Andrónico Luksic

Andrónico Luksic Abaroa (* 5. November 1926 in Antofagasta, Chile; † 22. August 2005 in Vitacura) war ein chilenischer Milliardär, kroatischer Abstammung. Seine Vorfahren stammen von der Insel Brač.

Leben

Luksic ist der Enkel kroatischer Einwanderer in Chile, die vor dem Ersten Weltkrieg aus Kroatien flüchteten. Er hatte Rechtswissenschaft in Santiago und Paris studiert. Sein Aufstieg in den 1950er Jahren war eng mit der Firma Ford verbunden.

Er war der Patriarch der Luksic-Familie und von 1982 bis 2004 Vorstandsvorsitzender des Unternehmens Antofagasta plc, das hauptsächlich im Geschäft mit Kupferminen tätig war. 2004 hatte Luksic die Banco de Chile gekauft. Er hat auch Hotelanlagen in der Heimat seiner Familie an der kroatischen Küste entwickelt. Das Vermögen von Andrónico Luksic und seiner Familie wird auf vier Milliarden US-Dollar geschätzt. Das Ranking von Forbes Magazine führt ihn an Nummer 132.

Andrónico Luksic war verheiratet mit der Chilenin Elena Craig in erster Ehe (2 Kinder) und dann mit Iris Fontbona (3 Kinder).

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andronico Luksic — Andrónico Luksic Abaroa (* 5. November 1926 in Antofagasta, Chile; † 22. August 2005 in Vitacura) war ein chilenischer Milliardär, kroatischer Abstammung. Seine Vorfahren stammen von der Insel Brač. Leben Luksic ist der Enkel kroatischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Andrónico Luksic — Saltar a navegación, búsqueda El nombre Andrónico Luksic puede refererirse a: Andrónico Luksic Abaroa, empresario chileno, fundador del Grupo Luksic. Andrónico Luksic Craig, hijo del anterior y actual director del Grupo Luksic. Obtenido de… …   Wikipedia Español

  • Andronico Luksic — Andrónico Luksic Andrónico Luksic Abaroa (né à Antofagasta au Chili le 5 novembre 1926 et mort à Santiago du Chili le 18 août 2005) était un entrepreneur chilien, fondateur et président des holdings Antofagasta PLC et Quiñenco. Fils de l… …   Wikipédia en Français

  • Andrónico Luksic — Abaroa (né à Antofagasta au Chili le 5 novembre 1926 et mort à Santiago du Chili le 18 août 2005) était un entrepreneur chilien, fondateur et président des holdings Antofagasta PLC et Quiñenco. Fils de l immigrant croate Policarpo Luksic et d… …   Wikipédia en Français

  • Andrónico Luksic — Antonio Andrónico Luksic Abaroa (November 5 1926 ndash; August 18 2005) was a Chilean businessman of Croatian origin and founder of the Luksic Group. Before his death, he was the richest person in Chile (fourth in Latin America, 132nd in the… …   Wikipedia

  • Andrónico Luksic Abaroa — Saltar a navegación, búsqueda Andrónico Luksic Abaroa (* Antofagasta, Región de Antofagasta, Chile, 5 de noviembre de 1926 † Santiago, Región Metropolitana de Santiago, Chile 18 de agosto de 2005), empresario chileno. Fundador y presidente de los …   Wikipedia Español

  • Luksic — Lukšić (slowenisch: Lukšič, im deutschsprachigen Raum auch Luksic) ist ein südslawischer Familienname. Träger des Namens sind: Abel Lukšić (1826 1901), kroatischer Journalist, Redakteur, Herausgeber und Verleger Andrónico Luksic (1926 2005),… …   Deutsch Wikipedia

  • Lukšič — Lukšić (slowenisch: Lukšič, im deutschsprachigen Raum auch Luksic) ist ein südslawischer Familienname. Träger des Namens sind: Abel Lukšić (1826 1901), kroatischer Journalist, Redakteur, Herausgeber und Verleger Andrónico Luksic (1926 2005),… …   Deutsch Wikipedia

  • Andrónico — Saltar a navegación, búsqueda Andrónico Andrónico II Paleólogo Origen Griego Género Masculino Santoral 11 de octubre …   Wikipedia Español

  • Lukšić — (slowenisch: Lukšič, im deutschsprachigen Raum auch Luksic) ist ein südslawischer Familienname. Träger des Namens sind: Abel Lukšić (1826–1901), kroatischer Journalist, Redakteur, Herausgeber und Verleger Andrónico Luksic (1926–2005),… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”