Andries Potgieter

Andries Hendrik Potgieter (* 19. Dezember 1792 in Tarkastad in der Kapkolonie; † 16. Dezember 1852 in Schoemasdal) war ein Voortrekker-Anführer. Er war von 1840 und 1845 das erste Staatsoberhaupt von Potchefstroom und von 1845 bis 1852 das erste Staatsoberhaupt von Zoutpansberg .

Leben

Potgieter wurde in Tarkastad in der Kapkolonie als zweites Kind von Petronella Margaretha und Hermanus Potgieter geboren. Schon bald stand für ihn sein Lebenstraum, ein wohlhabender Schafzüchter zu werden, fest. Er kämpfte im vierten und fünften Grenzkrieg gegen die Briten. Er entschied sich, die Kolonie 1834 zu verlassen. Verzögert durch den sechsten Grenzkrieg verließen Potgieter und eine Gruppe von Voortrekkers unter seiner Führung 1835 die Kolonie am Kap. Andere Trecks unter Louis Trichardt und Johannes Hendrik Janse van Rensburg waren ihm schon vorausgegangen. Der geistige Anführer der Voortrekkers, Sarel Arnoldus Cilliers, schloss sich später dem Potgieter-Treck an.

Sein Treck bewegte sich landeinwärts zum späteren Freistaat, wo er einen Vertrag mit dem Anführer der Baralong, Moroka, unterschrieb. Der Vertrag legte fest, dass Potgieter die Baralong gegen die plündernden Matabele schützen würde und im Gegenzug Land erhalten sollte.

Der damalige Matabele-Anführer, Mzilikazi, fühlte sich durch den Einfall der Weißen in seine Einflusssphäre bedroht, so dass er im Oktober 1836 einen Angriff der Matabele auf Potgieters Lager bei Vegkop nahe der heutigen Stadt Heilbron führte. Der Angriff wurde abgewehrt, aber die Matabele machten sich mit den meisten der Trekker-Ochsen, überlebenswichtigen Zugtieren ihrer Wagen, davon. Der gemeinsame Treck von Piet Retief und Gerrit Maritz kam Potgieter zur Hilfe. Moroka half mit Ochsen aus. Potgieters Gruppe traf sich mit Retief und Maritz bei Thaba Nchu, wo sie eine Voortrekker-Regierung bildeten und sich entschieden nach Natal zu ziehen. Potgieter war nicht dafür und blieb im Freistaat. Nachdem Piet Retief und seine Weggefährten 1838 durch Dingane getötet wurden und andere Voortrekker beim Bloukrans- und Bushmenfluss überfallen worden waren, eilte Potgieter und ein anderer Anführer, Pieter Lafras Uys, ihnen zu Hilfe. Eine größere militärische Truppe wurde aufgestellt. Um Uneinigkeiten der neuen Voortrekkeranführer in Natal vorzubeugen und eine Spaltung zu verhindern, sprach Maritz diplomatisch aus, dass sowohl Uys als auch Potgieter befehlen sollten. Zwischen den beiden hitzköpfig veranlagten Uys und Potgieter entstand dennoch ein Machtkampf, der eine Truppenspaltung nach sich zog. Die aufgeteilte Truppe wurde bei Italeni in einen Hinterhalt von Zulus gelockt. Beide Uys, Pieter Lafras Uys und sein Sohn Dirkie Uys, wurden getötet. Die umzingelte und zahlenmäßig unterlegene Truppe floh. Potgieter wurde für seine Entscheidungen kritisiert und die Truppe wurde mit Die Vlugkommado betitelt. Er wurde weiterhin ungerechtfertigt beschuldigt den Tod der Uys´ verursacht zu haben. Er verließ Natal danach endgültig und zog nach Transvaal.

Er gründete Potchefstroom (benannt nach ihm) und diente als erstes Staatsoberhaupt der Republik Potchefstroom zwischen 1840 und 1845.

