Andries van Eertvelt

Andries van Eertvelt (getauft 25. März 1590 in Antwerpen; † August 1652 in Antwerpen) war ein flämischer Maler.
Namensvarianten: Andries van Ertvelt, Andries van Artvelt, Andries van Aertvelt, Andries van Artevelde, Andries van Artevelt [1]

Inhaltsverzeichnis

Wirken

Andries van Eertvelt gilt als einer der bedeutendsten flämischen Marinemaler seiner Zeit. Über seine Ausbildung ist nichts bekannt. Spätestens gegen 1609/10 ist er als freier Meister tätig und wird etwa ein Jahrzehnt lang als gefragter Lehrmeister erwähnt. Gegen Ende der 20er Jahre des 17. Jahrhunderts wird, ausgehend von seinen Bildmotiven, ein längerer Studienaufenthalt in Genua und Neapel vermutet. Ab dem März 1631 ist er wieder in Antwerpen dokumentiert. Belegt ist sein gutes Verhältnis zu anderen flämischen Malern seiner Zeit. Von Anthonis van Dyck wurde er porträtiert.

Obwohl van Eertvelt keine neuen Wege beschritt, war er ein solider Meister seines Fachs. Seine Stärke war die Darstellung bewegter und stürmischer See in Verbindung mit detailreich gemalten Schiffen. Er gehörte zu den wenigen flämischen Malern, die sich in diesem Genre versuchten und damit erfolgreich waren.

Werke (Auswahl)

„Stürmische See“, Detail
  • Amsterdam, Rijksmuseum
    • Holländische Schiffe im Sturm. (zugeschrieben)
  • Bonn, Rheinisches Landesmuseum
    • Seeschlacht vor felsiger Küste. 1604
  • Düsseldorf, Kunstmuseum
    • Stürmische See.
  • Madrid, Museo del Prado
    • Schiffe vor einer Küste.
    • Saltschießende Schiffe vor einer Küste. (zugeschrieben)
  • Neuburg an der Donau, Staatsgalerie
    • Seestück mit vier Fregatten.
    • Hafenszene.
    • Seeschlacht. um 1648 – 1652
  • Salamanca, Museo del Salamanca
    • Schiffe auf stürmischer See. (zugeschrieben)
  • Wroclaw, Muzeum Narodowe Wroclaw
    • Stürmische See mit Schiffen in Seenot.
  • Verbleib unbekannt
    • Schlacht auf der Zuiderzee im Oktober 1573. (am 17. April 1980 bei Bonham in London versteigert)
    • Die Rückkehr der holländischen Flotte der Ostindien-Kompanie nach Amsterdam 1599. (am 12. Januar 1995 bei Sotheby’s in New York versteigert)
    • Holländische Schiffe auf welliger See. (am 5. April 1995 bei Sotheby’s in London versteigert)
    • Schiffbruch an felsiger Küste. (am 7. April 1995 bei Christie’s in London versteigert)
    • Schiffe auf stürmischer See. (am 8. Mai 1995 bei Christie’s in Amsterdam versteigert)
    • Schiffe auf der IJ bei Amsterdam. (am 9. Mai 1995 bei Sotheby’s in Amsterdam versteigert)
    • Schiffe auf bewegter See. (zugeschrieben – am 19. Mai 1995 bei Sotheby’s in New York versteigert)
    • Holländische Schiffe bei welliger See vor felsiger Küste (am 31. Januar 1997 bei Christie’s in New York versteigert)
    • Schiffe im Sturm (am 20. Juni 1997 bei Drouot Richelieu in Paris versteigert)
    • Seeschlacht vor einer Küste. (am 30. März 1998 bei Bernaerts, Veilinghuis in Antwerpen versteigert)
    • Holländische Schiffe auf See (am 7. Juli 1998 bei Phillips Son & Neal in London versteigert)
    • Seeschlacht zwischen holländischen und spanischen Schiffen. (am 9. November 1999 bei Sotheby’s in Amsterdam versteigert)
    • Hafenszene (wahrscheinlich) bei Genua. (bis mindestens 2006 London, Privatsammlung)
    • Schiffe auf stürmischer See. (zugeschrieben – am 12. Dezember 2006 vom Dorotheum in Wien versteigert)
    • Schiffe auf stürmischen Meer. (2007 im Kunsthandel Daphne Alazraki Fine Art in New York)

Literatur

AKL V, 1992, 345 s ; ThB II, 1908, 166 ; ThB X, 1914, 360 s

Anmerkung zur Schreibweise des Namens

  1. Bevorzugte Schreibweise beim Rijksbureau voor Kunsthistorische Documentatie = Andries van Eertvelt

Weblinks

 Commons: Andries van Eertvelt – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andries van Eertvelt — La bataille de Lépante Andries van Eertvelt, né en 1590 à Anvers, où il meurt en 1652, est un peintre flamand de l époque baroque. Sommaire …   Wikipédia en Français

  • Eertvelt — Andries van Eertvelt (getauft 25. März 1590 in Antwerpen; † August 1652 in Antwerpen) war ein flämischer Maler. Namensvarianten: Andries van Ertvelt, Andries van Artvelt, Andries van Aertvelt, Andries van Artevelde, Andries van Artevelt [1]… …   Deutsch Wikipedia

  • Andries (Vorname) — Andries ist ein männlicher Vorname. Bekannte Namensträger Andries Bicker (1586−1652), Bürgermeister und Regent von Amsterdam Andries Boelens (1455−1519), Bürgermeister von Amsterdam Andries Both (1612–1641), niederländischer Maler Andries Dirk… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ee — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Malern/E — Maler   A B C D E F G H I J K L M N O P Q R …   Deutsch Wikipedia

  • 1652 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 16. Jahrhundert | 17. Jahrhundert | 18. Jahrhundert | ► ◄ | 1620er | 1630er | 1640er | 1650er | 1660er | 1670er | 1680er | ► ◄◄ | ◄ | 1648 | 1649 | 1650 | 16 …   Deutsch Wikipedia

  • 1590 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 15. Jahrhundert | 16. Jahrhundert | 17. Jahrhundert | ► ◄ | 1560er | 1570er | 1580er | 1590er | 1600er | 1610er | 1620er | ► ◄◄ | ◄ | 1586 | 1587 | 1588 | 15 …   Deutsch Wikipedia

  • Abraham Duquesne — Pour les articles homonymes, voir Duquesne. Abraham Duquesne Marquis du Quesne …   Wikipédia en Français

  • Bataille de Guetaria — La bataille de Guetaria, 22 août 1638 Huile sur toile d Andries van Eertvelt Informations générales Date 22 août  …   Wikipédia en Français

  • Bataille de Lépante — 38°12′N 21°18′E / 38.2, 21.3 B …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”