Andrew J. Robinson
Andrew Robinson auf der ExpoTrek, Hannover 2000

Andrew Jordt Robinson (* 14. Februar 1942 in New York) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Nachdem er ein Jahr an der London Academy for Music and Dramatic Arts (LAMDA) studiert hatte, begann er in den 1960er und 1970ern, auf New Yorker Bühnen zu spielen und Stücke zu schreiben. Zur selben Zeit spielte er bereits Gastrollen in diversen Fernsehserien. Nachdem Robinson 1971 den Killer Scorpio in Dirty Harry gespielt hatte, kam seine Filmkarriere vorläufig zu einem Stillstand.

Er setzte seine Arbeit am Theater und mit episodischen Fernsehauftritten fort. 1977 wirkte er in dem Film Ryan’s Hope mit, der eine Emmy-Nominierung erhielt. Als er dann schließlich 1985 den L.A. Drama Ciritics Circle Best Actor Award erhielt, hatte er sich endgültig im Geschäft etabliert.

Andrew J. Robinson wurde 1992 für Star Trek: Deep Space Nine gecastet, er war anfangs für die Rolle des Odo vorgesehen. Diese ging jedoch letztendlich an René Auberjonois und Robinson erhielt die Rolle des Cardassianers Elim Garak. Nebenbei führte Robinson in zahlreichen Episoden von Star Trek: Deep Space Nine sowie Star Trek: Raumschiff Voyager Regie. Schließlich schrieb Andrew J. Robinson im Jahre 2000 den Deep-Space-Nine-Roman A Stitch in Time (ISBN 0-6710-3885-0), die Biographie Garaks.

Seit 1970 ist Robinson mit seiner Frau Irene verheiratet. Sie haben eine gemeinsame Tochter (Rachel, die in der Deep-Space-Nine-Episode Der Besucher auftritt) und zwei Enkelkinder. Des Weiteren hat Irene Robinson zwei Söhne aus ihrer vorherigen Ehe.

Filmografie (Auswahl)

  • 1971: Dirty Harry (Dirty Harry)
  • 1973: Der große Coup (Charley Varrick)
  • 1975: Unter Wasser stirbt man nicht (The Drowning Pool)
  • 1976: Am Freitag schlief der Rabbi lang (Lanigan’s Rabbi)
  • 1976–1978: Ryan’s Hope (Fernsehserie)
  • 1985: Die Maske (The Mask)
  • 1986: Die City-Cobra (Cobra)
  • 1987: Hellraiser (Hellraiser)
  • 1988: Mörderischer Vorsprung (Shoot to Kill)
  • 1991: Chucky 3 (Child’s Play 3)
  • 1993–1999: Star Trek: Deep Space Nine (Star Trek: Deep Space Nine) (Fernsehserie)
  • 1998: Running Woman

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andrew Jordt Robinson — Andrew Robinson auf der ExpoTrek, Hannover 2000 Andrew Jordt Robinson (* 14. Februar 1942 in New York) ist ein US amerikanischer Schauspieler. Nachdem er ein Jahr an der London Academy for Music and Dramatic Arts (LAMDA) studiert hatte, begann er …   Deutsch Wikipedia

  • Andrew J. Hickey — Andrew James Hickey (* 27. August 1872 in Albion, Orleans County, New York; † 20. August 1942 in Buffalo, New York) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1919 und 1931 vertrat er den Bundesstaat Ind …   Deutsch Wikipedia

  • Andrew J. Harlan — Andrew Jackson Harlan (* 29. März 1815 bei Wilmington, Ohio; † 19. Mai 1907 in Savannah, Missouri) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1849 und 1855 vertrat er zwei Mal den Bundesstaat Indiana im US Repräsentantenhaus. Werdegang… …   Deutsch Wikipedia

  • Andrew Robinson — auf der ExpoTrek, Hannover 2000 Andrew Jordt Robinson (* 14. Februar 1942 in New York) ist ein US amerikanischer Schauspieler. Nachdem er ein Jahr an der London Academy for Music and Dramatic Arts (LAMDA) studiert hatte, begann er in den 1960er… …   Deutsch Wikipedia

  • Andrew Robinson — Infobox actor imagesize = 200px caption = Robinson at an ExpoTrek Convention in Hanover, Germany, 2000 birthname = Andrew Jordt Robinson birthdate = birth date and age|mf=yes|1942|02|14 birthplace = New York City, U.S.A. othername = Andy Robinson …   Wikipedia

  • J. M. Barrie — James Matthew Barrie in 1890 Born 9 May 1860(1860 05 09) Kirriemuir, Angus, Scotland Died 19 June 1937( …   Wikipedia

  • Andrew Plotkin — (born May 15, 1970), also known as Zarf, is an award winning interactive fiction author and an important figure in the modern interactive fiction community. Plotkin was one of the earliest writers to use Graham Nelson s Inform development system …   Wikipedia

  • Andrew Cuomo — 56th Governor of New York Incumbent Assumed office January 1, 2011 …   Wikipedia

  • Andrew Bogut — Fiche d’identité …   Wikipédia en Français

  • Andrew Sinclair — (born 1935) is a British novelist, historian, critic, and film maker. He was a founding member of Churchill College, Cambridge, and has taught and travelled widely across the world. He currently lives in London and is married to the writer and… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”