Andreas R. Dombret

Andreas Raymond Dombret (* 16. Januar 1960 in den USA) ist seit 2005 bei der Bank of America als Vice Chairman Europa und Vorsitzender der Geschäftsleitung von Deutschland, Österreich und der Schweiz tätig.

Andreas Dombret besitzt die deutsche und die amerikanische Staatsbürgerschaft.

Inhaltsverzeichnis

Ausbildung

Nach dem Abitur studierte Andreas Dombret an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster Betriebswirtschaftslehre. Er wurde an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät bei Prof. Dr. Wolfgang Gerke mit einer Arbeit zum Thema "Übernahmeprämien im Rahmen von M&A-Transaktionen" promoviert. Mehrere Jahre war er dort Lehrbeauftragter an dem Lehrstuhl für Bank- und Börsenwesen und hielt Vorlesungen zu Mergers & Acquisitions. Derzeit ist Herr Dombret als Lehrbeauftragter im Rahmen des MBA-Programmes an der European Business School in Oestrich-Winkel tätig und hält dort Vorlesungen zu den Themen Investment Banking und Capital Markets.

Beruf und Karriere

Andreas Dombret ist seit 2005 bei der Bank of America als Vice Chairman Europa und Vorsitzender der Geschäftsleitung von Deutschland, Österreich und der Schweiz tätig. Zuvor war er vier Jahre lang bei der Investment Bank Rothschild Managing Director und Co-Sprecher der Geschäftsleitung in Deutschland. Davor arbeitete er zehn Jahre bei JP Morgan in London sowie in Frankfurt und war hier als Managing Director und Mitglied der Geschäftsführung verantwortlich für die Betreuung deutscher Kunden mit Investment Banking-Produkten. Er begann seine Karriere in der Zentrale der Deutschen Bank.

Ehrenämter

Andreas Dombret ist unter anderem Kuratoriums- bzw. Beiratsmitglied des Center for Financial Studies an der Universität Frankfurt, des Konvents für Deutschland, des Fördervereins der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, des Vereins für Bankberufsbildung im Bundesverband deutscher Banken, der Atlantikbrücke, des Euroforums, der Schirn Kunsthalle Frankfurt, des Frankfurter Kultur Komitees, des Museums in Wiesbaden, der Museumsinsel Berlin, sowie der Österreichischen Bankwissenschaftlichen Gesellschaft. Weiter ist er Mitglied des Auslandbankenausschusses im Bundesverband deutscher Banken, des Ausschusses für Government Relations und Corporate and Business Law der American Chamber of Commerce in Deutschland, des Vorstandes des Deutschen Aktieninstitutes und des Alumninetzwerkes der Deutschen Bank "Deutsche Alumni" sowie Mitherausgeber der “Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen” und gehört diversen Aufsichtsräten an. Ihm wurde 2007 das Bundesverdienstkreuz verliehen.

Spendentätigkeiten

Andreas Dombret finanziert das von ihm gegründete Andreas Dombret-Center for Students Initiatives (CSI) an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) in Münster. Zu dem Center gehören mehrere durch ihn finanzierte Räume. Außerdem stiftet er dort einen Promotionspreis, der jedes Jahr für eine Dissertation vergeben wird, die am besten Wissenschaft und Praxis miteinander verbindet. Für seine Verdienste um die Förderung der Universität wurde Andreas Dombret 2009 mit der WWU-Universitätsmedaille ausgezeichnet.

Ausgewählte Publikationen

  • Dombret, A.R./Mager, F./Reinschmidt T. (2008): Global Takeover Premiums - Country versus Industry Impact, in: Applied Financial Economic Letters, 2008.
  • Dombret, A.R./Vogt, J. (2008): Bank Valuation, in: Dombret, A.R./Schiereck, D./Voigt, C. (eds.): M&A in the European Banking Industry, Oestrich Winkel, 2008.
  • Dombret, A.R. (2008): Übernahmeprämien im internationalen Vergleich, in: Kley, M.D./Rudolph, B. (eds.): Aktien-Finanzplatz-Kapitalmarkt Festschrift zum 65. Geburtstag von Prof. Dr. Rüdiger von Rosen, Frankfurt am Main, 2008.
  • Dombret, A.R. (2008): L’évaluation des banques: a la fois un art et une science, in Tournois, N/Fischer, M. (eds.): La création de valeur dans la banque, Paris, 2008
  • Dombret, A.R. (2007): Höhere Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen nach LBOs – Vorteile von Private Equity, in: Finanzplatz, Vol.5, Issue 09/2007.
  • Dombret, A.R./Mager, F./Reinschmidt T. (2006): Übernahmeprämien bei M&A Transaktionen: Länder vs. Brancheneinfluss, in: Der Finanzbetrieb, Issue 12/2006.
  • Dombret, A.R. (2006): Übernahmeprämien im Rahmen von M&A-Transaktionen, Diss., Wiesbaden.
  • Dombret, A.R. (2004): Bankenbewertung in der Praxis aus Sicht eines Investmentbankers, in: Bank, M./Schiller, B. (eds.): Finanzintermediation. Theoretische, wirtschaftspolitische und praktische Aspekte aktueller Entwicklungen im Banken- und Börsenwesen. Festschrift für Professor Dr. Wolfgang Gerke zum sechzigsten Geburtstag, Stuttgart.
  • Dombret, A.R./Bolek, A. (2004): Unternehmensverkauf aus Insolvenzen heraus, in: Zschocke, C./Schuster, S. (eds.): Übernahmerecht, Frankfurt am Main.
  • Dombret, A.R./Gossow, P./Häcker, J. (2004): Valuation of Banks – both Art and Science, in: Fischer, M. (eds.): Handbuch Wertmanagement in Banken und Versicherungen, Wiesbaden

