Andreas Schweiger
Andreas Schweiger Biathlon
Verband Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland
Geburtstag 10. Juni 1953
Geburtsort Schwangau
Karriere
Beruf Kaufmann
Verein TSV Schwangau
Status zurückgetreten
Medaillenspiegel
Weltmeisterschaft 0 × Gold 1 × Silber 1 × Bronze
Deutsche Meisterschaft 2 × Gold ? × Silber ? × Bronze
IBU Biathlon-Weltmeisterschaften
Bronze 1978 Hochfilzen Staffel
Silber 1981 Lahti Staffel
Deutscher Skiverband Deutsche Meisterschaften
Gold 1978 Einzel
Gold 1979 Einzel
Weltcup-Bilanz
 

Andreas Schweiger (* 10. Juni 1953 in Schwangau) ist ein früherer deutscher Biathlet.

Andreas Schweiger war, obwohl ohne Einsatz bei Olympischen Winterspielen geblieben, einer der erfolgreichsten bundesdeutschen Biathleten gegen Ende der 1970er und dem Beginn der 1980er Jahre. 1973 begann er für 13 Jahre seinen Dienst in der Bundeswehrsportgruppe in Mittenwald. Bei den Biathlon-Weltmeisterschaften 1978 in Hochfilzen gewann er gemeinsam mit Gerhard Winkler, Hans Estner und Heinrich Mehringer hinter den Teams aus der DDR und Norwegen die Bronzemedaille. 1978 und 1979 wurde Schweiger Deutscher Meister in den 20-Kilometer-Wettbewerben. 1981 konnte die bundesdeutsche Staffel bei den Biathlon-Weltmeisterschaften mit Peter Angerer, Schweiger, Fritz Fischer und Franz Bernreiter die Silbermedaille hinter der DDR und vor der Sowjetunion gewinnen. Zum Auftakt der Saison 1983/84 belegte Schweiger hinter Angerer und noch vor Frank Ullrich und Matthias Jacob den zweiten Platz im Biathlon-Weltcup-Rennen von Ruhpolding.[1] Nach seiner aktiven Karriere kehrte er 1988 nach Schwangau zurück. Er wurde Trainer und Kommunalpolitiker. Als Langlauftrainer engagiert er sich beim TSV Schwangau[2] und betreibt als Pächter einen Parkplatz.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://www.abendblatt.de/extra/service/944949.html?url=/ha/1983/xml/19830128xml/habxml830103_3006.xml
  2. http://www.internat-hohenschwangau.de/schule/sport/kooperation/kooperation.htm

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andreas Schweiger (Koch) — Andreas Schweiger (* 5. März 1976 in Karlsruhe) ist ein deutscher Koch. Bekanntheit erlangte er vor allem durch die Doku Soap „Die Kochprofis“ auf RTL 2.[1][2] Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Auszeichnungen …   Deutsch Wikipedia

  • Schweiger — ist der Familienname folgender Personen: Amand von Schweiger Lerchenfeld (1846–1910), österreichischer Reisender und Offizier Andreas Schweiger (* 1953), deutscher Biathlet Andreas Schweiger (Koch) (* 1976), deutscher Koch Emma Schweiger (* 2002) …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Knote — Andy Knote (* 1962 in München) ist ein deutscher Musikproduzent. Nach seinem Studium in Musik (Klavier und Gesang) und weiteren Ausbildungen gründete er 1984 gemeinsam mit Armand Presser die Toyco Studios. Andy Knote schrieb und produzierte… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Schw–Schy — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Deutschen Meister im Biathlon — Die Liste der Deutschen Meister im Biathlon führt alle Sieger der Rennen um die Deutschen Meisterschaften im Biathlon auf. Für Männer wurden die nationalen Titelkämpfe in der DDR erstmals 1960 durchgeführt, in der BRD erst zehn Jahre später. Bis… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der deutschen Biathlonmeister — Die Liste der deutschen Biathlonmeister zeigt alle Sieger der Rennen um die Deutschen Meisterschaften im Biathlon an. Für Männer wurden die nationalen Titelkämpfe in der DDR erstmals 1960 durchgeführt, in der BRD erst zehn Jahre später. Bis 2001… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der deutschen Meister im Biathlon — Die Liste der deutschen Biathlonmeister zeigt alle Sieger der Rennen um die Deutschen Meisterschaften im Biathlon an. Für Männer wurden die nationalen Titelkämpfe in der DDR erstmals 1960 durchgeführt, in der BRD erst zehn Jahre später. Bis 2001… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Weltmeister im Biathlon — Sven Fischer in der DKB Ski Arena Oberhof 2003 Die Liste der Weltmeister im Biathlon listet alle Sieger sowie die Zweit und Drittplatzierten bei den Biathlon Weltmeisterschaften, gegliedert nach Männern und Frauen und den einzelnen Wettbewerben,… …   Deutsch Wikipedia

  • Biathlon-Weltmeisterschaft 1978 — Die 16. Biathlon Weltmeisterschaften fanden 1978 in Hochfilzen in Österreich statt. Inhaltsverzeichnis 1 Männer 1.1 Sprint 10 km 1.2 Einzel 20 km 1.3 Staffel 4 x 7,5 km …   Deutsch Wikipedia

  • Biathlon-Weltmeisterschaft 1981 — Die 18. Biathlon Weltmeisterschaften fanden 1981 in Lahti in Finnland statt. Inhaltsverzeichnis 1 Männer 1.1 Sprint 10 km 1.2 Einzel 20 km 1.3 Staffel 4 x 7,5 km …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”