Später gründete Potgieter 1845 Ohrigstad (ursprünglich Andries-Ohrigstad nach Potgieter selbst und George Ohrig benannt) als Handelsniederlassung. Wegen Malaria musste man die Stadt verlassen. Die Einwohner, einschließlich Potgieter, zogen zum Soutpansberggebiet, wo er die Stadt Soutpansbergdorp gründete, später umbenannt in Schoemasdal.

Nach der Annexion von Natal 1842 durch Großbritannien, zogen viele der in Natal ansässigen Trekker in den Freistaat und nach Transvaal. Diese Neuankömmlinge und ihr Anführer Andries Pretorius, weigerten sich die Autorität Potgieters anzuerkennen und so entstand ein neuer Machtkampf. Eine militärische Auseinandersetzung konnte vermieden werden und 1848 wurde in Rustenburg ein Friedensvertrag unterzeichnet. Potgieter starb am 16. Dezember 1852 in Schoemasdal.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andries Potgieter — Andries Hendrik Potgieter (19 de diciembre de 1792 16 de diciembre de 1852) fue un líder Voortrekker. Se desempeñó como el primer jefe de estado en Potchefstroom a partir de 1840 y hasta 1845 y también como primer jefe de estado de Zoutpansberg a …   Wikipedia Español

  • Andries Hendrik Potgieter — (19 December 1792 16 December 1852) was a Voortrekker leader. He served as the first head of state of Potchefstroom from 1840 and 1845 and also as the first head of state of Zoutpansberg from 1845 to 1852.Potgieter was born in the Tarkastad… …   Wikipedia

  • Andries Hendrik Potgieter — (* 19. Dezember 1792 in Tarkastad in der Kapkolonie; † 16. Dezember 1852 in Schoemasdal) war ein Voortrekker Anführer. Er war von 1840 und 1845 das erste Staatsoberhaupt der Republik Potchefstroom und von 1845 bis 1852 das erste Staatsoberhaupt… …   Deutsch Wikipedia

  • Andries Pretorius — Saltar a navegación, búsqueda Andries Pretorius Andries Wilhelmus Jacobus Pretorius (27 de noviembre de 1798 23 de julio de 1853) fue un líder de los Bóers que contribuyó decisivamente a la creación de la República de Transvaal, así co …   Wikipedia Español

  • Andries (Vorname) — Andries ist ein männlicher Vorname. Bekannte Namensträger Andries Bicker (1586−1652), Bürgermeister und Regent von Amsterdam Andries Boelens (1455−1519), Bürgermeister von Amsterdam Andries Both (1612–1641), niederländischer Maler Andries Dirk… …   Deutsch Wikipedia

  • Andries Pretorius — Andries Wilhelmus Jacobus Pretorius (27 November, 1798 ndash; 23 July 1853) was a leader of the Boers who was instrumental in the creation of the Transvaal Republic as well as the earlier but short lived Natalia Republic in present day South… …   Wikipedia

  • Potgieter — ist der Familienname folgender Personen: Andries Hendrik Potgieter (1792–1852), burischer Voortrekker Everhardus Johannes Potgieter (1808–1875), niederländischer Dichter Gert Potgieter (* 1937), südafrikanischer Hürdenläufer Louis Hendrik… …   Deutsch Wikipedia

  • Potgieter, Hendrik — ▪ Boer leader born Dec. 19, 1792, Graaff Reinet district, Cape Colony died Dec. 16, 1852, Schoemansdal, Transvaal       Boer leader in the Great Trek; (Great Trek) he took his party from the Cape Colony to settle the Transvaal and became a… …   Universalium

  • Potgieter — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Patronyme Andries Hendrik Potgieter, chef Voortrekker d Afrique du Sud E.J. Potgieter, écrivain néerlandais Frits Potgieter, athlète sud africain Jacques… …   Wikipédia en Français

  • Peter Johannes Potgieter — (1822 ndash; 1854) was a South African Boer political figure. He served as the acting head of state of Zoutpansberg between 1852 and 1854. He was the son of Andries Potgieter …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”