Andrei Moissejew
Medaillenspiegel
Moderner Fünfkampf
Russland Russland
Olympische Sommerspiele
Gold 2004 Einzel
Gold 2008 Einzel

Andrei Sergejewitsch Moissejew (russisch Андре́й Серге́евич Моисе́ев; * 3. Juni 1979 in Rostow am Don) ist ein russischer Sportler, der im Modernen Fünfkampf aktiv ist.

Er gewann bei den Olympischen Sommerspielen 2004 in Athen die Goldmedaille im Einzelwettkampf. Während der Abschlußfeier der Spiele trug er die Flagge seines Heimatlandes. Vier Jahre später konnte er bei den Olympischen Sommerspielen 2008 in Peking seinen Titel erfolgreich verteidigen.

Bei Weltmeisterschaften belegte im Jahr 2005 den dritten Platz in der Einzelkonkurrenz. Mit der russischen Mannschaft wurde er 2004, 2005 und 2008 Weltmeister, 2001 errang er außerdem eine Bronzemedaille im Mannschaftswettbewerb. Darüber hinaus wurde er 2008 Einzeleuropameister und ein Jahr vorher Vizeeuropameister, sowie mit der Mannschaft in den Jahren 2003, 2007 und 2008 Europameister, 2005 Zweiter und 2006 Dritter.

Andrei Moissejew wurde in Anerkennung seiner Erfolge in Russland der Ehrentitel „Verdienter Meister des Sports“ verliehen.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andrei Sergejewitsch Moissejew — Medaillenspiegel Andrei Moissejew (Mitte) bei der Siegerehrung der Olympischen Spiele 2008 Moderner Fünfkampf Russland …   Deutsch Wikipedia

  • Moissejew — ist der Familienname folgender Personen: Andrei Sergejewitsch Moissejew (* 1979), russischer Moderner Fünfkämpfer Denis Andrejewitsch Moissejew (* 1992), russischer Naturbahnrodler Gennadi Anatoljewitsch Moissejew (* 1948), sowjetischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Anatoli Starostin — Medaillenspiegel Moderner Fünfkampf  UdSSR, GUS …   Deutsch Wikipedia

  • Andras Balczo — András Balczó (* 16. August 1938 im Dorf Kondoros im südlichen Ungarn) ist ein ehemaliger Moderner Fünfkämpfer, der mit drei Olympischen Goldmedaillen und zehn Weltmeistertiteln einer der erfolgreichsten Sportler in seiner Sportart war. Er begann …   Deutsch Wikipedia

  • Balczo — András Balczó (* 16. August 1938 im Dorf Kondoros im südlichen Ungarn) ist ein ehemaliger Moderner Fünfkämpfer, der mit drei Olympischen Goldmedaillen und zehn Weltmeistertiteln einer der erfolgreichsten Sportler in seiner Sportart war. Er begann …   Deutsch Wikipedia

  • Balczó — András Balczó (* 16. August 1938 im Dorf Kondoros im südlichen Ungarn) ist ein ehemaliger Moderner Fünfkämpfer, der mit drei Olympischen Goldmedaillen und zehn Weltmeistertiteln einer der erfolgreichsten Sportler in seiner Sportart war. Er begann …   Deutsch Wikipedia

  • Dmitri Swatkowski — Medaillenspiegel Moderner Fünfkampf GUS,  Russland …   Deutsch Wikipedia

  • Ferenc Nemeth — Ferenc Németh (* 4. April 1936 in Budapest) ist ein ehemaliger ungarischer Moderner Fünfkämpfer, der 1960 zwei Olympische Goldmedaillen gewann. Er begann 1954 bei dem Verein Csepel SC mit dem Modernen Fünfkampf. Seinen einzigen großen Titel… …   Deutsch Wikipedia

  • Ferm — Björn Ferm (* 10. August 1944 in Jönköping) ist ein ehemaliger schwedischer Moderner Fünfkämpfer. Er war 1968 der achte und bis 2007 letzte Schwede, der die Einzelwertung im Modernen Fünfkampf bei Olympischen Spielen gewinnen konnte. Ferm wurde… …   Deutsch Wikipedia

  • Janos Martinek — János Martinek (* 23. Mai 1965 in Budapest) ist ein ehemaliger ungarischer Moderner Fünfkämpfer, der 1988 Olympiasieger in der Einzel und in der Mannschaftswertung wurde. Martinek wurde mit der Mannschaft von Honvéd Budapest 1986 erstmals… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”