Andres Romero
Andrés Romero
Personalia
Nationalität: Argentinien Argentinien
Karrieredaten
Profi seit: 1998
Derzeitige Tour: European Tour, PGA TOUR
Turniersiege: 7

Andrés Fabián Romero (* 8. Mai 1981 in Tucumán, Argentinien) ist ein argentinischer Profigolfer der European Tour und der PGA TOUR.

Mit Unterstützung seines Onkels Miguel Romero erlernte er im Alter von acht Jahren das Golfspiel. Er wurde im Jahre 1998 Berufsgolfer und versuchte sich - nachdem er die Qualifikation für die European Tour anfangs nicht schaffte - zunächst auf südamerikanischen Turnierserien, wo Romero drei Erfolge verzeichnen konnte.

In der Saison 2005 erlangte er über einen 14. Platz in der Geldrangliste der Challenge Tour die Spielberechtigung für die European Tour 2006. Im Juli 2006 gelang ihm ein zweiter Platz bei den prestigeträchtigen Scottish Open in Loch Lomond, der ihm zusätzlich einen Startplatz für die Open Championship 2006 einbrachte. Das Preisgeld von über 258.000 € sicherte Romero vorzeitig die volle Mitgliedschaft der großen europäischen Turnierserie für die Saison 2007, in der ihm nach einem dritten Platz bei den Open Championship eine Woche später der erste Sieg auf der European Tour, bei der Deutsche Bank Players Championship of Europe gelang. Im März 2008 folgte der erste Turniersieg auf der nordamerikanischen PGA TOUR, beim Zurich Classic of New Orleans.

Seine frühere Leidenschaft, das Einrad-Fahren, hat Romero seiner Golfkarriere zuliebe aufgegeben, da er es als zu gefährlich einschätzte.

Mit seinem berühmten Landsmann und Berufskollegen Eduardo Romero ist Andrés zwar weder verwandt noch verschwägert, wurde jedoch von Eduardo entdeckt und gefördert.

Turniersiege

Teilnahme an Mannschaftsbewerben

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andrés Romero — Saltar a navegación, búsqueda Andrés Romero, alias Pigu, es un golfista nacido el 8 de mayo de 1981 en la Provincia de Tucumán, Argentina. Andrés Romero Conteni …   Wikipedia Español

  • Andrés Romero — Andrés Pigu Romero (born 8 May, 1981) is an Argentine golfer who plays on the European Tour. Romero was born in Tucumán. He won his tour card by finishing 14th on the Challenge Tour rankings in 2005. He had a successful rookie season highlighted… …   Wikipedia

  • Andrés Romero — Personalia Nationalität: Argentinien …   Deutsch Wikipedia

  • Andrés Romero — Andrés Romero …   Wikipédia en Français

  • Gilberto Andrés Romero Pino — Articleissues cleanup=February 2008 notability= orphan=December 2007 unreferenced= wikify=December 2007 copyedit=February 2008Gilberto Andrés Romero Pino (born November 16, 1948 in Havana, Cuba), is a self taught Cuban artist specializing in… …   Wikipedia

  • Gilberto Andrés Romero Pino — Gilberto Andrés Romero Pino,La Habana, Cuba, 16 de noviembre de 1948. Desarrolla las manifestaciones de dibujo humorístico, pintura.Su formación artística es autodidácta. Contenido 1 Exposiciones personales 2 Exposiciones colectivas 3 Premios …   Wikipedia Español

  • Romero — (span.: el romero – „Der Pilger“, „der Wallfahrer“; ursprünglich „Pilger nach Rom“[1]) ist ein spanischer Familienname. Inhaltsverzeichnis 1 Bekannte Namensträger 2 Weiteres 2.1 …   Deutsch Wikipedia

  • Andres — ist ein männlicher Vorname, kommt aber auch als Familienname vor. Herkunft und Bedeutung des Namens griechisch:andros = Mann (Genitiv), also nach seiner Männlichkeit benannt. Bekannte Namensträger Vorname Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I …   Deutsch Wikipedia

  • Romero — NOTOC Family name name = Romero caption = meaning = pilgrim or rosemary region = language = Spanish search = related names =Romero is a Spanish word meaning pilgrim or rosemary . It may refer to: * Trichostema lanatum , a shrub known as Romero *… …   Wikipedia

  • Andrés Fleurquín — Situation actuelle Club actuel …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”