Andrew Crommelin
Andrew Crommelin
Crommelins Unterschrift

Andrew Claude de la Cherois Crommelin (* 6. Februar 1865; † 20. September 1939) war ein britischer Astronom.

Crommelin wurde in Irland geboren, seine Familie wanderte jedoch nach England aus, als er noch ein Kleinkind war.

Crommelin arbeitete später am Royal Greenwich Observatory und nahm an mehreren Expeditionen zur Beobachtung von Sonnenfinsternissen teil.

Er war ein Experte auf dem Gebiet der Kometen. Seine 1929 durchgeführten Berechnungen der Umlaufbahnen der seinerzeit als Forbes 1928 III, Coggia-Winnecke 1873 VII und Pons 1818 II bezeichneten Kometen zeigten, dass es sich jeweils um ein und denselben Himmelskörper handelte. Der Komet wurde daraufhin zunächst "Pons-Coggia-Winnecke-Forbes" genannt, erhielt aber später die Bezeichnung 27P/Crommelin.

Zu seinem Gedenken wurden außerdem jeweils ein Impaktkrater auf dem Mond und dem Planeten Mars sowie der Asteroid (1899) Crommelin benannt.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andrew Crommelin — Andrew Claude de la Cherois Crommelin (6 février 1865 – 20 septembre 1939 ; A.C.D. Crommelin) était un astronome britannique. Il était né à Cushendun dans le Comté d Antrim en Irlande du Nord, et formé en Angleterre au Marlborough College et …   Wikipédia en Français

  • Crommelin — ist der Familienname folgender Personen: Andrew Crommelin (Andrew Claude de la Cherois Crommelin; 1865–1939), britischer Astronom Walter Crommelin (* 1948), niederländischer Schauspieler Diese Seite ist eine Begriffsklärung …   Deutsch Wikipedia

  • Andrew Claude de la Cherois Crommelin — (February 6, 1865 – September 20, 1939) was a Irish born, British astronomer of Huguenot descent. He was born in Cushendun, County Antrim,[1] and educated in England at Marlborough College and Trinity College, Cambridge.[2] He worked at the Royal …   Wikipedia

  • Andrew Claude de la Cherois Crommelin — Saltar a navegación, búsqueda Andrew Claude de la Cherois Crommelin (Cherois, Francia, 6 de febrero de 1865 – 20 de septiembre de 1939) fue un astrónomo francés que trabajó en el Real Observatorio de Greenwich y realizó varias expediciones para… …   Wikipedia Español

  • Crommelin — may refer to: People Andrew Claude de la Cherois Crommelin, astronomer Daniel Crommelin Verplanck, U.S. politician John G. Crommelin, U.S. Navy officer May Crommelin, writer Timothy John Crommelin Eggar, British politician Craters named Crommelin …   Wikipedia

  • May Crommelin — 1899 poster advertising Bay Ronald, a thrilling domestic drama , with photograph of an oil portrait of May de la Cherois Crommelin. Maria Henrietta de la Cherois Crommelin, known as May de la Cherois Crommelin, (1850–1930) was a novelist and… …   Wikipedia

  • 27P/Crommelin — Discovery Discovered by: J. L. Pons Discovery date: February 23, 1818 Alternate designations: 1818 D1, 1873 V1, 1928 W1, 1956 S1 Orbital characteristics A Epoch: Ma …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Cr — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Marskrater/C — Liste der Marskrater   $ 0 9 0 1 2 3 4 5 6 7 8 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Astronomen — Astronomen mit Artikeln auf Wikipedia: A Cleveland Abbe (USA, 1838–1916) Charles Greeley Abbot (USA, 1872–1973) bestimmte erstmals die Solarkonstante Antonio Abetti (Italien, 1846–1928) Giorgio Abetti (Italien, 1882–1982) leitete zwei… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”