André Ratti

André Ratti (* 8. Oktober 1935 in Basel; † 25. Oktober 1986 ebenda) war ein Schweizer Fernsehjournalist. Der ehemalige Buchhändler nahm sich in den Siebzigerjahren vorwiegend wissenschaftlichen Themen an und machte sich durch die von ihm lancierte und moderierte Sendung Menschen Technik Wissenschaft (MTW) einen Namen.

Leben

Als er 1985 erfuhr, dass er an AIDS erkrankt war, folgte eine berufliche Auszeit. Er wurde zum ersten Präsidenten der Aids-Hilfe Schweiz gewählt. Bei derer ersten Pressekonferenz am 2. Juli 1985 gab er bekannt: „Ich heisse André Ratti, ich bin 50, homosexuell, und ich habe Aids.“ Infolge der fortschreitenden Erkrankung war seine Mitarbeit an den Sitzungen eingeschränkt.

1983 gab er Markus Kutter die Idee für einen Spielfilm, der 1990 realisiert wurde: Der Tod zu Basel (Regie: Urs Odermatt).

Obschon Ratti ein beliebter Journalist war, der zahlreiche Filme moderierte und auch der Aids-Hilfe zu einem guten Namen verhalf, ist heute überwiegend sein Bekenntnis zur Homosexualität und sein Schicksal mit seinem Namen verbunden.

Publikationen

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ratti — ist der Familienname folgender Personen: Achille Ratti (1857–1939), italienischer Priester und Bibliothekar, ab 1922 Papst Pius XI. André Ratti (1935–1986), Schweizer Fernsehjournalist Eddy Ratti (* 1977), italienischer Radrennfahrer Remigio… …   Deutsch Wikipedia

  • Der Tod zu Basel — Filmdaten Deutscher Titel Der Tod zu Basel Produktionsland Schweiz, Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Der Tod zu Basel — est un film réalisé en 1990 par Urs Odermatt d’après un scénario de Markus Kutter sur une idée du journaliste de télévision suisse André Ratti. Sommaire 1 Action 2 Genèse du film 3 Critiques 4 …   Wikipédia en Français

  • Liste der Biografien/Rat–Raz — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Aids-Hilfe Schweiz — Die Aids Hilfe Schweiz (AHS) ist die nationale Dachorganisation der 21 kantonalen und regionalen AIDS Hilfen sowie 31 anderen Organisationen, die im Bereich Aids/HIV Bereich tätig sind. Die Aids Hilfe Schweiz wurde 1985 von homosexuellen Männern… …   Deutsch Wikipedia

  • Filmjahr 1935 — Filmkalender ◄◄ | ◄ | 1931 | 1932 | 1933 | 1934 | Filmjahr 1935 | 1936 | 1937 | 1938 | 1939 | ► | ►► Weitere Ereignisse …   Deutsch Wikipedia

  • Filmjahr 1986 — Filmkalender ◄◄ | ◄ | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | Filmjahr 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990 | ► | ►► Weitere Ereignisse …   Deutsch Wikipedia

  • Menschen Technik Wissenschaft — (MTW) war ein Wissenschaftsmagazins des Schweizer Fernsehens. Es wurde erstmals am 8. Januar 1975 als Naturwissenschaft Technik Medizin (NTM) auf SF 1 übertragen. Die Sendung wurde alle zwei Wochen am Donnerstagabend ausgestrahlt und zuletzt von… …   Deutsch Wikipedia

  • Histoire Auguste — L’Histoire Auguste est le nom que l on donne couramment depuis le début du XVIIe siècle[1] à un recueil de biographies d empereurs romains composé en latin au cours de l Antiquité tardive, à la fin du IVe siècle. Ce recueil commence… …   Wikipédia en Français

  • UCI Europe Tour 2008 — Die UCI Europe Tour ist der vom Weltradsportverband UCI zur Saison 2005 eingeführte europäische Straßenradsport Kalender unterhalb der UCI ProTour. Die vierte Saison begann am 15. Oktober 2007 und endete am 14. Oktober 2008. Die Eintagesrennen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”