André Weiß

André Weiß (* 5. Oktober 1983) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler.

Seine Karriere begann der Mittelfeldspieler in der Jugendmannschaft von Dynamo Dresden. Seit der Saison 2002/2003 gehörte er zum erweiterten Kreis der ersten Mannschaft. Nach der Saison 2006/2007, in der er aufgrund seiner schweren Verletzung nicht zum Einsatz kam, beendete er seine Karriere als Sportinvalide.

Erfolge/Bilanz

  • 4 Zweitligaeinsätze
  • 7 Regionalligaeinsätze
  • 2003 Sachsenpokalsieger
  • 2004 Aufstieg in die 2. Bundesliga

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andre Weiß — André Weiß (* 5. Oktober 1983) ist ein deutscher Fußballspieler. Seine Karriere begann der Mittelfeldmann in der Jugend von Dynamo Dresden. Seit der Saison 2002/2003 gehört er zum erweiterten Kreis der ersten Mannschaft. Leider wird er seine… …   Deutsch Wikipedia

  • André Weiß — Infobox Football biography fullname = dateofbirth = birth date and age|1983|10|5 cityofbirth = countryofbirth = Germany height = position = Midfielder currentclub = clubnumber = youthyears = youthclubs = years = 2002 2007 clubs = Dynamo Dresden… …   Wikipedia

  • Weiß (Familienname) — Weiß ist ein Familienname. Herkunft und Bedeutung Weiß ist ein Übername (Eigenschaftsname) zu mittelhochdeutsch wiz nach der Haar oder Hautfarbe des ersten Namensträgers. Varianten Weis, Weiss, Weisz, Weihs Bekannte Namensträger… …   Deutsch Wikipedia

  • André Maczkowiak —  André Maczkowiak Spielerinformationen Voller Name André Maczkowiak Geburtstag 1. April 1983 Geburtsort Leverkusen, Deutschland Größe 190 cm …   Deutsch Wikipedia

  • Andre Heller — André Heller (2006) Franz André Heller (* 22. März 1947 in Wien) ist ein österreichischer Chansonnier, Aktionskünstler, Kulturmanager, Autor und Schauspieler. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • André Heller — (2006) Franz André Heller (* 22. März 1947 in Wien) ist ein österreichischer Chansonnier, Aktionskünstler, Kulturmanager, Autor und Schauspieler. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Andre Derain — André Derain (* 10. Juni 1880 in Chatou bei Paris; † 8. September 1954 in Garches bei Paris) war ein französischer Künstler. Er schuf unter anderem Gemälde, Grafiken, Skulpturen, Bühnenbilder und –kostüme, überdauert hat jedoch vor allem seine… …   Deutsch Wikipedia

  • André Derain — André Derain, Foto um 1903 André Derain (* 10. Juni 1880 in Chatou bei Paris; † 8. September 1954 in Garches bei Paris) war ein französischer Künstler. Er schuf unter anderem Gemälde, Grafiken …   Deutsch Wikipedia

  • André Chéron (Schachspieler) — André Chéron Autogramm von André Chéron (1965) André Chéron (* 25. September 1895 in …   Deutsch Wikipedia

  • André Franquin — [ɑ̃nˈdʁe fʁɒŋˈkɛ̃] (* 3. Januar 1924 in Etterbeek, Brüssel; † 5. Januar 1997 in Nizza) war ein frankophoner, belgischer Zeichner und Autor. Bekannt wurde er durch Serien wie Spirou und Fantasio, Mausi und Paul, Gaston und Schwarze Gedanken und… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”