Andrew Seeley
Vanessa Anne Hudgens (links) und Drew Seeley (rechts) auf der Konzert-Tournee von High School Musical im Januar 2007.

Andrew Michael Edgar Seeley (* 30. April 1982 in Ottawa, Ontario), bekannt als Drew Seeley, ist ein kanadischer Schauspieler, Songwriter und Sänger.

Inhaltsverzeichnis

Biografie

Drew Seeley wuchs nahe Toronto auf.[1] Er hat eine jüngere Schwester, Katie. Seit seinem zehnten Lebensjahr ist Drew aktiver Schauspieler und Sänger; 1993 gehörte er zur Besetzung des Musicals Show Boat.[1] Er war als Darsteller beteiligt an US-amerikanischen Fernsehproduktionen wie Springfield Story, Dawson’s Creek, One Tree Hill und Hotel Zack & Cody. In den 1990er Jahren zog er um nach Florida und später Kalifornien.[1]

Drew Seeley im Januar 2007

Seine Stimme wurde im Jahr 2006 international bekannt, als sich herausstellte, dass Zac Efrons gesangliche Beteiligung in dem Disney-Channel-Film High School Musical nur gering war und wesentliche Teile dessen Liedpassagen von Drew eingesungen bzw. beide Stimmen überlagert worden waren, um eine bestmögliche Interpretation der Lieder zu ermöglichen.[2] Außerdem verfasste Drew gemeinsam mit Ray und Greg Cham das auf dem Soundtrack enthaltene Lied Get’cha Head in the Game und wurde dafür für den Emmy nominiert.[3] Als das Ensemble des Films im Anschluss an die erfolgreichen Fernsehausstrahlungen von High School Musical auf Konzert-Tournee gingen, nahm Drew als Sänger ebenfalls daran teil und ersetzte Zac Efron, der zu dem Zeitpunkt mit Dreharbeiten zu Hairspray (2007) beschäftigt war. In der Fortsetzung High School Musical 2 (2007) sang Zac selbst.

Insgesamt wirkte Drew an drei der größten Filmproduktionen des Disney Channels mit, neben High School Musical an Cheetah Girls – Auf nach Spanien und Jump In!.

Zurzeit arbeitet Drew angeblich an seinem Debütalbum, dessen Veröffentlichung aber noch nicht absehbar ist. [4][5] Der 1.80 Meter große Sänger lebt in Los Angeles und ist Fan von Stevie Wonder und Maroon 5.[6]

Filmographie


Unter anderem sang er in Cheetah Girls – Auf nach Spanien mit Belinda den Song Dance With Me.

Weblinks

Quellen

  1. a b c drewseeley.net: Biography
  2. usmagazine.com: Zac Efron: I Didn’t Sing in „High School Musical“, 8. Oktober 2006
  3. IMDb: Awards for Andrew Seeley
  4. northtexasstatefair.com: Drew Seeley
  5. thestarscoop.com: Interview with Drew Seeley, Januar 2007
  6. MySpace: Drew Seeley

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Seeley — is a surname, and may refer to* Andrew Seeley (born 1982), Canadian actor * Blossom Seeley (1891–1974), American Vaudeville performer; teamed with Benny Fields * Christopher Seeley (born 1987), mayor of Linesville, Pennsylvania * Elias P. Seeley… …   Wikipedia

  • Andrew Michael Edgar Seeley — Vanessa Anne Hudgens (links) und Drew Seeley (rechts) auf der Konzert Tournee von High School Musical im Januar 2007. Andrew Michael Edgar Seeley (* 30. April 1982 in Ottawa, Ontario), bekannt als Drew Seeley, ist ein kanadischer …   Deutsch Wikipedia

  • Andrew Smith (Paläontologe) — Andrew B. Smith (* 6. Februar 1954) ist ein britischer Paläontologe am Natural History Museum in London. Smith studierte Geologie an der Universität Edinburgh (Bachelor mit first class honours 1976) und wurde 1979 in Paläontologie an der… …   Deutsch Wikipedia

  • Drew Seeley — Seeley during the High School Musical: The Concert tour Background information Birth name Andrew Michael Edgar Seeley Also known as …   Wikipedia

  • Drew Seeley — Vanessa Anne Hudgens (links) und Drew Seeley (rechts) auf der Konzert Tournee von High School Musical im Januar 2007 …   Deutsch Wikipedia

  • Drew Seeley — Saltar a navegación, búsqueda Andrew Seeley Andrew Michael Edgar Seeley (nació 30 de abril de 1982) es un actor, cantante y compositor de canciones canadiense. Contenido …   Wikipedia Español

  • Drew Seeley — Pour les articles homonymes, voir Seeley. Drew Seeley Andrew Lloyd Seeley ou Drew Seeley est un acteur et chanteur canadien, né le 30 avril 1982, à Ottawa …   Wikipédia en Français

  • Haunted High School Musical — Filmdaten Deutscher Titel: High School Musical Originaltitel: High School Musical Produktionsland: USA Erscheinungsjahr: 2006 Länge: 98 Minuten Originalsprache: Englisch …   Deutsch Wikipedia

  • Highschool Musical — Filmdaten Deutscher Titel: High School Musical Originaltitel: High School Musical Produktionsland: USA Erscheinungsjahr: 2006 Länge: 98 Minuten Originalsprache: Englisch …   Deutsch Wikipedia

  • Another Cinderella Story — Saltar a navegación, búsqueda Another Cinderella Story Título La Nueva Cenicienta 2 en Hispanoamérica, menos Argentina, Una cenicienta moderna 2 en España y Another Cinderella Story en Argentina. Ficha técnica Dirección Damon Santostefano …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”