Andreas Volland

Andreas Volland (* 19. Februar 1965 in Pfronten) ist ein ehemaliger deutscher Eishockeyspieler. Er spielte als Stürmer unter anderem in der Eishockey-Bundesliga und war für die Nationalmannschaft aktiv.

Inhaltsverzeichnis

Laufbahn

Volland begann seiner Laufbahn als Juniorenspieler bei dem SC Riessersee und dem EV Pfronten. Nachdem er in Riessersee lediglich neun Spiele in der Eishockey-Bundesliga ableisten konnte, wechselte er 1985 zum Mannheimer ERC. In fünf Spielrunden lief er in 207 Spielen für die Mannschaft aus Mannheim auf und erzielte 52 Scorerpunkte. In der Saison 1986/1987 wurde er unter Trainer Ladislav Olejnik Deutscher Eishockey-Vizemeister. 1990 schloss er sich dem EC Hedos München an, verließ in deren Meisterschaftssaison 1993/94 den Verein in Richtung Kaufbeuren. Mit dem ESV Kaufbeuren spielte er zwei Jahre in der neu gegründeten DEL. Obwohl er 1996 25 Scorerpunkte in der Hauptrunde für die Mannschaft aus Kaufbeuren erzielen konnte, wechselte er in die 2. Eishockey-Bundesliga zum ERC Sonthofen. Ab 1998 spielte er beim EA Kempten und dem EV Pfronten nur noch in Amateurvereinen. 2004 beendete er seine Laufbahn.

1993 spielte Volland bei der Weltmeisterschaft für die deutsche Nationalmannschaft und konnte in sechs Spielen drei Scorerpunkte erzielen.

Privates

Andreas Volland hat einen Sohn Kevin, der als Profifußballer für den TSV 1860 München in der 2. Fußball-Bundesliga spielt.

Literatur

  • Matthias Fries, Die Adler Mannheim, Mannheim 2007

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Volland — bezeichnet eine Geisterstadt in Kansas, USA, siehe Volland (Kansas) eine Adelsfamilie, siehe Volland (Adelsgeschlecht) mit den Mitgliedern: Ambrosius Volland (1472–1551), Kanzler des Herzog Ulrich von Württemberg, Berater des Erzbischof Matthias… …   Deutsch Wikipedia

  • Kevin Volland — Volland im Training, 2010 Spielerinformationen Geburtstag 30. Juli 1992 Geburtsort Marktoberdorf,  …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Georg Volland — (* 12. November 1763; † 24. November 1818 in Sondershausen) war Oberbürgermeister der Haupt und Residenzstadt Sondershausen. Leben Johann Georg Volland wurde 1763 als Sohn des Johann Wilhelm Andreas Volland (geb. 1736) in Sondershausen geboren.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Vo — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Eishockey-Weltmeisterschaft 1993/Deutschland — Dieser Artikel behandelt die Deutsche Nationalmannschaft bei der Eishockey Weltmeisterschaft 1993 in Deutschland. Inhaltsverzeichnis 1 Aufgebot 2 Spiele der deutschen Mannschaft 2.1 Vorrunde 2.2 Play Offs …   Deutsch Wikipedia

  • Eishockey-Bundesliga 1993/94 — Eishockey Bundesliga ◄ vorherige Saison 1993/94 nächste ► Meister …   Deutsch Wikipedia

  • Hedos München — EC Hedos München Größte Erfolge Deutscher Meister 1994 Vereinsinfos Geschichte EHC 70 München (1970 – 1982) EC Hedos München (1982 – 1994) …   Deutsch Wikipedia

  • Mad Dogs München — EC Hedos München Größte Erfolge Deutscher Meister 1994 Vereinsinfos Geschichte EHC 70 München (1970 – 1982) EC Hedos München (1982 – 1994) …   Deutsch Wikipedia

  • Schwarz-Erle — (Alnus glutinosa) Systematik Rosiden Eurosiden I Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • EC Hedos München — Größte Erfolge Deutscher Meister 1994 Vereinsinfos Geschichte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”