Andrzej Cwierz
Andrzej Ćwierz

Andrzej Ćwierz (* 20. August 1947 in Przeworsk) ist ein polnischer Politiker und seit 2005 Abgeordneter des Sejm in der V. und VI. Wahlperiode.

1973 beendete er das Physikstudium an der Jagiellonen Universität in Krakau, 1987 promovierte er an der Berg- und Hüttenakademie Krakau (Akademia Górniczo-Hutnicza - AGH).

1974 bis 1975 und 1979 bis 1990 war er Dozent an der AGH, in den Jahren 1975 bis 1979 lehrte e an der Technischen Universität Rzeszów. Von 1990 bis 2005 lehrte er Physik am Allgemeinbildenden Lyceum in Jarosław.

Bei den Parlamentswahlen 2005 wurde er mit 6.161 Stimmen über die Liste der Prawo i Sprawiedliwość (Recht und Gerechtigkeit – PiS) für den Wahlkreis 22 Krosno in den Sejm gewählt. Bei den Parlamentswahlen 2007 errang er mit 6.903 Stimmen erneut ein Abgeordnetenmandat für die PiS. Er ist Mitglied der Sejm Kommissionen für Auswärtige Angelegenheiten sowie Erziehung, Wissenschaft und Jugend.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andrzej Ćwierz — (* 20. August 1947 in Przeworsk) ist ein polnischer Politiker und seit 2005 Abgeordneter des Sejm in der V. und VI. Wahlperiode. 1973 beendete er das Physikstudium an der Jagiellonen Universität in Krakau, 1987 promovierte er an der Berg und… …   Deutsch Wikipedia

  • Andrzej Ćwierz — Polish politician infobox name=Andrzej Ćwierz years of life=born 1947 function=member of Sejm 2005 2007 party=Prawo i Sprawiedliwość since=September 25, 2005 utlil= successor= predecessor=Andrzej Ćwierz (born August 20, 1947 in Przeworsk) is a… …   Wikipedia

  • Ćwierz — Andrzej Ćwierz Andrzej Ćwierz (* 20. August 1947 in Przeworsk) ist ein polnischer Politiker und seit 2005 Abgeordneter des Sejm in der V. und VI. Wahlperiode. 1973 beendete er das Physikstudium an der Jagiellonen Universität in Krakau, 1987 pro …   Deutsch Wikipedia

  • Sejmabgeordnete der VI. Wahlperiode (seit 2007) — Sejmabgeordnete der VI. Wahlperiode (seit dem 5. November 2007) Abgeordnete, die bei den polnischen Sejmwahlen 2007 am 21. Oktober 2007 in den Sejm gewählt wurden. Die Wahlperiode begann am 5. November 2007 mit der Vereidigung der Abgeordneten… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Sejmabgeordneten der VI. Wahlperiode (2007–2011) — Sejmabgeordnete der VI. Wahlperiode (seit dem 5. November 2007) – Abgeordnete, die bei den polnischen Sejmwahlen 2007 am 21. Oktober 2007 in den Sejm gewählt wurden. Die Wahlperiode begann am 5. November 2007 mit der Vereidigung der Abgeordneten… …   Deutsch Wikipedia

  • List of Sejm members (2005–2007) — Poland This article is part of the series: Politics and government of Poland …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Cw — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Sanok — Infobox Settlement name = Sanok motto = Libera Regia Civitas Free Royal City imagesize = 250px image caption = Town view image shield = POL Sanok COA.svg pushpin pushpin label position = bottom subdivision type = Country subdivision name = POL… …   Wikipedia

  • 20. August — Der 20. August ist der 232. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 233. in Schaltjahren), somit bleiben 133 Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Juli · August · September 1 2 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”