Andrew Chudy
N.U. Unruh & Einstürzende Neubauten live 2000

N.U. Unruh geboren als Andrew Chudy (* am 9. Juni 1957 in New York City, USA) ist ein deutscher Musiker, experimenteller Perkussionist und Instrumentenbauer, der vor allem durch seine Rolle als Soundtüftler innerhalb der Band Einstürzende Neubauten bekannt wurde.

Inhaltsverzeichnis

Biographie

1980 gründete N.U. Unruh mit Blixa Bargeld, Gudrun Gut und Beate Bartel die Band Einstürzende Neubauten. Unruh spielt in dieser Gruppe für gewöhnlich auf selbstgebauten Perkussionsinstrumenten und Trommeln.

Im Jahr 2000 veröffentlichte Unruh sein erstes und bisher einziges Soloalbum Euphorie im Zeitalter der digitalen Informationsübertragung. [1]

Er ist auch ein Mitglied der Gruppe Bombus, welche sich selbst als „electronic dance music combined with drummers, performers and DJs“ (deutsch: „elektronische Tanzmusik kombiniert mit Schlagzeugern, Aktionskünstlern und DJs“) beschreibt.

Diskographie

Siehe Einstürzende Neubauten Diskographie [1]

Solo Diskographie:

  • 2000: Euphorie im Zeitalter der digitalen Informationsübertragung

Einzelnachweise

  1. a b Unruh N.U. Unruh bei Discogs (englisch)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • N.U. Unruh — N. U. Unruh N. U. Unruh with one of his special built instruments (live with Einstürzende Neubauten, 2000) Background information Birth name Andrew Chudy …   Wikipedia

  • N.U. Unruh — Einstürzende Neubauten live 2000 N.U. Unruh geboren als Andrew Chudy (* am 9. Juni 1957 in New York City, USA) ist ein deutscher Musiker, experimenteller Perkussionist und Instrumentenbauer, der vor allem durch seine Rolle als Sou …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Pseudonymen — Hier ist eine Liste bekannter Pseudonyme. Inhalt und Konventionen Die Liste soll alphabetisch nach den Pseudonymen sortiert sein. Die Einträge sollen formatiert sein, um Übersichtlichkeit zu gewährleisten. Namensverkürzungen (z. B. Rudi… …   Deutsch Wikipedia

  • Die Einstürzenden Neubauten — Einstürzende Neubauten Im „Tollhaus“ in Karlsruhe, 19. Mai 2000 Links Alexander Hacke, rechts Blixa Bargeld Gründung 1980 Genre Post Industrial …   Deutsch Wikipedia

  • Liste de percussionnistes — Sur les autres projets Wikimedia : « percussionniste », sur le Wiktionnaire (dictionnaire universel) En musique, un percussionniste est un musicien instrumentiste jouant un ou des instruments de percussion. En fonction de l… …   Wikipédia en Français

  • Percussioniste — Percussionniste En musique, un ou une percussionniste est un musicien instrumentiste jouant un ou des instruments de percussion. En fonction de l instrument joué, un terme plus précis peut être employé : Batterie : Batteur Bongos  …   Wikipédia en Français

  • Percussionniste — En musique, un ou une percussionniste est un musicien instrumentiste jouant un ou des instruments de percussion. En fonction de l instrument joué, un terme plus précis peut être employé : Batterie : Batteur Bongos : bongoncero… …   Wikipédia en Français

  • Percussionnistes — Percussionniste En musique, un ou une percussionniste est un musicien instrumentiste jouant un ou des instruments de percussion. En fonction de l instrument joué, un terme plus précis peut être employé : Batterie : Batteur Bongos  …   Wikipédia en Français

  • Einstürzende Neubauten — live at Casa da Música in Porto, May 2008 Background information Origin Berlin, Germany …   Wikipedia

  • Alexander Hacke — (also known as Alexander von Borsig, Alex Hacke, Hacke, born 11 October 1965 in Berlin/Neukölln) is a guitarist, bass guitar player, singer, experimental / industrial / electronic musician from Germany.Hacke produced numerous artists, contributed …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”