Andrássy-Universität

Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehlt

Andrássy Gyula Deutschsprachige Universität Budapest
Gründung 2. September 2002
Trägerschaft privat
Ort Budapest
Rektor Prof. Dr. Masát András
Studenten 150
Professoren 20
Website http://www.andrassyuni.hu

Die Andrássy Universität; voller Name: Andrássy Gyula Deutschsprachige Universität Budapest (AUB) - ist eine private Universität mit Sitz in Budapest, der Hauptstadt von Ungarn. Sie arbeitet seit dem 2. September 2002 als erste deutschsprachige Universität im nicht deutschsprachigen Mitteleuropa.

Inhaltsverzeichnis

Gründung

Gyula Andrássy (Porträt von Gyula Benczúr, 1884)

Die Universität ist ein Gemeinschaftsprojekt der Republik Ungarn, der Bundesrepublik Deutschland, des Freistaats Bayern, der Schweizerischen Eidgenossenschaft, der Republik Österreich und der Landesstiftung Baden-Württemberg.

Namensgeber Gyula Andrássy (1823-1890) war aktiv am Freiheitskampf 1848-49 beteiligt. Nach der Beendigung des Freiheitskampfes floh er nach Paris und London und wurde von den Siegern in Abwesenheit zum Tode verurteilt. Nach seiner Begnadigung kehrte er 1857 nach Ungarn zurück und wurde Ministerpräsident, Verteidigungs- und später Außenminister der Österreichisch-Ungarischen Monarchie.

Gebäude

Die Universität ist im Festetics-Palais in der Nähe des Nationalmuseums in Budapest untergebracht.

Das Gebäude wurde 1862 bis 1865 im Auftrage von Graf György Festetics II. (aus der Adelsfamilie Festetics), einem Minister unter Graf Gyula Andrássy, errichtet. Architekt war Miklós Ybl. Vorbild war das Festetics-Palais in Wien. Heute gehörte das Gebäude dem ungarischen Staat und ist der Universität zum Gebrauch überlassen. In dem Gebäude ist ein sehenswerter Spiegelsaal, der für Veranstaltungen genutzt wird.


Organisation

Es bestehen zur Zeit (Februar 2008) folgende Fakultäten:

  • Vergleichende Staats- und Rechtswissenschaften
Dekan: Prof. Dr. Oliver Diggelmann
Dekan: Prof. Dr. Martina Eckardt
  • Mitteleuropäische Studien.
Dekan: Prof. Dr. Dieter A. Binder

Die Universität hat darüber hinaus 16 Ordinarien, ca. 20 Gastprofessoren und etwa 150 Studenten. In den drei Fakultäten können die Studenten in fünf Fachrichtungen studieren:

  1. Vergleichende Staats- und Rechtswissenschaften, LL.M.
  2. Mitteleuropäische Studien
  3. Master in Geschichte
  4. Master in Internationale Beziehungen
  5. Master in International Economy and Business

Rektor der Universität ist Prof. Dr. Masát András; Prorektor ist Prof. Dr. Christian Schubel (Stand: Januar 2009).

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andrássy Universität — Vorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehlt Andrássy Gyula Deutschsprachige Universität Budapest Motto Wir machen Sie f …   Deutsch Wikipedia

  • Andrássy Universität Budapest — Die Andrássy Universität Budapest (AUB) ist eine 2001 gegründete internationale, deutschsprachige Universität mit einem europäischen Fokus in Forschung und Lehre, der sich auf den gesamten deutschsprachigen Raum Europas bezieht. Sie wurde als… …   Deutsch Wikipedia

  • Universität Szeged — Szegedi Tudományegyetem (SZTE)  anhören?/i …   Deutsch Wikipedia

  • Andrássy — ist der Familienname folgender Personen: David von Andrássy (1762–1813), ungarischer Militär Gyula Andrássy (1823–1890), ungarischer Politiker Gyula Andrássy der Jüngere (1860–1929), ungarischer Politiker Johann von Andrássy (1750–1817),… …   Deutsch Wikipedia

  • Universität der Wissenschaften Szeged — Universität Szeged Szegedi Tudományegyetem (SZTE) anhören?/ …   Deutsch Wikipedia

  • Universität Budapest — Vorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Loránd Eötvös Universität Budapest Gründung 1635 Trägerschaft …   Deutsch Wikipedia

  • Universität Fünfkirchen — Logo Eingang des Hauptgebäudes der Geisteswissenschaftlichen Fakultät Die Universität Pécs (ungarisch Pécsi Tudományegyetem) ist eine staatliche Universität …   Deutsch Wikipedia

  • Universität Győr — Die István Széchenyi Universität (ungarisch Széchenyi István Egyetem) ist eine nach István Széchenyi benannte staatliche Universität in der nordwestungarischen Stadt Győr mit 9.500 Studenten (davon 2.000 Teilzeit Studenten) und 270… …   Deutsch Wikipedia

  • Universität Debrecen — Rektor: Prof. Dr. István Fábián Gründungsjahr: 1538 bzw. 1912 Ort …   Deutsch Wikipedia

  • Universität Kaposvár — Die Universität Kaposvár (ungarisch: Kaposvári Egyetem) ist eine staatliche Universität in der ungarischen Stadt Kaposvár mit rund 5.000 Studenten. Die Universität Kaposvár wurde im Jahr 2000 gegründet und gliedert sich seit 2004 in vier… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”