André Diamant (Schachspieler)
André Diamant, Madrid 2008

André Diamant (* 9. Februar 1990 in Fortaleza) ist ein brasilianischer Schachspieler.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Das Schachspielen lernte André Diamant im Alter von vier Jahren von seinem Vater. Im Alter von sechs Jahren wurde er von Sidney Corrêa Filho trainiert. Mit acht Jahren trat er dem Schachverein A Hebraica São Paulo bei. Als André zehn Jahre alt war, ermöglichte ihm der Verein und sein Vater, für vier Monate an der Schachschule des Schachweltmeisters Alexander Chalifman in Sankt Petersburg zu lernen und an einer Schachschule in Spanien. Trainiert wird er inzwischen vom brasilianischen Großmeister Gilberto Milos.[1] Wie einst Akiba Rubinstein trägt André Diamant in der Regel beim Schachspielen eine Kippa.[2] Er studiert Sistemas de informação und hat einen Sohn (* 2008).

Erfolge

Im Mai 2002 wurde er in Blumenau brasilianischer U12-Meister[3], im April 2003[4] und Mai 2004[5], jeweils in Poços de Caldas, brasilianischer U14-Meister. Die brasilianische U16-Meisterschaft gewann er im Mai 2005 in Curitiba[6] und im April 2006 in Goiânia[7]. Brasilianischer U18-Meister wurde er im April 2008 in Foz do Iguaçu.[8] Bei der südamerikanischen U20-Meisterschaft im April 2009 in Cochabamba wurde er hinter Alexandr Fier Zweiter.

Bei der Schacholympiade 2008 in Dresden spielte er am ersten Reservebrett der brasilianischen Nationalmannschaft. Im Dezember 2008 gewann er in Porto Alegre überraschenderweise vor den fünf Großmeistern Giovanni Vescovi, Alexandr Fier, Rafael Leitão, Gilberto Milos und Darcy Lima in einem Kategorie-9-Turnier die brasilianische Einzelmeisterschaft.[9]

2007 erhielt André Diamant den Titel Internationaler Meister. Die Normen hierfür erreichte er bei der Internationalen Meisterschaft von Guarapari im Juni 2006 und bei der amerikanischen Kontinentalmeisterschaft in Cali im Juli 2007.[10] Großmeister ist er seit Juni 2009. Die Großmeister-Normen erzielte er beim internationalen Turnier in Parla im September 2008, bei dem er den dritten Platz belegte, bei der brasilianischen Einzelmeisterschaft im Dezember 2008 sowie dem Magistral International in Mar de Ajó im März 2009.[11] Seine aktuelle und bisher höchste Elo-Zahl beträgt 2520 (Stand: Juli 2009), damit liegt er auf dem sechsten Platz der brasilianischen Elo-Rangliste.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Artikel auf Xadrez Palmas vom 5. April 2009 (portugiesisch)
  2. Portrait auf ligadexandrez.com.br (portugiesisch)
  3. 16. brasilianische U12-Meisterschaft 2002 (portugiesisch)
  4. 20. brasilianische U14-Meisterschaft 2003 (portugiesisch)
  5. 21. brasilianische U14-Meisterschaft 2004 (portugiesisch)
  6. 27. brasilianische U16-Meisterschaft 2005 (portugiesisch)
  7. 28. brasilianische U16-Meisterschaft 2006 (portugiesisch)
  8. 22. brasilianische U18-Meisterschaft 2008 (portugiesisch)
  9. 75. brasilianische Einzelmeisterschaft 2008 (portugiesisch)
  10. IM-Antrag (englisch)
  11. GM-Antrag (englisch)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andre Diamant — André Diamant ist der Name von: André Diamant (Schachspieler) (* 1990), brasilianischer Schachspieler Andre Dymond, auch bekannt als André Diamant, ein französischer Schlagzeuger und Klang Performancekünstler, der als Duracell auftritt …   Deutsch Wikipedia

  • André Diamant — ist der Name folgender Personen: André Diamant (Schachspieler) (* 1990), brasilianischer Schachspieler André Diamant, auch Andre Dymond, französischer Schlagzeuger und Klang Performancekünstler, der als Duracell auftritt Diese Seite ist eine …   Deutsch Wikipedia

  • Diamant (Begriffsklärung) — Diamant bezeichnet: Diamant, einen Edelstein Diamant (Rakete), eine französische Trägerrakete Diamant (Schriftmaß), eine Schriftgröße von 4 Punkt Diamant (Zeichnungsmuster), ein spezielles Zeichnungsmuster bei Schlangen Diamantbestattung, eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Di — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Schachgroßmeister — Anzahl der lebenden Großmeister pro Jahr. Der anfangs langsame Anstieg hat sich ab dem Jahr 1990 deutlich verstärkt (Stand der Grafik: 1. Januar 2011) …   Deutsch Wikipedia

  • Fortaleza — 3.7813888888889 38.58888888888921 Koordinaten: 3° 47′ S, 38° 35′ W Fo …   Deutsch Wikipedia

  • Nekrolog 1992 — Nekrolog ◄ | 1988 | 1989 | 1990 | 1991 | 1992 | 1993 | 1994 | 1995 | 1996 | ► | ►► Weitere Ereignisse | Nekrolog (Tiere) | Filmjahr 1992 Dies ist eine Liste im Jahr 1992 verstorbener… …   Deutsch Wikipedia

  • 26. Jänner — Der 26. Januar (in Österreich und Südtirol: 26. Jänner) ist der 26. Tag des Gregorianischen Kalenders, somit bleiben 339 Tage (in Schaltjahren 340 Tage) bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Dezember · Januar · Februar …   Deutsch Wikipedia

  • Antorf — Antwerpen …   Deutsch Wikipedia

  • 1965 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert   ◄ | 1930er | 1940er | 1950er | 1960er | 1970er | 1980er | 1990er | ► ◄◄ | ◄ | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 |… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”