Andronov (Mondkrater)
Eigenschaften
Breite 22,7° S
Länge 146,1° O
Durchmesser 16 km
Tiefe unbekannt
Selenografische Länge 214° bei Sonnenaufgang
Benannt nach Alexander Alexandrowitsch Andronow

Andronov ist ein kleiner Einschlagkrater im inneren südwestlichen Wall des Kraters Gagarin. Er liegt auf der Südhalbkugel der Mondrückseite und kann von der Erde aus nicht direkt beobachtet werden. Westlich außerhalb des Walls von Gagarin befindet sich der Krater Levi-Civita.

Andronov ist im annähernd kreisrund und schüsselförmig mit einem kleinen zentralen Kraterboden. In seiner nördlichen Innenwand zeichnet sich ein Minikrater ab. Davon abgesehen ist die Formation wenig bemerkenswert und gleicht in ihrem Erscheinungsbild einer Vielzahl von kleinen Mondkratern.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gagarin (Mondkrater) — Eigenschaften Breite 20,2° S Länge 149,2° O Durchmesser 265 km Tiefe unbekannt Selenografische Länge 215° bei Sonnenaufgang Benannt nach Juri …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Krater des Erdmondes/A — Krater des Erdmondes   A B C D E F G H I J K L M …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”