Andreas Wagner (Politiker)
Andreas Wagner

Andreas Wagner (* 1960 in Gelsenkirchen) ist ein deutscher Politiker. Er war Mitglied im Bundesvorstand der WASG. Im April 2006 kündigte er seinen Austritt aus der WASG an. Für eine kurze Zeit arbeitete er als Berater für die NPD-Fraktion im sächsischen Landtag.

Leben

Der gelernte Schriftsetzer Andreas Wagner aus Gelsenkirchen war nach eigenen Angaben bereits als Schüler politisch engagiert und wurde als Lehrling in der damaligen IG Druck und Papier aktiv. Seit 1988 ist er als selbstständiger Handelsvertreter im Versicherungsaußendienst tätig. 1992 zog er in das sächsische Chemnitz und gehörte dort zu den Mitbegründern der Initiative „Arbeit und soziale Gerechtigkeit“ sowie des Aktionsbündnisses „Aus Wut wird Widerstand.“ Auf dem 1. Bundesparteitag der WASG in Dortmund wurde Wagner in den erweiterten Bundesvorstand gewählt.

Im April 2006 rief seine Ankündigung, Mitglied der NPD zu werden, bundesweit mediales Aufsehen hervor. Gegenüber der Leipziger Volkszeitung hatte er geäußert, die Parteiführung habe die Idee der WASG verraten und verkauft. Die Parteiprogramme von WASG und NPD seien „an vielen Punkten ähnlich.“ Gleichzeitig wurde bekannt, dass die NPD-Fraktion im sächsischen Landtag Wagner als sozialpolitischen Berater einstellen möchte.

Die WASG erklärte daraufhin, Wagner aus der Partei ausschließen zu wollen. Zwar sei dieser noch formal Mitglied des Bundesvorstandes, habe aber seit langem keinen Kontakt mehr zur WASG. Der sächsische WASG-Landesverband hatte nach Bekanntwerden der Absichten Wagners ein Eilverfahren für seinen Parteiausschluss eingeleitet. Gleichzeitig entzog die WASG Andreas Wagner wegen der angekündigten Mitarbeit in einer rechtsextremen Fraktion bereits alle Rechte als Parteimitglied.

Nach Informationen der Sächsischen Zeitung ermittelte die Justiz gegen Wagner wegen gefährlicher Körperverletzung und Freiheitsberaubung. Mit dem Urteil vor der Strafkammer des Landgerichtes Chemnitz am 17. Oktober 2007 wurde er freigesprochen, das Urteil ist rechtskräftig.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andreas Wagner — ist der Name folgender Personen: Andreas Wagner (Rektor), Rektor der Universität Leipzig Andreas Wagner (Zoologe) (1797–1861), deutscher Zoologe Andreas Wagner (BVP) (1871–1928), bayerischer Landtagsabgeordneter Andreas Wagner (Fußballspieler) (* …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Wagner (Oberbürgermeister) — Andreas Wagner (* 1968 in München) ist ein deutscher Politiker (CDU) und seit dem 1. November 2011 Oberbürgermeister der Stadt Wilhelmshaven. Leben Wagner absolvierte eine Ausbildung zum Bankkaufmann und studierte Betriebswirtschaft mit dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich Wilhelm Wagner (Politiker) — Friedrich Wilhelm Wagner (* 28. Februar 1894 in Ludwigshafen am Rhein; † 17. März 1971 ebenda) war ein deutscher Jurist und Politiker (SPD). Er war von 1961 bis 1967 Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichts. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Wagner (Familienname) — Wagner ist ein deutscher Familienname. Herkunft und Bedeutung Berufsname vom Beruf des Wagners (Wagenmachers). Varianten Im niederdeutschen Raum verbreitete Varianten sind Wegner und Wegener. Daneben gibt es noch die Varianten Wahner, Wehner und… …   Deutsch Wikipedia

  • Wagner [2] — Wagner. Gelehrte: 1) Moriz, Reisender und Naturforscher, Bruder von W. 4), geb. 3. Okt. 1813 in Bayreuth, gest. 30. Mai 1887 in München, kam als Kaufmann nach Algerien, studierte dann 1833–1836 in Erlangen und München Naturwissenschaften,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Andreas Bausewein — 2009 Andreas Bausewein (* 5. Mai 1973 in Erfurt) ist ein deutscher Politiker (SPD) und Oberbürgermeister von Erfurt. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Wagner — ist der Name folgender Personen: Johann Wagner (Anatom) (1800–1832), österreichischer Anatom Johann Wagner (1897–1979), burgenländischer Politiker Johann Wagner (1916–1976), Wiener Politiker Johann Andreas Wagner (1797–1861), deutscher Zoologe… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste wichtiger Politiker und Funktionsträger der NSDAP — Siehe Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei Inhaltsverzeichnis 1 Führende Politiker 2 Getötete Putschisten der NSDAP 3 Weitere Politiker und Funktionäre 3.1 …   Deutsch Wikipedia

  • Ludwig Andreas Feuerbach — Ludwig Feuerbach (Stich von August Weger) Ludwig Andreas Feuerbach (* 28. Juli 1804 in Landshut; † 13. September 1872 in Rechenberg/Nürnberg[1]) war ein deutscher Philosoph, dessen Religions und …   Deutsch Wikipedia

  • Josef Wagner (Bayern) — Josef Wagner (* 13. April 1896 in Holztraubach; † 6. Dezember 1946 in Focșani) war ein bayrischer Politiker der KPD und antifaschistischer Widerstandskämpfer. Leben Josef Wagner erlernte nach dem Abschluss der Volksschule den Beruf eines… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”