Andreas Tölzer
Medaillenspiegel
Judo
DeutschlandDeutschland Deutschland
Weltmeisterschaften
Silber 2010 Tokio über 100 kg
Silber 2011 Paris über 100 kg
Europameisterschaften
Gold 2006 Tampere über 100 kg
Bronze 2003 Düsseldorf Offene Klasse
Bronze 2007 Belgrad über 100 kg

Andreas Tölzer (* 27. Januar 1980 in Bonn) ist ein deutscher Judoka, der in der Gewichtsklasse ab 100 kg antritt.

Andreas Tölzer startete seine Judo-Laufbahn für den JC Swisttal unter Trainer Klaus Kirste. Seit 1997 ist er als Einzelkämpfer für den 1. JC Mönchengladbach aktiv. Seine Mannschaftsstarts erfolgten zunächst für Bayer 04 Leverkusen und später für die SU Witten-Annen, bevor er zu seinem heutigen Verein TSV Abensberg wechselte. Der "Bulle von Gladbach" ist derzeit als Berufssoldat in der Sportförderkompanie Köln tätig. Nach ihm ist eine der Techniken im Bodenrandori benannt, der Tölzer-Umdreher.

Sportliche Erfolge

Seine größten sportlichen Erfolge sind:

  • 1998: 1. Platz Deutsche Meisterschaft U20 in Maintal
  • 1998: 1. Platz Europäische Juniorenmeisterschaften in Bukarest
  • 1999: 1. Platz Deutsche Meisterschaft U20 in Hanau
  • 1999: 2. Platz Europäische Juniorenmeisterschaften in Rom
  • 2001: 1. Platz German Open in Bonn
  • 2003: 3. Platz Europameisterschaft in Düsseldorf
  • 2004: 1. Platz German Open in Braunschweig
  • 2004: 7. Platz Olympische Sommerspiele 2004 in Athen
  • 2006: 1. Platz Europameisterschaft in Tampere
  • 2006: 1. Platz Deutsche Meisterschaft in Esslingen
  • 2007: 3. Platz Europameisterschaft in Belgrad
  • 2008: 9. Platz Olympische Sommerspiele in Peking
  • 2008: 1. Platz Deutsche Meisterschaft in Bayreuth
  • 2009: 1. Platz Deutsche Meisterschaft in Bayreuth
  • 2010: 3. Platz Europameisterschaft in Wien
  • 2010: 2. Platz Weltmeisterschaft in Tokio[1]
  • 2011: 1. Platz Judo Grand-Prix Düsseldorf
  • 2011: 2. Platz Weltmeisterschaften in Paris

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://www.sportistnord.de/judo-wm-andreas-toelzer-wird-in-der-100-klasse-vizeweltmeister

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andreas Tolzer — Andreas Tölzer Andreas Tölzer, né le 27 janvier 1980, est un judoka allemand évoluant dans la catégorie des plus de 100 kg (catégorie de poids la plus lourde du judo). Sacré champion d Europe chez les juniors en 1998, il se révèle… …   Wikipédia en Français

  • Andreas Tölzer — (born 27 January 1980 in Bonn) is a German judoka.AchievementsReferences* [http://www.judoinside.com/uk/?factfile/view/291/Andreas Toelzer Factfile] on JudoInside.com * [http://www.wdr.de/themen/sport/sport in nrw serie/interview andreas… …   Wikipedia

  • Andreas Tölzer — Andreas Tölzer, né le 27 janvier 1980, est un judoka allemand évoluant dans la catégorie des plus de 100 kg (catégorie de poids la plus lourde du judo). Sacré champion d Europe chez les juniors en 1998, il se révèle chez les… …   Wikipédia en Français

  • Andreas Toelzer — Andreas Tölzer Andreas Tölzer, né le 27 janvier 1980, est un judoka allemand évoluant dans la catégorie des plus de 100 kg (catégorie de poids la plus lourde du judo). Sacré champion d Europe chez les juniors en 1998, il se révèle… …   Wikipédia en Français

  • Tölzer — ist der Familienname folgender Personen: Andreas Tölzer (* 1980), deutscher Judoka Steffen Tölzer (* 1985), deutscher Eishockeyspieler Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeic …   Deutsch Wikipedia

  • Tölzer Löwen — Größte Erfolge Deutscher Meister 1962, 1966 Vereinsinfos Geschichte EC Bad Tölz (1928−2002) Tölzer Eissport GmbH (seit 2002) Spitzname …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Kruck — Deutschland Andreas Kruck Personenbezogene Informationen Geburtsdatum 24. Dezember 1984 Geburtsort Starnberg, Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Scholl (Sänger) — A. Scholl (2010) Andreas Scholl (* 10. November 1967 in Eltville am Rhein) ist ein international bekannter deutscher Countertenor. Der musikalische Schwerpunkt seines Repertoires liegt in der Barockmusik. Er war 2005 der erste Countertenor Solist …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Gawlik — Deutschland Andreas Gawlik Personenbezogene Informationen Geburtsdatum 30. November 1989 Geburtsort Deggendorf, Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Steffen Tölzer — Deutschland Steffen Tölzer Personenbezogene Informationen Geburtsdatum 12. Juni 1985 Geburtsort Zittau, DDR …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”