Andy Dorman
Andy Dorman
Spielerinformationen
Voller Name Andrew Dorman
Geburtstag 1. Mai 1982
Geburtsort ChesterEngland
Position Mittelfeld (offensiv)
Vereine in der Jugend
2000–2003 Boston University
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2004–2007
2007–2010
2010–
New England Revolution
FC St. Mirren
Crystal Palace
112 (17)
88 (19)
20 0(1)
Nationalmannschaft
2009– Wales 2 0(0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 26. Mai 2011

Andrew „Andy“ Dorman (* 1. Mai 1982 in Chester) ist ein walisischer Fußballspieler. Seit Juli 2010 steht er beim englischen Verein Crystal Palace in der Football League Championship unter Vertrag.

Inhaltsverzeichnis

Sportlicher Werdegang

Dorman wuchs im Norden von Wales auf und spielte für die walisische U-18 Auswahlmannschaft. Im Alter von 18 Jahren ging er an die Boston University in die USA. 2004 wurde er von New England Revolution unter Vertrag genommen. Seitdem spielte er für die Mannschaft aus Massachusetts. 2006 stand er bei allen Spielen für die Revs auf dem Platz. Da viele Spieler in dieser ausfielen, spielte er auf mehreren Positionen.

2007 wechselte er, da sein Vertrag nicht verlängert wurde, nach Schottland zum FC St. Mirren. Sein erstes Spiel absolvierte er am 19. Januar 2008 gegen den FC Motherwell. Nachdem er in der Saison 2008/09 gute Leistungen gezeigt hatte und sogar Spieler des Monats Februar geworden war, verlängerte Mirren seinen Vertrag um ein Jahr. Er erzielte zwölf Tore in der Saison und war damit neben Billy Mehmet der erfolgreichste Torschütze beim FC St. Mirren in der Saison 2008/09.

Daraufhin wechselte Dorman nach England zu Crystal Palace, wo er einen Drei-Jahres-Vertrag unterschrieb.[1]

Erfolge

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Crystal Palace sign Adam Barrett and Andy Dorman

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andy Dorman — Football player infobox playername= Andy Dorman fullname = Andy Dorman nickname = Southgate son of = Dennis Lynne brother of = Ian Richie dateofbirth = birth date and age|1982|5|1 cityofbirth = Chester countryofbirth = England height =… …   Wikipedia

  • Andy Dorman — Pour les articles homonymes, voir Dorman. Andy Dorman …   Wikipédia en Français

  • Dorman — (or Dohrman) is a surname originating in Germany with the spelling of Döhrmann, but mostly found in Austria, the United States, Canada, Australia, Ukraine, Jamaica and France. It may refer to: Andy Dorman (born 1982), Welsh football (soccer)… …   Wikipedia

  • Dorman — ist der Familienname folgender Personen: Andy Dorman (* 1981), walisischer Fußballspieler Avner Dorman (* 1975), israelischer Komponist Maurice Henry Dorman (1902–1993), britischer Gouverneur von Tansania, Sierra Leone, Malta Reginald Dorman… …   Deutsch Wikipedia

  • Dorman —  Cette page d’homonymie répertorie des personnes (réelles ou fictives) partageant un même patronyme. Andy Dorman (1982 ), footballeur gallois ; Lee Dorman (1942 ), bassiste américain ; Maurice Henry Dorman (1902 1993), homme… …   Wikipédia en Français

  • Liste der Biografien/Dor–Doz — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • 2010–11 Crystal Palace F.C. season — Crystal Palace 2010–11 season Co chairmen Steve Parish Martin Long …   Wikipedia

  • Campagne 2010-2012 de l'équipe du pays de Galles de football — Équipe du pays de Galles …   Wikipédia en Français

  • Chester — For the larger local government district, see Cheshire West and Chester. For other uses, see Chester (disambiguation). Coordinates: 53°11′33″N 2°53′30″W / 53.192 …   Wikipedia

  • Crystal Palace F.C. — For the earlier football club of the same name, see Crystal Palace F.C. (1861). Crystal Palace Full name Crystal Palace Football Club Nickname(s) The Eagles (former Glaziers) …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”