Kirchenpräsident

Landesbischof ist der Titel des geistlichen Leiters einiger evangelischer Landeskirchen in Deutschland. Der Begriff basiert auf der Einführung des landesherrlichen Kirchenregiments der Reformationszeit. Landesherren, die für ihr Land die Einführung des neuen Bekenntnisses durchsetzten, fungierten in der Folge als Bischof, daher der Begriff "Landesbischof". Sie führten alle Rechte des bisherigen Bischofs als sog. "summus episcopus" aus, bis nach dem Ersten Weltkrieg 1918 das "landesherrliche Kirchenregiment" wegfiel. Seither fungiert in einigen Landeskirchen ein Theologe als Landesbischof/Landesbischöfin. Andere Landeskirchen kennen als leitendes geistliches Amt den/die Bischof/Bischöfin bzw. den/die Präses, Kirchenpräsident/in oder Schriftführer/in.
In der evangelischen Theologie gilt ein anderes Verständnis von apostolischer Sukzession als in der römisch-katholischen Kirche.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kirchenpräsident — Kịr|chen|prä|si|dent, der: Leiter einer evangelischen Landeskirche. * * * Kirchenpräsident,   Bezeichnung für das geistliche Leitungsamt in den evangelischen Landeskirchen von Hessen Nassau, der Pfalz und von Anhalt und Amtstitel ihrer Leiter. * …   Universal-Lexikon

  • Kirchenpräsident — Kịr|chen|prä|si|dent (evangelische Kirche) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • George Albert Smith (Kirchenpräsident) — George Albert Smith (* 4. April 1870 in Salt Lake City, Utah; † 4. April 1951, Salt Lake City, Utah) war der 8. Präsident der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage. Leben George Albert Smith war der Sohn v …   Deutsch Wikipedia

  • Evangelische Kirche der Pfalz — Karte Basisdaten Fläche: 5.928 km² Leitender Geistlicher: Kirchenpräsident …   Deutsch Wikipedia

  • Evangelische Kirche der Pfalz (Protestantische Landeskirche) — Karte Basisdaten Fläche: 5.928 km² Leitender Geistlicher: Kirchenpräsident Christian Schad Mitgliedschaft …   Deutsch Wikipedia

  • Evangelisch-reformierte Kirche (Synode evangelisch-reformierter Kirchen in Bayern und Nordwestdeutschland) — Basisdaten Fläche: Gemeinden sind auf fast ganz Deutschland verstreut Leitung: Kirchenpräsident Jann Schmidt, Vizepräsident Dr. Johann Weusmann, Präses Garrelt Duin sen. Mitgliedschaft: UEK und …   Deutsch Wikipedia

  • Evangelisch-reformierte Kirche - Synode evangelisch-reformierter Kirchen in Bayern und Nordwestdeutschland — Basisdaten Fläche: Gemeinden sind auf fast ganz Deutschland verstreut Leitung: Kirchenpräsident Jann Schmidt, Vizepräsident Dr. Johann Weusmann, Präses Garrelt Duin sen. Mitgliedschaft: UEK und …   Deutsch Wikipedia

  • Evangelisch-reformierte Kirche – Synode evangelisch-reformierter Kirchen in Bayern und Nordwestdeutschland — Basisdaten Fläche: Gemeinden sind auf fast ganz Deutschland verstreut Leitung: Kirchenpräsident Jann Schmidt, Vizepräsident Dr. Johann Weusmann, Präses Garrelt Duin sen. Mitgliedschaft: UEK und …   Deutsch Wikipedia

  • Landeskirchen — Eine Landeskirche ist in Deutschland nach heutigem Verständnis in der Regel ein territorial abgegrenzter Zusammenschluss von volkskirchlichen Gemeinden, nach schweizerischer Rechtsterminologie tritt das Kriterium der öffentlich rechtlichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Landeskirchenrat — Eine Landeskirche ist in Deutschland nach heutigem Verständnis in der Regel ein territorial abgegrenzter Zusammenschluss von volkskirchlichen Gemeinden, nach schweizerischer Rechtsterminologie tritt das Kriterium der öffentlich rechtlichen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”