Andrey Medyannikov

Andrei Medjannikow (kasachisch-kyrillisch Андрей Медянников; * 11. Juni 1981) ist ein kasachischer Radrennfahrer.

Andrei Medjannikow begann seine Karriere 2004 bei dem kasachischen Radsport-Team Capec. In der Saison 2006 wurde er auf dem vierten Teilstück der Tour of Qinghai Lake Etappendritter hinter dem Sieger Daniel Lloyd. Bei den Asienspielen in Doha im Dezember belegte er im Straßenrennen den achten Rang hinter dem Sieger Kam Po Wong aus Hongkong.[1]

Teams

Einzelnachweise

  1. www.radsport-news.com



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Cycling at the 2006 Asian Games — Cycling was contested at the 2006 Asian Games in Doha, Qatar. Road bicycle racing was held at the Cycling Street Circuit and the Al Khor Circuit from December 3 to December 6, while Track cycling was contested at Aspire Hall 1 from December 9 to… …   Wikipedia

  • Medjannikow — Andrei Medjannikow (kasachisch kyrillisch Андрей Медянников; * 11. Juni 1981) ist ein kasachischer Radrennfahrer. Andrei Medjannikow begann seine Karriere 2004 bei dem kasachischen Radsport Team Capec. In der Saison 2006 wurde er auf dem vierten… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”