipedia

  • Dad's Dead — Filmdaten Originaltitel: Dad’s Dead Produktionsland: Österreich Erscheinungsjahr: 2006 Originalsprache: Deutsch Stab Regie: Christopher Schier …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”