Andreas von Caesarea

Andreas von Caesarea (* 563; † 637) war Erzbischof von Caesarea in Kappadokien und Verfasser eines wichtigen Kommentars zur Apokalypse.

Inhaltsverzeichnis

Bedeutung

Andreas von Caesarea verfasste einen Kommentar zur Apokalypse, der wichtig für die Textgeschichte der Apokalypse ist. Dieser Kommentar schloss eng an die altchristliche Exegese an und setzte sich mit dem Kommentar des Oecumenius auseinander. Der Kommentar des Andreas muss große Wirkung gehabt haben, da er in zahlreichen Handschriften überliefert wurde. Erst um 895 verfasste Arethas von Caesarea einen neuen Apokalypse-Kommentar, der aber stark auf dem des Andreas fußt.

Werke

Publizierte Werke sind

  • Kommentar zur Apokalypse; in: J. Schmid: Studien zur Geschichte des griechischen Apokalypsetextes. München 1955 und Migne: Patrologiae Graeca 106, 215-457
  • Therapeutike; Fragmente in: F. Diekamp: Analecta Patristica. Rom 1938. Seite 161-172

Es gibt bisher keine deutschen Übersetzungen. Dr. Eugenia Constantinou erstellte im Rahmen ihrer 2008 eingereichten Doktorarbeit eine englische Übersetzung des Apokalypse-Kommentars, der Ende 2011 eigenständig veröffentlicht werden soll.

Literatur

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arethas von Caesarea — Harbaville Triptychon, Louvre, Arethas rechts unten Arethas von Caesarea (* um 860 in Patras, Griechenland; † nach 944) war Erzbischof von Kaisareia (lat. Caesarea) in Kappadokien (heute Kayseri in der Türkei) und gilt als einer der gelehrtesten …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas I. — Andreas ist ein männlicher Vorname. Weibliche Version: Andrea/Andrina/Andriane Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Geschichte 2.1 Nachname 3 Namenstag 4 Bek …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas III. — Andreas ist ein männlicher Vorname. Weibliche Version: Andrea/Andrina/Andriane Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Geschichte 2.1 Nachname 3 Namenstag 4 Bek …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas — ist ein männlicher Vorname, der auch als Familienname vorkommt. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 1.1 Familienname 2 Namenstag 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Bigelmair — (* 21. Oktober 1873 in Augsburg Oberhausen; † 29. März 1962 in Dillingen an der Donau) war ein deutscher katholischer Theologe. Leben Andreas Bigelmair empfing seine Priesterweihe im Jahr 1897. Ab 1904 war er als Dozent der Kirchengeschichte an… …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas (Heiliger) — Ikone des Heiligen Andreas Andreas war ebenso wie sein Bruder Simon Petrus ein Apostel Jesu Christi. Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 2 Andreasreliquien …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas (Apostel) — Ikone des Heiligen Andreas Andreas war ebenso wie sein Bruder Simon Petrus ein Apostel Jesu Christi. Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas — I Andreas,   Apostel; von Beruf Fischer in Kapernaum (Kapharnaum) wie sein Bruder Simon Petrus und gemeinsam mit ihm einer der ersten Jünger Jesu (Markus 1, 16 ff.). Nach alter Überlieferung missionierte er in den Gebieten südlich des Schwarzen… …   Universal-Lexikon

  • Arethas von Cäsarea — Harbaville Triptychon, Louvre, Arethas rechts unten Arethas von Caesarea (* um 860 in Patras, Griechenland † nach 944) war Erzbischof von Kaisareia (lat. Caesarea) in Kappadokien (heute Kayseri in der Türkei) und gilt als einer der gelehrtesten… …   Deutsch Wikipedia

  • Apostel Andreas — Ikone des Heiligen Andreas Andreas war ebenso wie sein Bruder Simon Petrus ein Apostel Jesu Christi. Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 2 Andreasreliquien …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”