Andreas Resch (1953)

Dr. Andreas Resch (* 23. März 1953 in Freiburg im Breisgau) ist seit 1. Januar 2009 im Vorstand der Modalis Management AG. Vom 1. Januar 2004 bis zum 31. Dezember 2008 war er Geschäftsführer der Bayer Business Services (BBS) und CIO der Bayer AG.

Während seines Studiums der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an der Freien Universität Berlin (Schwerpunkt Organisation und Datenverarbeitung), das er 1976 mit einem Diplom und 1982 mit der Promotion abschloss, war er zudem bis 1982 fünf Jahre als Assistent an der Freien Universität beschäftigt.

Sein beruflicher Einstieg erfolgte 1983 als kaufmännischer Geschäftsführer bei den Berliner Stadtreinigungsbetrieben (BSR). Weitere Stationen waren Francotyp-Postalia (Verantwortung für Datenverarbeitung und Organisation, 1988-93), Herlitz (1993-97 kaufmännischer Leiter der Auslandsgesellschaften, 1997-2000 Vorstand Logistik und Informationstechnologie) und FIEGE Deutschland GmbH (2000-2003 Geschäftsführer und CIO), ehe er zur Bayer AG wechselte.

1999 erhielt er die von der Gartner Group und der Computerwoche verliehene Auszeichnung „IT-Anwenderpreis“ für seine innovativen IT-Lösungen.

Dr. Andreas Resch verließ die Bayer Business Services zum 31. Dezember 2008. Er wechselte in den Vorstand der Modalis Management AG.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andreas Resch (Manager) — Andreas Resch (* 23. März 1953 in Freiburg im Breisgau) ist seit 1. Januar 2009 im Vorstand der Modalis Management AG. Vom 1. Januar 2004 bis zum 31. Dezember 2008 war er Geschäftsführer der Bayer Business Services (BBS) und CIO der Bayer AG.… …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Resch — ist der Name folgender Personen: Andreas Resch (Theologe) (* 1934), südtiroler Theologe, Psychologe und Paranormologe Andreas Resch (Manager) (* 1953), deutscher Manager Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unter …   Deutsch Wikipedia

  • Resch (Begriffsklärung) — Resch bezeichnet: Resch, den zwanzigsten Buchstaben im hebräischen Alphabet Resch (Stadt), eine Stadt in der russischen Oblast Swerdlowsk Resch (Fluss), einen Nebenfluss der Niza in Russland Resch ist der Familienname folgender Personen:… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Res — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Herlitz PBS — Herlitz AG Unternehmensform Aktiengesellschaft ISIN …   Deutsch Wikipedia

  • Bayer Business Services GmbH — Unternehmensform GmbH Gründung 1. Januar 2003 Unternehmenssitz Leverkusen Unternehmensleitung Daniel Hartert Mitarbeiter …   Deutsch Wikipedia

  • Botschafter der Bundesrepublik Deutschland — Staaten, die Botschaften der Bundesrepublik Deutschland haben (blau) Schild der Botschaften der Bundesrepublik Deutschland Dies ist eine Liste aller …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Botschafter — Staaten, die Botschaften der Bundesrepublik Deutschland haben (blau) Schild der Botschaften der Bundesrepublik Deutschland Dies ist eine Liste aller …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland — Staaten, die Botschaften der Bundesrepublik Deutschland haben (blau) Schild der Botschaften der Bundesrepublik Deutschland Dies ist eine Liste aller …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der deutschen Botschafter — Inhaltsverzeichnis 1 Ranghöchste Vertreter bei Völkerrechtssubjekten 1.1 Ständige Vertretung bei der Europaische Union Europäischen Union (früher EG), Brüssel …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”