Andros Island

Vorlage:Infobox Insel/Wartung/Höhe fehlt

Andros
Süd-Andros, bei Tiamo
Süd-Andros, bei Tiamo
Gewässer Atlantik
Inselgruppe Bahamas
Geographische Lage 24° 45′ N, 78° 5′ W24.757777777778-78.0802777777787Koordinaten: 24° 45′ N, 78° 5′ W
Andros (Bahamas)
DEC
Andros
Länge 167 km
Breite 64 km
Fläche 5.957 km²dep1
Einwohner 8.200
Hauptort Andros Town

Andros ist mit rund 6,000 km² die größte Insel der Bahamas. Sie ist 167 km lang und an der breitesten Stelle 64 km breit. Die Insel hat das drittgrößte Barriere-Riff der Welt, es ist über 225 km lang.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die Spanier landeten 1550 auf der Suche nach Sklaven auf Andros und haben dabei die einheimische Bevölkerung der Lucayner, eines Stammes der Arawak-Indianer, durch Gewalttaten und Krankheiten ausgelöscht. Die Insel erhielt von den Spaniern den Namen Espiritu Santo (Insel des heiligen Geistes), aber wurde auf einer Karte von 1782 auch als San Andreas Insel bezeichnet. Der heutige Name soll auf Sir Edmund Andros zurückgehen, der 1672 Kommandant der königlichen Streitkräfte auf Barbados war und im folgenden Gouverneur von New York, Neu England, Virginia, Maryland und Guernsey war.

Es ist auch möglich, dass die Insel ihren Namen nach den Einwohnern von St. Andro Island (siehe: San Andrés (Kolumbien)) an der Moskito-Küste erhalten haben könnte, da sich 1,400 von ihnen 1787 auf Andros niedergelassen haben.

Während der 1700er wurde die Insel von Piraten besetzt. Im späten 18. Jahrhundert ließen sich Loyalisten auf Andros nieder und brachten Sklaven mit dorthin.

Bevölkerung

Die Bevölkerung von Andros beträgt über 6000 Einwohner. Die Insel hat die geringste Bevölkerungsdichte aller Bahamas-Inseln. Die meisten Bewohner leben an der Ostküste der Insel in drei größeren Städten: Nicholl's Town, Congo Town, und Andros Town.

Natur

Die Insel ist von großer landschaftlicher Schönheit. Vor der Insel liegt das mit 225 km Länge zweitgrößte Riff der nördlichen Hemisphere und das drittgrößte weltweit. Das Riff liegt im Durchschnitt 4 Meter unter der Wasseroberfläche. Auf der Insel gibt es über 104 km² Regenwald und Sumpfland, das von mehr als 50 Orchideenarten besiedelt wird. Andros besteht eigentlich aus zahlreichen Inseln, die durch dieses Sumpfland verbunden sind. Zweihundert Vogelarten sind auf der Insel heimisch. Andros ist auch die Heimat der Chickcharnies, die von manchen für eine ausgestorbene Spezies von flügellosen Eulen gehalten werden, wahrscheinlicher handelt es sich dabei jedoch nur um ein Fabeltier.

Anders als auf den meisten Bahamas-Inseln ist das Innere der Insel weitgehend von Tourismusbauten verschont geblieben, und hat sich einen Großteil seiner landschaftlichen Schönheit bewahrt.

Die Insel verfügt über große Mengen an Süßwasser, von denen rund 26m³ täglich nach Nassau verschifft werden. Auf Andros gibt es tausende Kilometer an Flüssen, die aus unterirdischen Höhlen, in denen sich im Landesinneren das Regenwasser sammelt, gespeist werden.

Andros wird im Durchschnitt alle 2 1/2 Jahre von einem Hurricane heimgesucht.

Tourismus

Die Insel zieht jährlich tausende Besucher an. Angler kommen aus der ganzen Welt, um vor Andros zu fischen. Die der Insel vorgelagerten Flats (Flachwasserzonen, zum Teil nur knietief) gelten unter Fliegenfischern als allererste Wahl für die Fischerei auf Bonefish (Albula vulpis). Taucher besuchen Andros, um Tauchgänge am Riff mit all seinen Korallen-Formationen und Meerestieren zu unternehmen. Es gibt viele Urlaubsorte und Hotels auf der Insel.

Wirtschaft

Androsia, die regionale Mode der Einwohner der Bahamas, die üblicherweise in sehr hellen und starken Farben gehalten ist, wird auf Andros hergestellt. Die Insel ist auch der Sitz der Bahama Lumber Company, die die ganzen Bahamas mit Bauholz versorgt.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andros Island — ▪ island, The Bahamas       largest island of The Bahamas (Bahamas, The), lying 25 miles (40 km) west of New Providence Island and about 125 miles (200 km) east southeast of the U.S. state of Florida. A flat, heavily forested island, Andros… …   Universalium

  • Andros Island (Bahamas) — Hotels: Emerald Palms Ritz Beach Resort Andros Island (Driggs Hill) …   International hotels

  • Emerald Palms Ritz Beach Resort Andros Island (Andros Island) — Emerald Palms Ritz Beach Resort Andros Island country: Bahamas, city: Andros Island (Driggs Hill) Emerald Palms Ritz Beach Resort Andros Island Emerald Palms Ritz Beach Resort is situated on five miles of white coral sands and is nestled in a… …   International hotels

  • Andros — steht für: Trophée Andros, eine jährliche Meisterschaftsserie von Automobil Eisrennen Androstendion, ein männliches Sexualhormon (Androgen) und Dopingmittel in der Kurzform Andros ist der Name folgender Orte: Andros (Griechenland), eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Andros, Bahamas — Infobox Islands name = Andros image caption = image size = locator Location map|Bahamas|lat=24.433333|long= 77.95 map custom = yes native name = native name link = nickname = Big Yard location = Atlantic Ocean coordinates =… …   Wikipedia

  • Andros Town International Airport — Infobox Airport name = Andros Town Airport nativename = nativename a = nativename r = image width = caption = IATA = ASD ICAO = MYAF type = Public owner = operator = N/A city served = Andros, Bahamas location = elevation f = 5 elevation m = 2… …   Wikipedia

  • Andros Sur — Aparece en el mapa de Bahamas con el número 28. Andros Sur es un distrito de la nación de las Bahamas, subdividida en 32 distritos. Calles y Carreteras Un camino pavimentado e iluminado de dos calles de la carretera Queen s Highway, sin semáforos …   Wikipedia Español

  • Andros (Bahamas) — Andros South Andros, bei Tiamo Gewässer Atlantischer Ozean Geographische  …   Deutsch Wikipedia

  • Andros (disambiguation) — Andros can refer to: *Andros, an island of the Greek archipelago *Andros, Bahamas, a A North Atlantic Ocean island *Edmund Andros, an Anglo American historical figure *Andros (Power Rangers), a fictional character from the TV series *Remotec… …   Wikipedia

  • Andros — Infobox Greek Isles name = Andros native name = Άνδρος skyline = Andros Beach.jpg sky caption = Vitali beach coordinates = coord|37|50|N|24|56|E chain = Cyclades isles = area = 380.041 highest mount = Mt. Kouvara elevation = 995 periph = South… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”