Andwil (SG)
SG dient als Kürzel für den Schweizer Kanton St. Gallen und wird verwendet, um Verwechslungen mit anderen Einträgen des Namens Andwil zu vermeiden.
Andwil
Wappen von Andwil
Basisdaten
Kanton: St. Gallen
Wahlkreis: Wahlkreis St. Gallen
BFS-Nr.: 3441Vorlage:Infobox Ort in der Schweiz/Gemeinde
PLZ: 9204
Koordinaten: (739156 / 255250)47.4333299.28333720Koordinaten: 47° 26′ 0″ N, 9° 17′ 0″ O; CH1903: (739156 / 255250)
Höhe: 720 m ü. M.
Fläche: 6.29 km²
Einwohner: 1765
(31. Dezember 2007)[1]
Website: www.andwil.ch
Karte
Karte von Andwil

Vorlage:Infobox Ort in der Schweiz/Wartung/Pixel

Andwil (SG) ist eine politische Gemeinde im Kanton St. Gallen. Sie befindet sich im Wahlkreis St. Gallen.

Andwil liegt nördlich von Gossau SG.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die urkundlich belegte Geschichte von Andwil beginnt zu Beginn des 13. Jahrhunderts. 1470 wird Andwil samt Vogtei an das Heilig-Geist-Spital in St. Gallen verkauft. Als Straffolge des Rorschacher Klosterbruches wird Andwil 1490 eidgenössisch, aber daraufhin dem Abt verkauft; Andwil ist jetzt endgültig äbtisch. Aus den klobigen Steinen der Burgruine Andwil werden 1732 die Pfarrkirche und das Kreuzfirst-Riegelhaus „Hirschen“ gebaut. Im gleichen Jahr wird auch die Schule Andwil erstmals urkundlich erwähnt.

Der 21. Juni 1803 gilt als Geburtstag der Politischen Gemeinde Andwil. Sie umfasst die ganze Kirchgemeinde.

Bevölkerung

Bevölkerungsentwicklung
Jahr Einwohner
1850 571
1900 795
1950 810
1980 1225
2000 1557

Einzelnachweise

  1. Statistik Schweiz – Bilanz der ständigen Wohnbevölkerung nach Kantonen, Bezirken und Gemeinden

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andwil SG — SG ist das Kürzel für den Kanton St. Gallen in der Schweiz und wird verwendet, um Verwechslungen mit anderen Einträgen des Namens Andwilf zu vermeiden. Andwil …   Deutsch Wikipedia

  • Andwil — ist der Name zweier Ortschaften in der Schweiz: Andwil SG, eine Gemeinde im Kanton St. Gallen Andwil TG, ein Dorf im Kanton Thurgau Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wo …   Deutsch Wikipedia

  • Andwil (Saint-Gall) — Pour les articles homonymes, voir Andwil. Andwil Maisons traditionnelles au centre du village d Andwil A …   Wikipédia en Français

  • Andwil — Original name in latin Andwil Name in other language Andwil, Andwil SG State code CH Continent/City Europe/Zurich longitude 47.43855 latitude 9.27636 altitude 713 Population 1737 Date 2013 04 02 …   Cities with a population over 1000 database

  • Andwil — Infobox Swiss town subject name = Andwil municipality name = Andwil municipality type = municipality imagepath coa = |pixel coa= languages = German canton = St. Gallen iso code region = CH SG district = St. Gallen lat d=47|lat m=26|lat NS=N|long… …   Wikipedia

  • Arnegg SG — SG dient als Kürzel für den Schweizer Kanton St. Gallen und wird verwendet, um Verwechslungen mit anderen Einträgen des Namens Gossau zu vermeiden. Gossau …   Deutsch Wikipedia

  • Gossau (SG) — SG dient als Kürzel für den Schweizer Kanton St. Gallen und wird verwendet, um Verwechslungen mit anderen Einträgen des Namens Gossau zu vermeiden. Gossau …   Deutsch Wikipedia

  • Oberwil SG — SG dient als Kürzel für den Schweizer Kanton St. Gallen und wird verwendet, um Verwechslungen mit anderen Einträgen des Namens Waldkirch zu vermeiden. Waldkirch …   Deutsch Wikipedia

  • CH-SG — Kanton St. Gallen Rutenbündel mit Beil Basisdaten Hauptort: St. Gallen Fläche: 2 026 km² (Rang 6) …   Deutsch Wikipedia

  • Grub SG — Eggersriet Basisdaten Kanton: St. Gallen Wahlkreis: Wahlkreis St. Gallen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”