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andreas Raymond Dombret — (* 16. Januar 1960 in den USA[1]) ist ein deutsch amerikanischer Ökonom. Von 2005 bis 2009 war er in führender Rolle bei der Bank of America tätig. Seit 1. Mai 2010 ist er Mitglied des Vorstands der Deutschen Bundesbank. Andreas Dombret besitzt… …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Dombret — Andreas Raymond Dombret (born January 16, 1960 in the USA[1]) is German American banker. He is a member of the Executive Board of the Deutsche Bundesbank.[2] He was the Vice Chairman of Bank of America Global Investment Banking in Europe, the… …   Wikipedia

  • Andreas Dombret — Andreas Raymond Dombret (* 16. Januar 1960 in den USA) ist seit 2005 bei der Bank of America als Vice Chairman Europa und Vorsitzender der Geschäftsleitung von Deutschland, Österreich und der Schweiz tätig. Andreas Dombret besitzt die deutsche… …   Deutsch Wikipedia

  • Dombret — Andreas Raymond Dombret (* 16. Januar 1960 in den USA) ist seit 2005 bei der Bank of America als Vice Chairman Europa und Vorsitzender der Geschäftsleitung von Deutschland, Österreich und der Schweiz tätig. Andreas Dombret besitzt die deutsche… …   Deutsch Wikipedia

  • Atlantik-Brücke e.V. — Die Atlantik Brücke ist ein 1952 gegründeter eingetragener Verein mit Sitz in Berlin. Vereinszweck ist die Förderung des deutsch amerikanischen Verständnisses. Inhaltsverzeichnis 1 Ziele 2 Vereinsarbeit 3 Geschichte 4 Mitgliedschaft und… …   Deutsch Wikipedia

  • Atlantik Brücke e.V. — Die Atlantik Brücke ist ein 1952 gegründeter eingetragener Verein mit Sitz in Berlin. Vereinszweck ist die Förderung des deutsch amerikanischen Verständnisses. Inhaltsverzeichnis 1 Ziele 2 Vereinsarbeit 3 Geschichte 4 Mitgliedschaft und… …   Deutsch Wikipedia

  • Atlantikbrücke — Die Atlantik Brücke ist ein 1952 gegründeter eingetragener Verein mit Sitz in Berlin. Vereinszweck ist die Förderung des deutsch amerikanischen Verständnisses. Inhaltsverzeichnis 1 Ziele 2 Vereinsarbeit 3 Geschichte 4 Mitgliedschaft und… …   Deutsch Wikipedia

  • Atlantik-Brücke — Die Atlantik Brücke ist ein 1952 gegründeter eingetragener Verein mit Sitz in Berlin. Zweck des Vereines ist laut Satzung die Förderung des deutsch amerikanischen Verständnisses. Inhaltsverzeichnis 1 Ziele 2 Vereinsarbeit 2.1 Vernon A. Walters… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Angehörigen der WWU Münster — Diese Liste der Persönlichkeiten der Westfälischen Wilhelms Universität enthält sämtliche berühmte Absolventen und Studenten, Dozenten sowie Träger der Ehrendoktorwürde der Westfälischen Wilhelms Universität in Münster. Ruprecht Polenz studierte… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Persönlichkeiten der Westfälischen Wilhelms-Universität — Diese Liste der Persönlichkeiten der Westfälischen Wilhelms Universität enthält sämtliche berühmte Absolventen und Studenten, Dozenten sowie Träger der Ehrendoktorwürde der Westfälischen Wilhelms Universität in Münster. Ruprecht Polenz studierte… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”