Andreas Sprecher von Bernegg

Andreas Sprecher von Bernegg (* 15. Oktober 1871 in Grabs (Schweiz); † 13. August 1951 in Zürich) war ein Schweizer Pflanzenbauwissenschaftler und Autor bedeutender Handbücher über tropische und subtropische Weltwirtschaftsplanzen. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „Sprecher“.

Inhaltsverzeichnis

Leben und Wirken

Andreas Sprecher studierte Botanik und promovierte 1907 an der ETH Zürich mit einer vielbeachteten Dissertation über den Ginkgo (Ginkgo biloba). Anschließend war er an der Eidgenössischen Landwirtschaftlichen Versuchsanstalt in Zürich tätig und seit 1912 arbeitete er an einer neu gegründeten landwirtschaftlichen Versuchsstation für Tabak und Kautschuk in Besuki auf der Insel Java. Nach seiner Rückkehr in die Schweiz im Jahre 1916 setzte er sich dafür ein, an der landwirtschaftlichen Abteilung der ETH Zürich Lehrveranstaltungen für tropischen Landbau abzuhalten. 1923 erhielt er einen Lehrauftrag für tropische Agrikultur, den er bis 1941 wahrnahm.

Während dieser Zeit leitete Andreas Sprecher am Institut für Pflanzenphysiologie dieser Hochschule auch ein Laboratorium für tropische und subtropische Kulturpflanzen. Er war Mitglied der Kommission für tropische und subtropische Agrikultur des Internationalen Landwirtschaftsinstituts in Rom. 1926 erfolgte seine Ernennung zum Titularprofessor. Einen Namen in der Fachwelt machte sich Andreas Sprecher vor allem als Autor hervorragender Monographien über tropische und subtropische Weltwirtschaftspflanzen.

Hauptwerke

  • Tropische und subtropische Weltwirtschaftspflanzen - ihre Geschichte, Kultur und volkswirtschaftliche Bedeutung. 3 Teile, Verlag von Ferdinand Enke Stuttgart 1929–1936. Tl. 1: Stärke- und Zuckerpflanzen (1929); Tl. 2: Ölpflanzen (1929); Tl. 3, Genußpflanzen Bd. 1: Kakao und Kola (1934); Bd. 2: Kaffee und Guaraná (1934); Bd. 3: Der Teestrauch und der Tee. Die Mate- und Paraguayteepflanze (1936).

Literatur

  • A. F.: Prof. Andreas Sprecher 1871–1951 †. In: Schweizerische Landwirtschaftliche Monatshefte Jg. 29, 1951, S. 289.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andreas Sprecher von Bernegg — Nacimiento 1871 Fallecimiento 1951 Residencia …   Wikipedia Español

  • Sprecher von Bernegg — ist der Name folgender Personen: Andreas Sprecher von Bernegg (1871–1951), Schweizer Pflanzenbauwissenschaftler Anton Adolf Christoph Sprecher von Bernegg (1849–1915), deutscher Reichsgerichtsrat Fortunat Sprecher von Bernegg (1585–1647), Bündner …   Deutsch Wikipedia

  • Sprecher von Bernegg — Sprecher von Bernegg, ein reformirtes, altadeliges Rittergeschlecht in Graubündten, welches seit 1350 bekannt ist u. 1758 in den Reichs u. 1818 in den niederländischen Freiherrenstand erhoben wurde. Seinen Beinamen führt es nach der seit 1428 der …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Theophil Sprecher von Bernegg — Theophil Andreas Luzius Sprecher von Bernegg (* 27. April 1850 in Maienfeld; † 6. Dezember 1927) war eine politische Persönlichkeit aus der Schweiz und von 1914–1919 Chef des Generalstabs der Schweizer Armee. Biografie Theophil Sprecher wurde… …   Deutsch Wikipedia

  • Bernegg — ist der Name des Schloss Bernegg in Emmishofen (Schweiz). der Ruine Bernegg bei Hinwil in der Schweiz. der Burg Bernegg im Schanfigg in der Schweiz. der Burg Bernegg (Berneck) in Tirol. und ist der Name von folgenden Personen Andreas Sprecher von …   Deutsch Wikipedia

  • Sprecher (Begriffsklärung) — Sprecher bezeichnet einen Beruf, siehe Sprecher und ist der Name von folgenden Personen Andreas Sprecher von Bernegg (* 1871, † 1951), Schweizer Pflanzenbauwissenschaftler Claudio Sprecher (* 1980), Liechtensteiner Skirennläufer Margrit Sprecher… …   Deutsch Wikipedia

  • Sprecher — bezeichnet: eine Person, die im Sprechen begriffen ist, im Unterschied zum Zuhörer auf eine bestimmte Sprache oder Dialekt bezogen die Personen, die diese Sprache oder diesen Dialekt benutzen in Ausübung einer beruflichen oder künstlerischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Gillardon der Ältere — (* August 1661 in Zürich; † 31. März 1723 in Thusis) war ein Schweizer reformierter Pfarrer. Leben Andreas Gillardon der Ältere wurde als Sohn des Peter Gillardon und der Elisabetha Wolgemuth im August 1661 in Zürich geboren und am 18. August… …   Deutsch Wikipedia

  • Theophil Sprecher — Theophil Andreas Luzius Sprecher von Bernegg (* 27. April 1850 in Maienfeld; † 6. Dezember 1927) war eine politische Persönlichkeit aus der Schweiz und von 1914 1919 Chef des Generalstabs der Schweizer Armee. Biografie Theophil Sprecher wurde… …   Deutsch Wikipedia

  • Christian von Faber-Castell — Christian Albrecht Bernhard Konstantin von Faber Castell (* 17. Mai 1950 in Konstanz) ist ein Schweizer Journalist, Fotograf und Autor. Leben Christian von Faber Castell wurde ist der Sohn des Roland Graf von Faber Castell und dessen Frau, Nina… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”