Andrzej Andrzejewski

Andrzej Piotr Andrzejewski (* 19. Mai 1961 in Sochaczew; † 23. Januar 2008 bei Mirosławiec) war ein Brigadegeneral der polnischen Luftwaffe.

Inhaltsverzeichnis

Militärische Laufbahn

Nach dem Abschluss der Offiziers-Flugschule in Dęblin im Jahr 1985 wurde er als Pilot eingesetzt, bevor er 1995 die Nationale Verteidigungsakademie in Warschau abschloss. Ab dem Jahr 2000 diente er bei der ersten taktischen Luftwaffenbrigade in Świdwin. Im Jahr 2003 wurde er zum Oberst und am 11. November 2006 zum Brigadegeneral befördert und erhielt das Oberkommando über diese Brigade, welches er bis zu seinem Tod innehatte.

Abschuss 2003

Im Jahr 2003 entging er nur knapp dem Tod, als sein Jagdbomber Su-22 während eines Manöverflugs versehentlich abgeschossen wurde. Er konnte sich mit dem Schleudersitz retten und wurde erst nach anderthalb Stunden Suche im Meer gefunden.

Umstände seines Todes

Am 23. Januar 2008 befand er sich mit anderen Offizieren und Militärangehörigen an Bord einer CASA C 295 auf dem Rückflug von Warschau, wo er mit den anderen Passagieren an einer Tagung über Flugsicherheit teilgenommen hatte, nach Mirosławiec. Kurz vor der Landung stürzte die Maschine ab. Es gab keine Überlebenden.

Andrzejewski war seit Jahrzehnten der ranghöchste polnische General, der während Ausübung seines Dienstes ums Leben kam. Er hinterlässt seine Frau und zwei erwachsene Töchter. Der polnische Staatspräsident Lech Kaczyński ordnete nach dem Unglück eine dreitägige Staatstrauer an.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andrzej Andrzejewski — Infobox Military Person name=Andrzej Andrzejewski nickname= caption= rank=Brigadier General born= May 19, 1961 placeofbirth=Sochaczew, Poland died=January 23, 2008 placeofdeath=Mirosławiec, Poland profession=Aviator serviceyears=1985 ndash;2008… …   Wikipedia

  • Andrzejewski — ist der Familienname folgender Personen: Andrzej Andrzejewski (1961–2008), polnischer Brigadegeneral Andrzej Andrzejewski (Schauspieler) (* 1976), polnischer Schauspieler Bogumił Andrzejewski (1922–1994), polnischer Sprachwissenschaftler Bohdan… …   Deutsch Wikipedia

  • Andrzej Piotr Andrzejewski — (* 19. Mai 1961 in Sochaczew; † 23. Januar 2008 bei Mirosławiec) war ein Brigadegeneral der polnischen Luftwaffe. Inhaltsverzeichnis 1 Militärische Laufbahn 2 Abschuss 2003 3 Umst …   Deutsch Wikipedia

  • Andrzej Laszczak — Nation …   Deutsch Wikipedia

  • Andrzejewski, Jerzy — ▪ Polish author born August 19, 1909, Warsaw, Russian Empire [now in Poland] died April 19, 1983, Warsaw, Poland       Polish novelist, short story writer, and political dissident noted for his attention to moral issues important in 20th century… …   Universalium

  • Jerzy Andrzejewski — [ˈjɛʒɨ andʒɛˈjɛfskʲi] (* 19. August 1909 in Warschau; † 19. April 1983 ebenda) war ein polnischer Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis 1 Biografie 2 Auf Deutsch erschienene Übersetzungen …   Deutsch Wikipedia

  • Jerzy Andrzejewski — in 1949 Born 19 August 1909(1909 08 19) Warsaw, Kingdom of Poland Died …   Wikipedia

  • Jerzy Andrzejewski — Tumba de Jerzy Andrzejewski en en cementerio Powązki de Varsovia. Jerzy Andrzejewski (pronunciado [ˈjɛʐɨ andʐɛˈjɛfskʲi] en polaco; Varsovia, 19 de agosto de 1909 – íbidem, 19 de abril de 1983) fue un prolífico autor polaco …   Wikipedia Español

  • Liste der Biografien/And — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • List of Polish generals — The following is a list of Polish generals, that is the people who held the rank of general, as well as those who acted as de facto generals by commanding a division or brigade. Note that until the Partitions of Poland of late 18th century the… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”