Kleeblatt (Heraldik)
Kleeblatt, figural
Kleeblatt, stilisiert

Das Kleeblatt, als Blatt des Klees, ist einen beliebtes Grundmotiv in der Heraldik.

Inhaltsverzeichnis

Das Kleeblatt als Wappenelement

Als gemeine Figur oder als Teil eines Heroldsbildes findet es reichlich Anwendung, da die symbolische Bedeutung ein positiven Anstrich hat. Das Kleeblatt steht unter anderem für Glück, in der christlichen Symbolik für die Dreifaltigkeit.[1]

  • In der Heraldik wird es vorrangig 3-blättrig genommen, das heißt es wird aus drei Kreissegmenten geformt. Diese sind in der Form eines Dreipasses (Trefoil, „Dreiblatt“) geordnet.
  • Als heraldisches Element ist die stilisierte Form ohne Stiel verbreitet.
  • Gestielt ist es die Figur, von der sich die Kartenfarbe Kreuz ableitet, dessen Name Treff aus dem französischen Bezeichnung Trèfle für den Klee kommt.
  • Bei der Brustbelegung des Wappentieres Adler ist das Kleeblatt an den Enden des Brustmondes unter der Bezeichnung Kleestängel in die Heraldik eingegangen.
  • An den Enden der Arme von Kreuzen ist das Kleeblatt der Namensgeber für das damit besetzte Kreuz, das Kleeblattkreuz (Lazaruskreuz oder Brabanterkreuz)
  • Häufig ist es auch als Pelzwerk

Das Kleeblatt mit Blüte wird seltener angewandt. Das Kleeblatt ist ein bekanntes Symbol Irlands.

Der Kleeblattschnitt

Die besondere Form ist Grundlage für den Kleeblattschnitt. Das ist ein Wappenschnitt zur Zerlegung des Schildes in gewünschte Heroldsbilder. Hier wird die Trennungslinie, oft mittig, mit einer kleeblattförmigen Änderung unterbrochen. Das Kleeblatt kann hier mutieren zwischen Heroldsbild und gemeiner Figur.

Weblinks

 Commons: Kleeblätter in der Heraldik – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Eintrag Dreifaltigkeit , Dreieinigkeit, Trinität (lateinisch trinitas). In: P.W. Hartmann: Das grosse Kunstlexikon.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kleeblatt — steht für: das Blatt einer Pflanze, siehe Klee ein stilisiertes Wappenbild, siehe Kleeblatt (Heraldik) einen heraldischen Verein, siehe Heraldischer Verein „Zum Kleeblatt“ ein Muster zur Gestaltung von Autobahnkreuzen, siehe Autobahnkreuz einen… …   Deutsch Wikipedia

  • Heraldik — Heraldik, im allgemeinen die Lehre von den Wappen; der Name leitet sich von Herold ab. Unter Wappen versteht man die nach bestimmten Grundsätzen gestalteten Abzeichen, die Personen, Familien oder Körperschatten verstehen wurden. Die Heraldik… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Kleeblatt — Kleeblatt, in der Heraldik ein aus drei Kreissegmenten bestehendes Ornament (Fig. 1 a); die »natürlichen« Kleeblätter bestehen aus drei herzförmigen, mit den Spitzen zusammenstoßenden Blättern (Fig. 1 b). Hieraus ist das Kleeblattkreuz (Fig. 2)… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Heraldik — Die Wappen der Stände des Heiligen Römischen Reichs; oben die Wappen der Kurfürsten …   Deutsch Wikipedia

  • Religion (Heraldik) — Die Religion im Wappen hat einen festen Platz in der Heraldik gefunden. In vielen Wappen wird durch die Darstellung religiöser Dinge die Entwicklungsgeschichte des Glaubens offengelegt. Alle diese Wappenbilder gehören zu den gemeinen Figuren in… …   Deutsch Wikipedia

  • Zum Kleeblatt — Der Heraldische Verein „Zum Kleeblatt“ von 1888 zu Hannover e.V. dient der Pflege der Heraldik, d.h. der Wappenkunde, Wappenkunst und des Wappenrechts. Inhaltsverzeichnis 1 Vereinsgeschichte 1.1 Immense Resonanz 1.2 Abschaffung der Heroldsämter 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Heraldischer Verein „Zum Kleeblatt“ — Der Heraldische Verein „Zum Kleeblatt“ von 1888 zu Hannover e.V. ist ein Verein zur Pflege der Heraldik, d.h. der Wappenkunde, Wappenkunst und des Wappenrechts. Inhaltsverzeichnis 1 Vereinsgeschichte 1.1 Gründung 1.2 Entwicklung bis zum Zweite …   Deutsch Wikipedia

  • Vierblättriges Kleeblatt — Klee Wiesen Klee (Trifolium pratense), die Typusart der Gattung Systematik …   Deutsch Wikipedia

  • Christliche Symbole in der Heraldik — Die Religion im Wappen hat einen festen Platz in der Heraldik gefunden. In vielen Wappen wird durch die Darstellung religiöser Dinge die Entwicklungsgeschichte des Glaubens offengelegt. Alle diese Wappenbilder gehören zu den gemeinen Figuren in… …   Deutsch Wikipedia

  • Flug (Heraldik) — Flug (pl. Flüge) ist eine Bezeichnung für beide Flügel eines Vogels in der Heraldik. Der Flug kommt in Wappen vor, häufiger jedoch als Helmkleinod. Im Wesentlichen wird zwischen einem „offenen Flug“, einem „geschlossenen Flug“ und einem „halben… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”