Andriesse

Emmy Eugenie Andriesse (* 14. Januar 1914 in Den Haag; † 20. Februar 1953 in Amsterdam; ) war eine niederländische Fotografin. Neben Éva Besnyő, Cas Oorthuys und Carel Blazer gilt sie als eine Vertreterin der Strömung Nieuwe Fotografie („Neue Fotografie“).

Inhaltsverzeichnis

Leben

Sie wird als Tochter von Abraham Andriesse und Else Fuld in eine jüdisch-liberale Familie geboren.

Von 1933 bis 1937 besucht Emmy Andriesse die Koninklijke Academie van Beeldende Kunsten in Den Haag, speziell die Studienrichtung Reklame-Entwurf bei u. a. Gerrit Kiljan, Paul Schuitema und Piet Zwart. Diese Studienrichtung wurde 1929 neu gegründet und die Medien Fotografie und Film nahmen darin eine besonders große Rolle ein.

1937 nimmt sie zusammen mit u. a. Cok de Graaff und Nico Jesse, an der Ausstellung 'Foto '37' im Stedelijk Museum in Amsterdam mit ihrer Fotoreportage In de Jordaan, teil. Im selben Jahr zieht Emmy Andriesse nach Amsterdam und arbeitet als Reportagefotografin für verschiedene Zeitungen und Magazine.

1941 heiratet Emmy den Grafiker und Maler Dick Elffers und bekommt zwei Söhne: Cas (1943-1945) und Joost (*1946).

Bekannt wird sie durch Fotografien, die sie heimlich während der Besetzung Amsterdams durch die Nationalsozialisten macht. Sie ist Mitglied bei der von Fritz Kahlenberg gegründeten Gruppe De Ondergedoken Camera („Die untergetauchte Kamera“), die zwischen 1943 und 1945 die Besetzung der Niederlande während des zweiten Weltkrieges dokumentiert.

Nach dem Krieg spezialisiert sich Emmy Andriesse auf Reportage-, Portrait- und Modefotografie.

1953 stirbt Emmy im Alter von 39 an Krebs.

Nachlass

Das Foto- und Negativarchiv von Emmy Andriesse befindet sich im Prentenkabinet der Universität Leiden.

Literatur

  • Visser, Hripsimé; Bool, Flip: Emmy Andriesse (1914-1953). Amsterdam, 1995

Weblinks

Photosammlung Emmy Andriesse des Jüdischen Museum, Amsterdam


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andriesse — This ancient surname recorded world wide in over two hundred and fifty spellings, and including as examples Andre, Aindrias, Andrew, Anders, Jendrusch, Vondrak, Dandy, Andriol, Andretti, Ondracek, Vondraeck, Andress, Jedrzejewicz, and Andriuis,… …   Surnames reference

  • Cornelis Dirk Andriesse — Born December 21, 1939( …   Wikipedia

  • Emmy Andriesse — Emmy Eugenie Andriesse (* 14. Januar 1914 in Den Haag; † 20. Februar 1953 in Amsterdam) war eine niederländische Fotografin. Neben Éva Besnyő, Cas Oorthuys und Carel Blazer gilt sie als eine Vertreterin der Strömung Nieuwe Fotografie („Neue… …   Deutsch Wikipedia

  • Emmy Andriesse — Emmy Eugenie Andriesse (Jan 14 1914, The Hague Feb 20 1953, Amsterdam) was a Dutch photographer best known for her work with the Underground Camera group during World War II. As a member, she illegally documented the devastation to land and life… …   Wikipedia

  • Дюма, Марлен — В Википедии есть статьи о других людях с такой фамилией, см. Дюма. Марлен Дюма Дата рождения: 1953 год(1953) Место рождения: Кейп Таун, Южная Африка …   Википедия

  • Britta Huttenlocher — (* 1962 in Chur) ist eine Schweizer Künstlerin. Britta Huttenlocher wuchs in Winterthur auf. Ihr Urgroßvater war der aus Deutschland stammende Bildhauer Ferdinand Huttenlocher. In den Jahren 1981 bis 1983 studierte sie an der Hochschule für… …   Deutsch Wikipedia

  • Lieu d'art contemporain — Informations géographiques Pays  Fr …   Wikipédia en Français

  • David Goldblatt — (born November 29, 1930 in Randfontein, Gauteng Province) is a South African photographer noted for his portrayal of South Africa during the period of apartheid and more recently that country s landscapes. Contents 1 Life and work 2 Exhibitions 2 …   Wikipedia

  • The Apemen — is a Dutch surf rock band, comprising band members from Tilburg and Rotterdam, with their base remaining in Tilburg.They have existed since the early 1990s, and has seen several changes in line up and musical style since their beginning. Their… …   Wikipedia

  • 14. Jänner — Der 14. Januar (in Österreich und Südtirol: 14. Jänner) ist der 14. Tag des Gregorianischen Kalenders, somit verbleiben noch 351 (in Schaltjahren 352) Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Dezember · Januar · Februar …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”