Andreas Sodian

Andreas Sodian (* 26. Februar 1956 in Kirchdorf an der Krems) ist ein österreichischer Politiker (FPÖ) und ehemaliger Abgeordneter zum Nationalrat.

Inhaltsverzeichnis

Ausbildung und Beruf

Andreas Sodian besuchte von 1962 bis 1966 die Volksschule in Vorchdorf und im Anschluss bis 1970 das Realgymnasium in Wels. Danach absolvierte er von 1970 bis 1974 die Höhere technische Lehranstalt in Linz und Vöcklabruck und leistete 1974 den Präsenzdienst ab. Sodian erlernte in der Folge den Beruf des Rauchfangkehrers und arbeitete von 1985 bis 1999 als selbständiger Rauchfangkehrermeister. Zwischen 1988 und 1999 war er zudem geschäftsführender Gesellschafter der Sodian Industriereinigung GmbH und von 1994 bis 1999 geschäftsführender Gesellschafter der Sodian Bau GmbH und der Sodian Bauträger GmbH sowie der Firma Planen, Bauen, Wohnen GmbH.

Politik

Sodian war zwischen 1991 und 1994 Gemeinderat in Vorchdorf und ab 1994 Mitglied des Gemeindevorstandes. Ab 1994 war Sodian zudem Bezirksparteiobmann-Stellvertreter der FPÖ im Bezirk Gmunden. Sodian vertrat die FPÖ von 29. Oktober 1999 bis 19. Dezember 2002 im Nationalrat.

Privates

Sodian ist verheiratet und Vater dreier Kinder.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sodian — Andreas Sodian (* 26. Februar 1956 in Kirchdorf an der Krems) ist ein österreichischer Politiker (FPÖ) und ehemaliger Abgeordneter zum Nationalrat. Inhaltsverzeichnis 1 Ausbildung und Beruf 2 Politik 3 Privates …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/So — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Vorchdorf — Vorchdorf …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Abgeordneten zum Österreichischen Nationalrat (XXI. Gesetzgebungsperiode) — Dies ist eine Liste der Abgeordneten zum Österreichischen Nationalrat (XXI. Gesetzgebungsperiode). Die XXI. Gesetzgebungsperiode begann am 29. Oktober 1999 und endete am 19. Dezember 2002. Nach der Nationalratswahl am 3. Oktober 1999 entfielen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”