Andrew Peters
KanadaKanada Andrew Peters
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 5. Mai 1980
Geburtsort St. Catharines, Ontario, Kanada
Größe 193 cm
Gewicht 112 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Linker Flügel
Nummer #76
Schusshand Links
Draftbezogene Informationen
NHL Entry Draft 1998, 2. Runde, 34. Position
Buffalo Sabres
Spielerkarriere
1996–1997 Georgetown Raiders
1997–1999 Oshawa Generals
1999–2000 Kitchener Rangers
2000–2003 Rochester Americans
2004–2005 Bodens IK
2003–2009 Buffalo Sabres
2009–2010 New Jersey Devils
2010–2011 Rochester Americans

Andrew Peters (* 5. Mai 1980 in St. Catharines, Ontario) ist ein ehemaliger kanadischer Eishockeyspieler auf der Position des linken Flügelstürmers, der während seiner aktiven Karriere unter anderem für die Buffalo Sabres und New Jersey Devils in der National Hockey League gespielt hat.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Peters begann seine Karriere bei den Georgetown Raiders in der Ontario Junior Hockey League und wechselte 1997 zu den Oshawa Generals in die Ontario Hockey League. Ein Jahr später, beim NHL Entry Draft 1998, wurde er von den Buffalo Sabres in der zweiten Runde an 34. Stelle ausgewählt.

Seine letzte Spielzeit als Juniorenspieler verbrachte er bei den Kitchener Rangers, bevor er 2000 zu den Rochester Americans, dem Farmteam der Sabres in der AHL, wechselte. In der zweiten Saison bei den Amerks saß er insgesamt 388 Minuten auf der Strafbank, was einen Ligarekord bedeutete. Für zehn Spiele wurde auch sein Bruder Geoff bei den Amerks eingesetzt, wobei das Brüderpaar gemeinsam ein Tor erzielte (die Vorlage kam von Andrew Peters, das Tor schoss Geoff).

Ab der Saison 2003/04 stand Andrew Peters im NHL-Kader der Sabres und führte diese in der Strafzeitenstatistik an, während er kaum Scorerpunkte erreichte. Die Lockout-Saison 2004/05 verbrachte er in der schwedischen Allsvenskan bei Bodens IK, wo er in 22 Spielen auf 196 Strafminuten kam. Nachdem er die Saison 2009/10 bei den New Jersey Devils verbracht hatte, unterzeichnete Peters im August 2010 einen auf ein Jahr befristeten Vertrag bei den Florida Panthers[1], wurde aber Anfang Oktober gegen Darcy Hordichuk von den Vancouver Canucks eingetauscht. Die Canucks setzten ihn jedoch nicht in ihrem Farmteam, sondern weiter bei den Rochester Americans ein. Am 11. Februar 2011 erklärte Peters seine Spielerkarriere für beendet.

NHL-Statistik

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
Reguläre Saison 6 229 4 3 7 650
Playoffs

Einzelnachweise

  1. Panthers Ink LW Andrew Peters

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andrew Peters — Infobox Ice Hockey Player image size = 200px team = Buffalo Sabres former teams = prospect team = prospect league = league = NHL position = Left Wing shoots = Left height ft = 6 height in = 4 weight lb = 240 nickname = Petey nationality = CAN… …   Wikipedia

  • Andrew Peters (disambiguation) — Andrew Peters is the name of:*Andrew Peters (born 1980), Canadian ice hockey player *Andrew James Peters, U.S. Representative from Massachusetts and Mayor of Boston …   Wikipedia

  • Peters — ist ein deutscher Familienname. Herkunft und Bedeutung Peters ist ein patronymisch gebildeter Familienname mit der Bedeutung Sohn des Peter. Für Varianten, siehe ebenda. Personen des Familiennamens Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L …   Deutsch Wikipedia

  • Peters — is a surname, and may refer to* Alan Peters, British furniture maker * Andrew Peters, Canadian ice hockey player * Andi Peters, British television presenter * Arno Peters (1916 2002), German filmmaker * Arnold Peters, Canadian politician * Arthur …   Wikipedia

  • Andrew Jefford — (born 1956) is an English journalist, radio presenter and author of books on wine.EducationThe son of a Church of England clergyman and the eldest of three brothers, Jefford grew up in Norfolk, England. [http://www.andrewjefford.com/cv.htm CV] at …   Wikipedia

  • Andrew Glassner — Andrew S. Glassner (b. 1960) is an American expert in computer graphics, well known in computer graphics community as the originator and editor of the Graphics Gems series and of An Introduction to Ray Tracing . His later interests include… …   Wikipedia

  • Andrew Taylor — (* 1951 in Stevenage, Hertfordshire) ist ein britischer Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Auszeichnungen 3 Werke 3.1 Für jüngere Kinder …   Deutsch Wikipedia

  • Andrew Card — Andrew Hill Card, Jr. Nom de naissance Andrew Card Naissance 10 mai 1947 Holbrook Massachusetts …   Wikipédia en Français

  • Peters's Mouse — Conservation status Least Concern (IUCN 3.1) Scientific classification Kingdom …   Wikipedia

  • Andrew Hill High School — Andrew Putnam Hill High School is a secondary school located in San Jose, California which educates students in grades 9 12. It is part of the East Side Union High School District (ESUHSD). As of 2007, the school principal is Ms. Bettina Lopez.… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”