Andreas Ulmer
Andreas Ulmer

Andreas Ulmer im Jahre 2010

Spielerinformationen
Geburtstag 30. Oktober 1985
Geburtsort LinzÖsterreich
Größe 175 cm
Position Abwehrspieler
Vereine in der Jugend
1993–1998
1998–2000
2000–2004
SK Asten
LASK Linz
FK Austria Wien
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2004–2008
2004–2008
2008–2009
2009–
FK Austria Wien Amateure
FK Austria Wien
SV Ried
FC Red Bull Salzburg
70 (1)
3 (0)
22 (1)
86 (1)
Nationalmannschaft2
0
0
2009–
Österreich U-20
Österreich U-21
Österreich
1 (0)
1 (0)
2 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 24. Juli 2011
2 Stand: 11. Oktober 2009

Andreas Ulmer (* 30. Oktober 1985 in Linz) ist ein österreichischer Fußballspieler. Aktuell ist er bei FC Red Bull Salzburg engagiert. Sein Vater und Onkel waren ebenfalls Fußballspieler; beide spielten viele Jahre beim SK VÖEST Linz.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Vereinskarriere

Andreas Ulmer in Aktion (2009)

Andreas Ulmer begann seine Karriere bei seinem Heimatsverein SK Asten. Von dort wechselte er nach Linz zum BNZ LASK Linz. Mit 14 Jahren wurde er an der Frank-Stronach-Akademie in Hollabrunn aufgenommen, an der er im Jahre 2005 seine Matura machte. In der Saison 2004/05 gab er für den FK Austria Wien sein Debüt in der österreichischen Bundesliga, sowie im UEFA-Cup gegen Legia Warschau.

Nach zwei Saisonen in der zweiten Liga mit den Austria Amateuren wechselte er 2008 aufgrund besserer Erfolgsaussichten zur SV Ried, wo er sich gleich als Stammspieler etablieren konnte und als einer von nur zwei Spielern alle 22 Spiele vor der Winterpause der Saison 2008/09 durchspielte. Sein persönlicher sportlicher Höhepunkt war wohl der 23. September 2008, als Ulmer nach einem Traumsolo über 40 Meter das Goldtor der Rieder zum 1:0-Sieg über SK Rapid Wien erzielte.

Am 28. Jänner 2009 wechselte er zu Red Bull Salzburg und unterschrieb dort einen Vertrag bis 2012. Bereits in seiner ersten Halbsaison bei Red Bull Salzburg wurde er Stammspieler als linker Verteidiger, in der Saison 2009/10 war er in allen Spielen dabei und kam auf 3155 Einsatzminuten. In der Saison 2010/11 erlitt er eine beim Aufwärmen für ein Champions-League- Qualifikationsspiel eine schwere Verletzung, so dass er erst gegen Ende der Saison wieder eingesetzt werden konnte.

Er ist der erste Spieler in der österreichischen Bundesliga, der in einer Saison mit 36 Runden 37 Ligaspiele absolvierte. Der Grund dafür ist, dass er während des Winters von der SV Ried nach Salzburg wechselte. Da diese im Frühjahr ein Nachtragsspiel aus dem Herbst zu absolvieren hatten und Ulmer auch dort zum Einsatz kam, kam er auf eine Gesamtzahl von 37 absolvierten Ligaspielen in einer Saison.

International

Kurz nach dem Transfer zu den Salzburgern erfolgte bereits die Einberufung ins österreichische Nationalteam, für das Freundschaftsspiel gegen Schweden. In diesem Spiel kam er am 11. Februar 2009 auch zu seinem Debüt im rot-weiß-roten Nationaldress.

Erfolge

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andreas Ulmer — Si …   Wikipédia en Français

  • Andreas Ulmer — Infobox Football biography playername = Andreas Ulmer fullname = Andreas Ulmer height = Height|m=1.75 dateofbirth = birth date and age|1985|10|30 cityofbirth = Linz countryofbirth = Austria currentclub = SV Ried clubnumber = position = defender… …   Wikipedia

  • Ulmer — bezeichnet: Ulmer (South Carolina), Stadt in den USA Ulmer Bier der Familienbrauerei Bauhöfer Verlag Eugen Ulmer umgangssprachlicher Begriff für eine Tabakspfeife Ulmer ist der Familienname von: Alfred Ulmer (1905–1989), deutscher Chemiker und… …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Gminder — (* 1964 in Stuttgart) ist ein deutscher Mykologe. Sein botanisch mykologisches Autorenkürzel lautet „Gminder“. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Wirken 3 Auszeichnungen …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Gruber (Schriftsteller) — Andreas Gruber (* 28. August 1968 in Wien) ist ein österreichischer Schriftsteller, der vorrangig in den Genres Phantastik, Horror und Thriller schreibt. Inhaltsverzeichnis 1 Der Autor 1.1 Biografie 1.2 …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Bresinsky — (* 19. Januar 1935 in Tallinn) ist ein deutscher Professor für Botanik. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „Bresinsky“. Biographie Andreas Bresinsky studierte Biologie, Chemie und Bodenkunde an der Ludwig Maximilians Universität… …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Ludwig (Fußballspieler) —  Andreas Ludwig Spielerinformationen Geburtstag 11. September 1990 Geburtsort Ulm, Deutschland Größe 172 cm Position Mittelfeld …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Voss (Schriftsteller) — Andreas Voss (* 12. März 1857 in Syke bei Bremen; † 9. April 1924 in Heiligendamm) war ein deutscher Gartenbauschriftsteller. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „Voss“. Er war Herausgeber der 3. Auflage von Vilmorin s… …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas von Studnitz — (* 9. Februar 1954 in Bonn) ist ein deutscher Theaterintendant, Theaterregisseur und Schauspieler. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und künstlerisches Wirken 2 TV Filmografie 3 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Ulmer Münster — Das Ulmer Münster Innenansicht …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”