Andreas Petters

Andreas Petters (* 1. Oktober 1961 in Essen) ist ein CDU-Politiker Mecklenburg-Vorpommerns.

Der in Wittenförden wohnhafte Petters ist ehemaliger CDU-Fraktionsvorsitzender im Kreistag Ludwigslust. Als Abgeordneter im Landtag Mecklenburg-Vorpommern war er von 2002 bis 2006 auch Vorsitzender des Wirtschaftsausschusses sowie tourismuspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion. Bei der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern 2006 kandidierte er ohne Erfolg im Landtagswahlkreis Ludwigslust II.

Petters ist derzeit Referatsleiter im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus.[1] Außerdem ist er Mitglied im Verwaltungsrat der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin.[2]

Andreas Petters ist verheiratet und hat drei Kinder.

Einzelnachweise

  1. Organigramm Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Mecklenburg-Vorpommern
  2. Suche im elektronischen Bundesanzeiger Sparkasse Mecklenburg-Schwerin Jahresabschlüsse

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Petters — ist eine Form von Peter und der Name von Andreas Petters (* 1961), deutscher Politiker (CDU) Eva Petters (* 1971), österreichische Ballett Tänzerin; Tochter von Heinz Petters Heinrich Petters (1810 1884), deutscher Bildhauer Heinz Petters (*… …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Vitasek — Vitasek auf dem Donauinselfest 2007 Andreas Vitásek (* 1. Mai 1956 in Wien Favoriten) ist ein österreichischer Kabarettist, Schauspieler und Regisseur. Ab 1974 studierte Vitásek Theaterwissenschaften und Germanistik, war Statist im …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Pet–Pez — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Bundestagswahlkreis Schwerin - Ludwigslust — Wahlkreis 013: Schwerin – Ludwigslust Land Deutschland Bundesland Mecklenburg Vorpommern …   Deutsch Wikipedia

  • Bundestagswahlkreis Schwerin – Ludwigslust — Wahlkreis 013: Schwerin – Ludwigslust Land Deutschland Bundesland Mecklenburg Vorpommern …   Deutsch Wikipedia

  • Liskow — Egbert Liskow (* 12. Januar 1957 in Heringsdorf) ist ein deutscher Politiker (CDU). Er ist seit 2002 Abgeordneter im Landtag von Mecklenburg Vorpommern. Leben Egbert Liskow absolvierte von 1973 bis 1975 eine Lehre zum Instandhaltungsmechaniker im …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Persönlichkeiten der Stadt Essen — Die folgende Liste beschäftigt sich mit den Persönlichkeiten der Stadt Essen. Inhaltsverzeichnis 1 In Essen geborene Persönlichkeiten 1.1 14. bis 18. Jahrhundert 1.2 19. Jahrhundert …   Deutsch Wikipedia

  • Sparkasse Mecklenburg-Schwerin —   Sparkasse Mecklenburg Schwerin Staat Deutschland Sitz Marienplatz 9 19053 Schwerin Rechtsform Anstalt des öffentlichen Rechts …   Deutsch Wikipedia

  • Liste bekannter Bildhauer — A Aaltonen, Wäinö (1894–1966) Abakanowicz, Magdalena (* 1930) Acconci, Vito (* 1940) Ackermann, Lutz(* 1942) Achtermann, Wilhelm (1799–1884) Adam, Lambert Sigisbert (1700–1759) Adam, François Gaspard (1710–1761) Adam, Henri Georges, Frankreich… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste berühmter Bildhauer — A Aaltonen, Wäinö (1894–1966) Abakanowicz, Magdalena (* 1930) Acconci, Vito (* 1940) Ackermann, Lutz(* 1942) Achtermann, Wilhelm (1799–1884) Adam, Lambert Sigisbert (1700–1759) Adam, François Gaspard (1710–1761) Adam, Henri Georges, Frankreich… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”