Andrew Taylor

Andrew Taylor (* 1951 in Stevenage, Hertfordshire) ist ein britischer Schriftsteller.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Andrew Taylor wuchs in der Fen Country in East Anglia auf. Er studierte an den Universitäten in Cambridge und London. Danach übte er verschiedene Berufe aus, unter anderem Bootsbauer, Lehrer, Bibliothekar und Lohnbuchhalter. 1981 wendete er sich dann hauptberuflich dem Schreiben zu.

Er hat bisher über 20 Bücher geschrieben, meistens Kriminalromane und Thriller. Außerdem schrieb er auch einige Jugendbücher. Sein erster Roman Caroline Minuscule erreichte als Hörspielserie im BBC Radio 4 bis zu vier Millionen Zuhörer.

In Deutschland wurde er vor allem durch die Lydmouth-Serie und die Roth-Trilogie bekannt. Das Besondere an der Trilogie ist, dass die Geschichte um die Familien Appleyard und Byfield rückwärts erzählt wird.

Außerdem schreibt er Artikel und Rezensionen über Kriminalliteratur für verschiedene Zeitungen wie The Independent. Viele seiner Bücher sind bisher nur in Großbritannien und den Vereinigte Staaten erschienen.

Andrew Taylor lebt mit seiner Frau Caroline, den Kindern Sarah und William und zwei Katzen namens Max und Tom im Forest of Dean an der Grenze zwischen England und Wales.

Auszeichnungen

Werke

Als Jahr ist jeweils das Jahr der britischen Erstveröffentlichung angegeben.

Für jüngere Kinder

  • 1989 Private Nose

Thriller für Teenager und ältere Kinder

  • 1988 Hairline Cracks
  • 1989 Snapshot
  • 1990 Double Exposure
  • 1992 Negative Image
  • 1994 The Invader

Psychothriller

  • 1991 Im Zeichen des Raben (The Raven on the Water)
  • 1993 Das verriegelte Fenster (The Barred Window)
  • 2005 Der Schlaf der Toten (The American Boy)
  • 2007 Die Wahrheit, die wir den Toten schulden (A Stain on the Silence)
  • 2009 Das tote Herz ( Bleeding heart square)

Die Blaines-Trilogie

  • 1988 The Second Midnight
  • 1988 Blacklist
  • 1990 Toyshop

Die Dougal-Serie

  • 1982 Caroline Minuscule
  • 1984 Waiting for the End of the World
  • 1985 Our Fathers’ Lies
  • 1986 An Old School Tie
  • 1987 Freelance Death
  • 1990 Blood Relation
  • 1992 The Sleeping Policeman
  • 1993 Odd Man Out

Die Lydmouth-Serie

  • 1994 Dunkle Verhältnisse (An Air That Kills)
  • 1995 Finsterer Mächte Hand (The Mortal Sickness)
  • 1997 Erste Krokusse (The Lover of the Grave)
  • 1998 Am dunklen Ende der Nacht (The Suffocating Night)
  • 2000 Verblühte Rosen (Where Roses Fade)
  • 2001 Die Pforten des Todes (Death’s Own Door)
  • 2004 Wen die Toten rufen (Call The Dying)
  • 2006 Der Ruf des Henkers (Naked to the Hangman)

Die Roth-Trilogie

  • 1997 Die vier letzten Dinge (The Four Last Things)
  • 1998 Das Recht des Fremdlings (The Judgement of Strangers)
  • 2000 Eine Messe für die Toten (The Office of the Dead)
  • Sammelband: Requiem for an Angel (die Roth-Trilogie in einem Buch), 2002

Weitere Werke

  • 2003 The American Boy

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andrew Taylor — or Andy Taylor is the name of:In sport: * Andrew Taylor (footballer born 1986) (1986 ), English football player currently with Middlesbrough * Andy Taylor (footballer born 1986) (1986 ), English football player currently with Tranmere Rovers *… …   Wikipedia

  • Andrew Taylor — Pour les articles homonymes, voir Taylor. Andrew Taylor …   Wikipédia en Français

  • Andrew Taylor (author) — Andrew Taylor (born 1951) is an award winning British author best known for his crime novels, which include the Dougal series, the Lydmouth series, the Roth Trilogy and the best selling historical novel The American Boy .BiographyAndrew Taylor… …   Wikipedia

  • Andrew Taylor (Fußballspieler) — Andrew Taylor  Spielerinformationen Voller Name Andrew Derek Taylor Geburtstag 1. August 1986 …   Deutsch Wikipedia

  • Andrew Taylor Still — im Jahre 1914 Andrew Taylor Still (* 6. August 1828 in Lee County, Virginia; † 12. Dezember 1917 in Kirksville, Missouri) entwickelte Ende des 19. Jahrhunderts die heute zur Alternativmedizin gezählte Osteopathie …   Deutsch Wikipedia

  • Andrew Taylor Still — Saltar a navegación, búsqueda Andrew Taylor Still Andrew Taylor Still (Lee County, Virginia, 6 de agosto de 1828 12 de diciembre de 1917), médico estadounidense, es considerado el padre de la osteopatía …   Wikipedia Español

  • Andrew Taylor (Begriffsklärung) — Andrew Taylor ist der Name folgender Personen: Andrew Taylor (* 1951), britischer Schriftsteller Andrew Taylor (Bergsteiger) (1875–1945), kanadischer Bergsteiger Andrew Taylor (Künstler) (* 1967), Australischer Künstler Andrew Taylor… …   Deutsch Wikipedia

  • Andrew Taylor (poet) — Andrew McDonald Taylor (born 19 March 1940) was one of the leading Australian poets of the 1970sFact|date=December 2007. Although he lacks the public profile of several of his contemporaries, he has since come to be regarded as a major figure in… …   Wikipedia

  • Andrew Taylor (Künstler) — Andrew Andy Taylor (* 1967 in Melbourne, Victoria) ist ein australischer Maler und Grafiker. Taylor studierte von 1985 bis 1987 am Victorian College of the Arts (Kunsthochschule von Victoria der Universität Melbourne) und graduierte dort zum… …   Deutsch Wikipedia

  • Andrew Taylor (businessman) — Andrew Taylor became chairman of Leicester City on 1 June 2006, replacing Jim McCahill. He has been a fan of the club for more than 30 years. Taylor resigned on 1 February 2007, [ [http://news.bbc.co.uk/sport1/hi/football/teams/l/leicester… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”