Andrysek

Franz Andrysek (* 8. Februar 1906 in Wien; † 9. Februar 1981 in Wien) war ein erfolgreicher österreichischer Gewichtheber.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Er wuchs als ältestes Kind einer kinderreichen Familie in Wien auf. Obwohl auf dem Küchentisch meist Meister Schmalhans Küchenchef war, begann er schon mit vierzehn Jahren mit dem Gewichtheben und hatte bald erste Erfolge im Jugendbereich. Er wurde bereits mit 18 Jahren zu den Olympischen Spielen nach Paris entsandt. Dabei unterlag er im beidarmigen Stoßen des Fünfkampfes dreimal, so dass er unplaziert blieb. 1928 stand er wieder in der österreichischen Olympiamannschaft. Bis 1934 blieb er dann der Hantel treu. In seiner Laufbahn musste er immer wieder längere verletzungs- bzw. krankheitsbedingte Trainingspausen einlegen, was sich auf seine Leistungen negativ auswirkte. Nach Beendigung seiner Laufbahn arbeitete er als Kaufmann und Hausmeister.

Internationale Erfolge

(OS = Olympische Spiele, EM = Europameisterschaft, OD = olympischer Dreikampf, Fe = Federgewicht)

  • 1929, 1. Platz, Intern. Tschechoslowakische Meisterschaft in Preßburg, OD, Fe mit 272,5 kg vor Rudolf Troppert, 267,5 kg u. Vacek, Tschechoslowakei, 245 kg;

Nationale Erfolge

Franz Andrysek wurde von 1930 bis 1934 österreichischer Meister im Federgewicht.

Weltrekorde

im beidarmigen Reißen:

  • 1928 in Amsterdam 90 kg, Fe,

im olympischen Dreikampf:

  • 1928 in Amsterdam 287,5 kg.

Weblinks

Franz Andrysek, Top Olympic Lifters of the 20th Century


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andrysek — This ancient surname recorded world wide in over two hundred and fifty spellings, and including as examples Andre, Aindrias, Andrew, Anders, Jendrusch, Vondrak, Dandy, Andriol, Andretti, Ondracek, Vondraeck, Andress, Jedrzejewicz, and Andriuis,… …   Surnames reference

  • Franz Andrysek — (* 8. Februar 1906 in Wien; † 9. Februar 1981 ebenda) war ein österreichischer Gewichtheber. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Internationale Erfolge 3 Nationale Erfolge …   Deutsch Wikipedia

  • Franz Andrysek — Franz Josef Andrysek (February 8, 1906 ndash; February 9, 1981) was an Austrian weightlifter who competed in the 1924 Summer Olympics and in the 1928 Summer Olympics.He was born and died in Vienna.In 1924 he finished 19th in the featherweight… …   Wikipedia

  • Samotišky — Samotišky …   Deutsch Wikipedia

  • Mühlenberger — Eugen Mühlberger (* 30. August 1902 in Ludwigshafen Friesenheim; † 1943) war ein deutscher Gewichtheber. Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 1.1 Internationale Erfolge 1.2 Deutsche Meisterschaften 1.3 Weltrekorde …   Deutsch Wikipedia

  • Bescape — Carlo Attilio Bescape (* 2. September 1910 in Sant Angelo Lodigiano; † 1975) war ein italienischer Gewichtheber. Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 2 Internationale Erfolge 3 Italienische Meisterschaften 4 Weblink …   Deutsch Wikipedia

  • Eugen Mühlberger — (* 30. August 1902 in Ludwigshafen Friesenheim; † 1943) war ein deutscher Gewichtheber. Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 1.1 Internationale Erfolge 1.2 Deutsche Meisterschaften …   Deutsch Wikipedia

  • Fayad — Mahmoud Fayad (* 1926; † 17. Dezember 2002) war ein ägyptischer Gewichtheber. Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 2 Internationale Erfolge 3 Weltrekorde 4 Weblinks // …   Deutsch Wikipedia

  • Jewgeni Minajew — Jewgeni Gawrilowitsch Minajew (russisch, wiss. Transliteration Evgenij Gavrilovič Minaev; * 31. Mai 1933 in Klin) war ein sowjetischer Gewichtheber. Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 1.1 Internationale Erfolge 1.2 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/And — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”