Andreas Staub
Clara Wieck-Schumann, Lithographie von Andreas Staub
100 DM 1996.jpg

Andreas Staub (* 17. Oktober 1806 in Mariakirch im Elsass; † 5. April 1839 in Wien) war ein österreichischer Aquarellmaler und Lithograf.

Leben

Über das Leben, des hochbegabten Künstlers, der mit 32 Jahren durch Selbstmord aus dem Leben schied, ist wenig bekannt. Er trat mit 19 Jahren als Schüler in die Wiener Kunstakademie ein und stellte seine Aquarelle bald in Ausstellungen aus. Um das Jahr 1835 porträtierte er eine Reihe bekannter Persönlichkeiten wie den Klaviervirtuosen Sigismund Thalberg, die Schauspielerin Johanna Franul von Weißenthurn oder den Naturheiler Vincenz Prießnitz. Sein heute noch sehr bekanntes Porträt ist das von Clara Wieck-Schumann, das die letzten 100-DM-Scheine schmückte.

Literatur

Weblinks

 Commons: Andreas Staub – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Staub (Begriffsklärung) — Staub bezeichnet: (durch Stieben) feinst verteilte feste Teilchen, siehe Staub Staub ist der Familienname folgender Personen: Andreas Staub (1806–1839), österreichischer Aquarellmaler und Lithograf Anne Marie Staub (* 1914), französische… …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Joseph von Stifft — Andreas Joseph von Stifft, Lithographie von Andreas Staub Andreas Joseph Freiherr von Stifft (* 30. November 1760 in Röschitz, Niederösterreich; † 16. Juni 1836 in Schönbrunn, Wien) war ein österreichischer Mediziner …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Bourani — mit Band (2011) Chartplatzierungen (vorläufig) Vorlage:Infobox Chartplatzierungen/Wartung/vorläufige Chartplatzierung Erklärung der Daten …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Hillgruber — Andreas Fritz Hillgruber (* 18. Januar 1925 in Angerburg, Ostpreußen; † 8. Mai 1989 in Köln) war ein deutscher Historiker und Spezialist für die militärische, politische und diplomatische deutsche Geschichte zwischen 1871 und 1945.… …   Deutsch Wikipedia

  • Heini Staub — Schweiz Heini Staub Personenbezogene Informationen Geburtsdatum 25. Oktober 1957 Geburtsort Arosa, Schweiz …   Deutsch Wikipedia

  • Sankt-Andreas-Kirche (Ermstedt) — Kirchturm (Lage→50.968831070833 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Sta — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Clara Josephine Schumann — Clara Schumann 1878/79 Pastell von Franz von Lenbach Clara Josephine Schumann (* 13. September 1819 in Leipzig; † 20. Mai 1896 in Frankfurt am Main; geborene Wieck) war eine deutsche Pianistin und Komponistin und die Ehefrau Robert Schumanns …   Deutsch Wikipedia

  • Clara Wieck — Clara Schumann 1878/79 Pastell von Franz von Lenbach Clara Josephine Schumann (* 13. September 1819 in Leipzig; † 20. Mai 1896 in Frankfurt am Main; geborene Wieck) war eine deutsche Pianistin und Komponistin und die Ehefrau Robert Schumanns …   Deutsch Wikipedia

  • Clara Wieck-Schumann — Clara Schumann 1878/79 Pastell von Franz von Lenbach Clara Josephine Schumann (* 13. September 1819 in Leipzig; † 20. Mai 1896 in Frankfurt am Main; geborene Wieck) war eine deutsche Pianistin und Komponistin und die Ehefrau Robert Schumanns …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”