Andrei Krauchanka

Andrej Krautschanka (weißrussisch Андрэй Краўчанка, engl. Transkription Andrei Krauchanka, russisch Андрей Кравченко/Andrei Krawtschenko; * 4. Januar 1986 in Myschanka bei Petrykau, Woblast Homel) ist ein weißrussischer Zehnkämpfer.

2003 wurde er Jugend-Vizeweltmeister im Achtkampf, 2004 Junioren-Weltmeister und 2005 Junioren-Europameister.

2007 gewann er Bronze bei der Leichtathletik-Halleneuropameisterschaft, siegte beim Mösle Mehrkampf-Meeting mit seinem persönlichen Rekord von 8617 Punkten und wurde U23-Europameister. Beim Zehnkampf der Weltmeisterschaft in Ōsaka wurde er allerdings im 100-Meter-Lauf disqualifiziert.

Beim Siebenkampf der Leichtathletik-Hallenweltmeisterschaft 2008 gewann er Silber mit dem weißrussischen Rekord von 6234 Punkten. Seinen bislang größten Erfolg errang er bei den Olympischen Spielen in Peking. Dort gewann er mit 8551 Punkten die Silbermedaille hinter Bryan Clay (USA) und vor Leonel Suárez (CUB).

Andrej Krautschanka ist 1,92 m groß, wiegt 82 kg und lebt in Homel. Sein Vater war Zehnkampf-Militärmeister der Sowjetunion.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andrei Krauchanka — Andrei Krauchanka …   Wikipédia en Français

  • Andrei Krauchanka — (Belarusian: Андрэй Краўчанка) (born January 4 1986) is a Belarusian decathlete. His personal best score is 8617 points, achieved in May 2007 in Götzis. He won silver medal in World Indoor Championships in Valencia 2008 in the heptathlon with a… …   Wikipedia

  • Krauchanka — Andrej Krautschanka (weißrussisch Андрэй Краўчанка, engl. Transkription Andrei Krauchanka, russisch Андрей Кравченко/Andrei Krawtschenko; * 4. Januar 1986 in Myschanka bei Petrykau, Woblast Homel) ist ein weißrussischer Zehnkämpfer. 2003 wurde er …   Deutsch Wikipedia

  • Andrey Kravchenko — Andrei Krauchanka Andrei Krauchanka lors des Championnats du monde d athlétisme 2007. Andrei Krauchanka (en biélorusse Андрэй Краўчанка, souvent écrit sous forme russifiée Andrey Kravchenko) (né le 4 janvier 1986 à Petrikov dans le voblast de… …   Wikipédia en Français

  • Décathlon aux championnats du monde d'athlétisme 2009 — Compétitions aux Championnats du monde de 2009 Courses sur piste 100 m   hommes   femmes 200 m hommes …   Wikipédia en Français

  • Biélorussie aux Jeux olympiques d'été de 2008 — Biélorussie aux Jeux olympiques Biélorussie aux Jeux olympiques d été de 2008 …   Wikipédia en Français

  • Biélorussie aux Jeux olympiques d’été de 2008 — Biélorussie aux Jeux olympiques d été de 2008 Biélorussie aux Jeux olympiques d été de 2008 Code CIO …   Wikipédia en Français

  • Coupe d'Europe des épreuves combinées 2008 — Infobox compétition sportive Coupe d Europe des épreuves combinées 2008 Sport Athlétisme Organisateur(s) EAA Éditions 26e Lieu …   Wikipédia en Français

  • Coupe d'Europe des épreuves combinées 2009 — Infobox compétition sportive Coupe d Europe des épreuves combinées 2009 Sport Athlétisme Organisateur(s) EAA Éditions 27e Lieu …   Wikipédia en Français

  • Andrej Krautschanka — (weißrussisch Андрэй Краўчанка, engl. Transkription Andrei Krauchanka, russisch Андрей Кравченко/Andrei Krawtschenko; * 4. Januar 1986 in …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”