Andrologie

Die Andrologie (von altgr. ἀνήρ, Gen. ἀνδρός = „Mann“, logos = „Lehre“, also etwa „Männerkunde“) ist ein Spezialgebiet der Medizin, das sich mit den Fortpflanzungsfunktionen des Mannes und deren Störungen befasst. Somit ist die Andrologie die männliche Entsprechung der Gynäkologie.

Die Andrologie ist ein interdisziplinäres Gebiet, bei dem Endokrinologen, Humangenetiker, Urologen, Dermatologen, Sexual- und Reproduktionsmediziner und bei Bedarf auch viele andere Spezialisten wie Mikrobiologen, Virologen, Onkologen usw. zusammenwirken.

Der Deutsche Ärztetag hat die Zusatzbezeichnung Andrologie nach entsprechendem Ausbildungsnachweis für Fachärzte der Dermatologie, Endokrinologie und Urologie erlaubt. Die Deutsche Gesellschaft für Andrologie zählt derzeit fast 400 Mitglieder. Sie ist Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF).

Literatur

  • Walter Krause, Carl-Friedrich Rothauge: Andrologie: Krankheiten der männlichen Geschlechtsorgane. Enke, 1981, ISBN 3-432-91901-8
  • Eberhard Nieschlag, H.M. Behre, S. Nieschlag: Andrologie: Grundlagen und Klinik der reproduktiven Gesundheit des Mannes 3. Auflage. Springer, 2009, ISBN 978-3-540-92962-8
  • Carl Schirren: Praktische Andrologie: Diagnostik, klinische Untersuchung, Morphologie der Spermatozoen, Biochemie des Spermaplasmas, Hodenhistologie, Therapie. Diesbach Verlag, Berlin 1995, ISBN 3-89303-033-6
  • Jenö Molnár, Erwin Günther, Regine Patzwall, Ferenc Szarvas: Andrologie: Funktionsstörungen der männlichen Genitalien und ihre Behandlung. Thieme, 1978

Weblinks

Wiktionary Wiktionary: Andrologie – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Wikimedia Foundation.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • andrologie — ANDROLOGÍE s.f. Ramură a medicinii care studiează fiziologia şi patologia organelor sexuale masculine. – Din fr. andrologie. Trimis de ana zecheru, 09.02.2004. Sursa: DEX 98  andrologíe s. f., art. andrología, g. d. andrologíi, art. andrologíei… …   Dicționar Român

  • andrologie — [ ɑ̃drɔlɔʒi ] n. f. • av. 1970; de andro et logie ♦ Discipline médicale qui étudie la physiologie et la pathologie de l appareil génital masculin. Spécialiste de l andrologie ( n. ANDROLOGUE ). ● andrologie nom féminin (d après gynécologie) Étude …   Encyclopédie Universelle

  • Andrologie — L andrologie (du grec andros, homme) est la spécialisation médicale qui s occupe de la santé masculine, en particulier pour les problèmes de l appareil reproducteur masculin et les problèmes urologiques particuliers aux individus mâles. La… …   Wikipédia en Français

  • Andrologie — Männerheilkunde * * * ◆ An|dro|lo|gie 〈f.; ; unz.; Med.〉 = Männerheilkunde [<grch. aner, Gen. andros „Mann“ + ...logie] ◆ Die Buchstabenfolge an|dr... kann in Fremdwörtern auch and|r... getrennt werden. * * * An|d|ro|lo|gie, die; [zu griech.… …   Universal-Lexikon

  • Andrologie — ◆ An|dro|lo|gie 〈f.; Gen.: ; Pl.: unz.〉 Lehre von den Männerkrankheiten; →a. s. Gynäkologie [Etym.: <Andro… + …logie]   ◆ Die Buchstabenfolge an|dr… kann auch and|r… getrennt werden …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Andrologie — An|dro|logi̲e̲ [↑...logie] w; : Zweig der Medizin, der sich im Gegensatz zur ↑Gynäkologie mit den [geschlechtsabhängigen] Erkrankungen der Männer befaßt; Männerheilkunde …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Andrologie — An|dro|lo|gie die; <zu ↑...logie> Teilgebiet der Medizin, das sich mit den [geschlechtsabhängigen] Erkrankungen des Mannes beschäftigt; Männerheilkunde; vgl. ↑Gynäkologie …   Das große Fremdwörterbuch

  • andrologie — Label récent, pour décrire l’approche pluridisciplinaire qu’exigent aujourd’hui les questions de biologie de la reproduction, et plus spécifiquement de stérilité masculine. le DICO de l amour et des pratiques sexuelles Par Jacques Waynberg …   Dictionnaire de Sexologie

  • Andrologie — An|d|ro|lo|gie, die; <griechisch> (Männerheilkunde) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Deutsche Gesellschaft für Andrologie — (DGA) Zweck: Förderung der Andrologie Vorsitz: Wolfgang Weidner Gründungsdatum: 1976 Sitz: Gießen Website: www …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”