Andrew Lawrence

Andrew James Lawrence (* 12. Januar 1988 in Philadelphia, Pennsylvania, USA) ist ein US-amerikanischer Filmschauspieler.

Inhaltsverzeichnis

Biographie

Andrew Lawrence wurde als jüngster von drei Söhnen von Donna und Joe Lawrence geboren. Seine älteren Brüder Matthew (* 1980) und Joseph (* 1976) sind ebenfalls als Filmschauspieler tätig. Bereits im Alter von drei Jahren stand „Andy“ vor der Filmkamera. Das besondere an ihm und seinen Brüdern ist, dass sie in beinahe jedem Film gemeinsam auftreten, und dies in fast allen Fällen in den Rollen von Brüdern. Obgleich der jüngste seiner Brüder, ist Andrew mit seinen 183 Zentimetern Körpergröße heute der Größte.

Einer der bekanntesten Filmen, in denen Lawrence auch allein zu sehen war, war die Komödie Bean – Der ultimative Katastrophenfilm aus dem Jahr 1997.

Von 2003 bis 2004 spielte er eine Hauptrolle in der Serie Oliver Beene und bewies darin sein komödiantisches Talent und sein ausdrucksstarkes Schauspiel.

Filmografie (Eine Auswahl)

Fernsehserien

Als Hauptdarsteller

Spielfilme

  • 1995: Der Pizza-Prinz
  • 1995: Straße der Rache
  • 1996: Deadly Web – Terror im Internet
  • 1997: Bean – Der ultimative Katastrophenfilm
  • 1998: Jack Frost
  • 1999: Wie du mir, so ich dir
  • 2000: Das zweite Ich (The Other Me)
  • 2001: Schiffbrüchig
  • 2004: Der große Kampf
  • 2004: Sniper 3
  • 2006: Fingerprints
  • 2009: Chasing a Dream

Auszeichnungen

Lawrence gewann bisher einen Young Artist Award und war drei weitere Male nominiert worden. Außerdem war er einmal für den Teen Choice Award nominiert.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andrew Lawrence — may refer to several people:* Andrew Lawrence (comedian), British comedian * Andrew Lawrence (actor) (born 1988), American actor …   Wikipedia

  • Andrew Lawrence (comedian) — Andrew Lawrence is a British stand up comedian.Lawrence is a former student of Tiffin School, Kingston upon Thames and St Andrews University. His act often includes songs performed on an acoustic guitar. The subject matter tends towards the sick… …   Wikipedia

  • Andrew Lawrence-King — (born in Guernsey September 3, 1959) is a harpist and early music specialist, and is currently the director of The Harp Consort. He also is also a conductor who directs from one of several continuo instruments, including harp, organ, harpsichord… …   Wikipedia

  • Andrew Lawrence-King — (* 3. September 1959 auf der Insel Guernsey) ist ein englischer Solo Harfenist, Continuo Spieler und Dirigent. Leben Seine Musikkarriere begann Lawrence King als Hauptchorist an der Kathedrale und Pfarrkirche in Saint Peter Port auf der Insel… …   Deutsch Wikipedia

  • Andrew Lawrence Somers — (March 21 1895 ndash;April 6 1949) was born in Brooklyn, New York.He attended St. Teresa’s Academy in Brooklyn, Brooklyn College Preparatory School, Manhattan College, and New York University in New York City.He engaged in dry color and chemical… …   Wikipedia

  • Andrew Lawrence (actor) — Infobox actor name = Andrew Lawrence imagesize = caption = birthdate = birth date and age|1988|1|12 birthplace = Philadelphia, Pennsylvania, U.S.A. deathdate = birthname = Andrew James Lawrence othername = homepage = academyawards= spouse=Andrew… …   Wikipedia

  • Lawrence (Familienname) — Lawrence ist ein männlicher Familienname und die englische Form von Laurentius bzw. Lorenz. Larry ist die Kurzform von Lawrence. Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S …   Deutsch Wikipedia

  • Andrew Crofts —  Spielerinformationen Voller Name Andrew Lawrence Crofts Geburtstag 29. Mai 1984 …   Deutsch Wikipedia

  • Andrew Crofts — Andrew Crofts …   Wikipédia en Français

  • Andrew Hurst — Andrew Lawrence Hurst, born January 21, 1970 in New Jersey, is a Democrat and is a former candidate against incumbent U.S. Representative Tom Davis in the ushr|Virginia|11|, having defeated [http://www.KenLongmyerForCongress.com/ Ken Longmyer] in …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”