Andrés Santa Cruz y Calahumana

Andrés de Santa Cruz (* 5. September 1792 in La Paz, Bolivien; † 25. September 1865 in Saint-Nazaire, Frankreich) war ein bolivianischer General und vom 28. Januar 1827 bis zum 9. Juni 1827 Präsident von Peru sowie vom 24. Mai 1829 bis zum 17. Februar 1839 Präsident von Bolivien, wo er nach dem Verzicht von Antonio José de Sucre gewählt wurde.

Santa Cruz wurde in La Paz (damals Hoch-Peru, später Bolivien) als Sohn des peruanischen Kreolen Josep de Santa Cruz y Villavicencio und der bolivianischen Mara Basilia Calahumana geboren. Er studierte in der San Bernendo Schule in Cuzco, welche er 1820 verließ, um nach Lima zu gehen. In den ersten Jahren seiner jungen militärischen Karriere diente er in der spanischen Armee. Er war im Vizekönigtum Peru stationiert, einem der am stärksten befestigten Stützpunkte Spaniens in Südamerika. Vizekönig Joaquín de la Pezuela beförderte ihn zum Kommandeur der Südküste und zum Militärkommandeur von Port Chorrillos.

1836 überzeugte er Peru, sich mit Bolivien zu vereinigen und ernannte sich selbst zum höchsten Beschützer des peruanisch-bolivianischen Bündnisses. Im Februar 1839 zerfiel dieses Bündnis nach der Niederlage im Peruanisch-Bolivianischen Konföderationskrieg, woraufhin Santa Cruz zurücktrat und nach Ecuador floh.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andrés Santa Cruz — Andrés de Santa Cruz (* 5. September 1792 in La Paz, Bolivien; † 25. September 1865 in Saint Nazaire, Frankreich) war ein bolivianischer General und vom 28. Januar 1827 bis zum 9. Juni 1827 Präsident von Peru sowie vom 24. Mai 1829 bis zum 17.… …   Deutsch Wikipedia

  • Andrés de Santa Cruz — Infobox Officeholder name = Andrés de Santa Cruz order = 7th President of Perú term start = January 27, 1827 term end = June 9, 1827 order2 = Interim President of Perú term start2 = August 11, 1836 term end2 = August 25, 1838 order3 = 7th… …   Wikipedia

  • Andrés de Santa Cruz — La Paz, entonces Perú, 5 de diciembre de 1792 Saint Nazaire, Francia, 25 de septiembre de 1865. Militar y político boliviano, Andrés de Santa Cruz y Calahumana fue presidente del …   Enciclopedia Universal

  • Andrés de Santa Cruz — im Jahr 1836 Andrés de Santa Cruz (* 5. Dezember 1792 in La Paz, Bolivien; † 25. September 1865 in Saint Nazaire, Frankreich) war ein bolivianischer General und vom 28. Januar 1827 bis zum 9. Juni 1827 Präsident von Peru sowie v …   Deutsch Wikipedia

  • Alto-Peru — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Inhaltsverzeichnis 1 Frühgeschichte 2 …   Deutsch Wikipedia

  • José Miguel de Velasco Franco — (* 1795 in Santa Cruz de la Sierra; † 1859 ebenda) war ein bolivianischer General und Politiker. Er war mehrmals Präsident seines Landes. Leben und …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte Boliviens — Inhaltsverzeichnis 1 Frühgeschichte 2 Spanische Kolonialzeit 2.1 Frühe Neuzeit 3 Unabhängigkeit …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Präsidenten Boliviens — Nr. Name Personendaten Amtszeit 1 Simón Bolívar Palacios 1783–1830 12. August 1825 – 29. Dezember 1825 2 Antonio José de Sucre 1795–1830 29 …   Deutsch Wikipedia

  • Mariano Enrique Calvo Cuellar — (* 18. Juli 1782 in Sucre; † 29. Juli 1842 in Cochabamba) war vom 9. Juli 1841 bis zum 22. September 1841 Präsident von Bolivien. Von 1835 bis 1839 war er Vizepräsident unter Andrés Santa Cruz y Calahumana. Weblinks www.presidencia.gob.bo/ …   Deutsch Wikipedia

  • Departamento de Tarija — Departamento de Bolivia …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”