Kokoreç
Kokoreç

Kokoreç ist eine türkische Spezialität und besteht aus klein geschnittenen Lammdärmen. Nach sorgfältiger Reinigung werden die Därme spulenartig auf Spiesse gewickelt. Der Kern einer solchen „Darmrolle“ besteht aus Lammfett, um eine Austrocknung der Speise beim Grillen zu verhindern.

In Griechenland ist eine ähnliche Form bekannt als Kokoretsi.

Man unterscheidet zwischen der Istanbul- und der Izmir-Variante. Die Istanbul-Variante wird mit gehackten Tomaten, Zwiebeln und Gewürzen (hauptsächlich Kreuzkümmel und Chilipulver) gemischt und auf dem Blech oder auf einem Spieß aufgerollt gegrillt, wogegen bei der Izmir-Variante auf Tomaten und Zwiebeln verzichtet wird. Serviert wird es in einem halben oder viertel türkischen Brot, welches mit den Zutaten gefüllt wird, ähnlich wie bei einem Döner. Früher wurde es oft von fliegenden Händlern in der Türkei verkauft, was aber später aus hygienischen Gründen verboten wurde und somit der Verkauf auf Restaurants beschränkt wurde. Nach wie vor gibt es aber zahlreiche Verkäufer, die ihr Kokoreç in kleinen mobilen Grillwagen über Holzkohle garen und direkt an die Laufkundschaft verkaufen. So z.B. an den Dampferanlegestellen im Hafen von Beşiktaş. Die Speise genießt nach wie vor sehr große Beliebtheit und ist mehr noch als Döner Kebap der typische türkische Imbiss.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kokoreç — is a Turkish dish of Balkan origin, made of seasoned, skewered lamb intestines. Intestines of suckling lambs ( süt kuzusu ) is most favored for this dish. It s a delicacy and not a standard menu item in restaurants. It can be found in street… …   Wikipedia

  • Kokorec — Kokoreç Kokoreç cuit au dessus de braises Le kokoreç est un plat turc, originaire des Balkans, composé essentiellement de boyaux (süt kuzusu) frais d agneau. Les intestins lavés au moins deux fois puis trempés dans du lait sont enroulés et cuits… …   Wikipédia en Français

  • Kokorec — Kokoretsi Kokoreç ist eine türkische Spezialität und besteht aus klein geschnittenen, mit Darm umwickelten und dann gegrillten Innereien vom Schaf. In Griechenland ist eine ähnliche Form bekannt als Kokoretsi. Man unterscheidet zwischen zwei… …   Deutsch Wikipedia

  • Kokoreç — Kokoretsi pascal cuit au dessus de braises Le kokoreç (en turc) ou kokoretsi (en grec Κοκορέτσι) est un plat répandu dans les Balkans et en Anatolie, composé essentiellement de boyaux frais d agneau et d abats (poumons, rognons, thymus, foie).… …   Wikipédia en Français

  • kokoreç — is., ci, Rum. Şişe sarılarak kor ateşte kızartılan, kuzu bağırsağından yiyecek …   Çağatay Osmanlı Sözlük

  • Turkish cuisine — Variety of Turkish Dishes Turkish cuisine (Turkish: Türk mutfağı) is largely the heritage of Ottoman cuisine, which can be described as a fusion and refinement of Central Asian, Middle Eastern and Balkan cuisines.[1] …   Wikipedia

  • Chitterlings — (  /ˈtʃɪt …   Wikipedia

  • Kadıköy — See Kadikoi for the village on the Crimean peninsula, in Ukraine. Kadıköy (known as Chalcedon in antiquity) is a large and populous cosmopolitan district on the Anatolian side of Istanbul, Turkey, on the shore of the Sea of Marmara, facing the… …   Wikipedia

  • Kokoretsi — Kokoreç ist eine türkische Spezialität und besteht aus klein geschnittenen, mit Darm umwickelten und dann gegrillten Innereien vom Schaf. In Griechenland ist eine ähnliche Form bekannt als Kokoretsi. Man unterscheidet zwischen zwei Kokoreç… …   Deutsch Wikipedia

  • Carigrad — Istanbul …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”