Andres Pardo Tovar

Andrés Pardo Tovar (* 5. März 1911 in Bogotá, † 31. August 1972 ebenda) war ein kolumbianischer Soziologe, Musikethnologe und Folklorist.

Pardo Tovar studierte Jura, Sozial- und Politikwissenschaft. Er arbeitete in Chile, wo er in der Revista Musical Chilena publizierte und über die musikalische Entwicklung des Cono Sur arbeitete. Für den Consejo Interamericana organisierte eine Musikethnologie-Konferenz in Cartagena.

1959 wurde er Direktor des Centro de Estudios Folclóricos y Musicales (CEDEFIM) an der Universidad Nacional de Colombia. Er unterrichtete sowohl am Conservatorio Nacional als auch an der Fakultät für Wissenschaft und Erziehung der Universität und gab Kurse in Soziologie. Seit 1969 war er Direktor beim Radio Nacional.

Pardo Tovar publizierte über kolumbianische Malerei des 20. Jahrhunderts, über die Novellisten Rómulo Gallegos und Tomás Carasquilla und den Lyriker Vicente Espinel. Sein Hauptwerk La cultura musical en Colombia erschien 1966 im Rahmen der Historia Extensa de Colombia in Bogotá.

Zu den Schülern Pardo Tovars zählten u.a. Adolfo Mejía, Jacqueline Nova Sondag, Blas Emilio Atehortúa und Gustavo Escobar Larrazábal.

Werke

  • El folclore en la obra de Tomás Carrasquilla, 193?
  • Romulo Gallegos : novelista de Ame´rica, 1944 (?)
  • Voces y cantos de América [dos ensayos literarios y cuatro paralelos críticos], Bogotá 1945
  • Iberoamérica en su música, a propósito del segundo Festival de Caracas, Montevideo 1958
  • Antonio M. Valencia, artista integral, Calí 1958
  • Los cantares tradicionales del Baudó, Bogotá 1960
  • El clave bien temperado de Juan Sebastian Bach; notas explicativas, 1961
  • A. Pardo Tovar, Jesús Pinzón Urrea: Rítmica y melódica del folclor Chocoano, Bogotá 1961
  • Perfil y semblanza de Vicente Espinel, Santiago de Chile 1962
  • A. Pardo Tovar, Jesús Bermúdez Silva: La guitarrería popular de Chiquinquirá, Bogotá 1963
  • La cultura musical en Colombia, Bogotá 1966
  • La poesía popular colombiana y sus orígenes españoles, Bogotá 1966
  • Santiago Sebastían, Carlos Arbelaez Camacho, A. Pardo Tovar: Las artes en Colombia, Bogotá 1967
  • A. Pardo Tovar, Jesús Pinzón Urrea; O Nunez Navas: Antologi´a musical de Columbia, 1968
  • Boyacá en la Independencia, Bogotá 1969
  • Carlos Arturo Torres, A. Pardo Tovar: Idola fori, 1969
  • Historia de la Filosofía y Filosofía de la Historia, Bogotá 1970

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andrés Pardo Tovar — (* 5. März 1911 in Bogotá; † 31. August 1972 ebenda) war ein kolumbianischer Soziologe, Musikethnologe und Folklorist. Pardo Tovar studierte Jura, Sozial und Politikwissenschaft. Er arbeitete in Chile, wo er in der Revista Musical Chilena… …   Deutsch Wikipedia

  • Andres — ist ein männlicher Vorname, kommt aber auch als Familienname vor. Herkunft und Bedeutung des Namens griechisch:andros = Mann (Genitiv), also nach seiner Männlichkeit benannt. Bekannte Namensträger Vorname Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I …   Deutsch Wikipedia

  • Pardo — bedeutet graubraun im Portugiesischen und wird in Brasilien als Bezeichnung von Mischlingen benutzt, die von Weißen und Schwarzafrikanern (und/oder Indianern) abstammen. Im Spanischen und Portugiesischen ist es Bestandteil vieler Namen, nicht… …   Deutsch Wikipedia

  • Andrés Avelino Aramburú Sarrio — Saltar a navegación, búsqueda Andrés Avelino Aramburú Sarrio El Dr. Aramburú. Foto del archivo Courr …   Wikipedia Español

  • El Pardo — Pardo bedeutet graubraun im Portugiesischen und ist im Spanischen Bestandteil vieler Namen: Bezirk von Madrid, siehe El Pardo (Madrid) ein Schloss in diesem Stadtbezirk, siehe Palacio Real (El Pardo) Stadtteil ( Barangay ) von Cebu City auf den… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Pan–Par — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Bogota — Bogotá, D.C. Stadtflagge Stadtwappen Basisdaten Fläche …   Deutsch Wikipedia

  • CO-DC — Bogotá, D.C. Stadtflagge Stadtwappen Basisdaten Fläche …   Deutsch Wikipedia

  • Santa Fe de Bogotá — Bogotá, D.C. Stadtflagge Stadtwappen Basisdaten …   Deutsch Wikipedia

  • Santa fe de bogota — Bogotá, D.C. Stadtflagge Stadtwappen Basisdaten …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”