Andrej Ďurkovský
Andrej Ďurkovský

Andrej Ďurkovský (* 5. September 1958 in Bratislava) ist ein slowakischer Politiker (ehemals KDH). Er ist der amtierende Bürgermeister von Bratislava.

Ďurkovský studierte an der Fakultät für Bauingenieurwesen der Slowakischen Technischen Universität. Nach der Samtenen Revolution schlug er eine politische Karriere ein und trat 1990 der christlich-demokratischen Partei KDH bei. 1994 wurde er Bürgermeister des Stadtbezirks Staré Mesto (Altstadt) in Bratislava. Er übte dieses Amt bis 2002 aus und wurde dann als Bürgermeister von ganz Bratislava gewählt. 2006 schaffte er die Wiederwahl und bleibt bis mindestens 2010 im Amt.

Nach den Parlamentswahlen am 12. Juni 2010 wurde er zum Abgeordneten im Nationalrat für die KDH gewählt; er wird laut eigener Aussage bis zu den Kommunalwahlen im Herbst 2010 die beiden Mandate ausüben, wird aber den Nationalrat-Lohn bei dieser Zeit nicht annehmen.[1]

Ďurkovský ist heftig kritisiert sowohl von Einwohner Bratislavas als auch von Aktivisten wegen seiner Handlung mit dem Stadteigentum und insbesondere um das Park kultúry a oddychu (PKO; deutsch Park der Kultur und Erholung). Der Stadtrat hat 2005 das Land unter dem Park an einen Investor verkauft, als Teil eines Stadtviertels namens River Park. Im März 2009 wollte die Stadt das Land zurückkaufen, der Investor wollte aber 2,5-fache Preis, was von der Stadt abgelehnt wurde. Im Dezember 2009 verabschiedete der Stadtrat aber einen Mietvertrag für 20 Jahre für einen Saal an der Stelle der PKO; dies stoß auf Widerstand der Aktivisten, die Ďurkovský als „Lügner“ bezeichneten, während die Zukunft des Parks selbst unter Bedrohung von Abriss nicht sicher ist.[1][2]

Ďurkovský ist verheiratet und hat drei Kinder.

Ende Januar 2011 verließ Andrej Ďurkovský die KDH-Fraktion im Nationalrat der Slowakei und die KDH. Damit hat die amtierende Regierung derzeit 77 Sitze im Parlament - SMER-SD, SNS und die zwei Unabhängigen 73.[3][4]

Quellen

  1. a b Ďurkovský bude primátorom Bratislavy aj poslancom, Pravda am 8. Juli 2010, abgerufen am 13. Juli 2010
  2. AKTIVISTI: SDKÚ a KDH zodpovedajú za Ďurkovského, Slovakiaguide am 7. Juli 2010, abgerufen am 13. Juli 2010
  3. Weak choices weaken bonds, in: Slovak Spectator, 31. Januar 2011.
  4. Ďurkovský odchádza z KDH, bude nezávislý poslanec, in: Pravda, 24. Januar 2011.

Weblinks

 Commons: Andrej Ďurkovský – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andrej Durkovsky — Andrej Ďurkovský (* 5. September 1958 in Bratislava) ist ein slowakischer Politiker (KDH). Er ist der amtierende Bürgermeister von Bratislava. Ďurkovský studierte an der Fakultät für Bauingenieurwesen der Slowakischen Technischen Universität.… …   Deutsch Wikipedia

  • Andrej Ďurkovský — Infobox Prime Minister name =Andrej Ďurkovský imagesize =185px order =Mayor of the City of Bratislava term start =December 7, 2002 term end = deputy = predecessor =Jozef Moravčík successor = office2 =Mayor of the Old Town of Bratislava term… …   Wikipedia

  • Ďurkovský — Andrej Ďurkovský (* 5. September 1958 in Bratislava) ist ein slowakischer Politiker (KDH). Er ist der amtierende Bürgermeister von Bratislava. Ďurkovský studierte an der Fakultät für Bauingenieurwesen der Slowakischen Technischen Universität.… …   Deutsch Wikipedia

  • Blava — Bratislava Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Bratislawa — Bratislava Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Istropolis — Bratislava Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Posonium — Bratislava Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Pozsony — Bratislava Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Požun — Bratislava Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Presporok — Bratislava Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”