Andy Hilbert
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Andy Hilbert
Andy Hilbert
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 6. Februar 1981
Geburtsort Howell, Michigan, USA
Größe 180 cm
Gewicht 88 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Center
Nummer #11
Schusshand Links
Draftbezogene Informationen
NHL Entry Draft 2000, 2. Runde, 37. Position
Boston Bruins
Spielerkarriere
1997–1999 US National Team Development Program
1999–2001 University of Michigan
2001–2005 Boston Bruins
2005–2006 Chicago Blackhawks
2006 Pittsburgh Penguins
2006–2009 New York Islanders
2009–2010 Minnesota Wild
seit 2010 New York Islanders

Andy Hilbert (* 6. Februar 1981 in Howell, Michigan) ist ein US-amerikanischer Eishockeyspieler, der seit August 2010 bei den New York Islanders in der National Hockey League unter Vertrag steht und derzeit für deren Farmteam, die Bridgeport Sound Tigers, in der American Hockey League spielt.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Andy Hilbert begann seine Karriere als Eishockeyspieler in der Mannschaft des US National Team Development Program, für die er von 1997 bis 1999 aktiv war. Anschließend spielte der Angreifer zwei Jahre lang für die University of Michigan. In dieser Zeit wurde er während des NHL Entry Draft 2000 in der zweiten Runde als insgesamt 37. Spieler von den Boston Bruins ausgewählt. In seinen vier Jahren in Boston konnte sich Hilbert nie endgültig durchsetzen, so dass er stets weniger als 20 Partien pro Spielzeit absolvierte und den Rest der Saison bei Bostons Farmteam, den Providence Bruins, in der American Hockey League verbrachte. Während des Lockouts in der NHL-Saison 2004/05 stand Hilbert in der gesamten AHL-Saison für Providence auf dem Eis.

Im November 2005 gaben die Boston Bruins den US-Amerikaner an die Chicago Blackhawks ab, die ihn kurz vor dem Ende der Trade Deadline zu den Pittsburgh Penguins weiter schickten. Trotz 18 Scorerpunkten, darunter sieben Tore, in 19 Spielen für Pittsburgh verließ Hilbert die Penguins am Saisonende wieder und unterschrieb im Sommer 2006 als Free Agent einen Vertrag bei den New York Islanders, für die er drei Spielzeiten aktiv war. Nachdem er die Saison 2009/10 bei den Houston Aeros und den Minnesota Wild verbracht hatte, unterzeichnete Hilbert im August 2010 einen auf ein Jahr befristeten Vertrag bei den New York Islanders und kehrte somit an seine alte Wirkungsstätte zurück.[1]

International

Für die USA nahm Hilbert an der U18-Junioren-Weltmeisterschaft 1999 sowie den Junioren-Weltmeisterschaften 1999, 2000 und 2001 teil. Des Weiteren stand Hilbert im Aufgebot der USA bei den A-Weltmeisterschaften 2002, 2004 und 2006.

Erfolge und Auszeichnungen

International

NHL-Statistik

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
Reguläre Saison 8 307 42 62 104 132
Playoffs 2 10 1 0 1 2

(Stand: Ende der Saison 2009/10)

Einzelnachweise

  1. Hilbert and Hisey agree to terms

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andy Hilbert — Données clés Nationalité …   Wikipédia en Français

  • Andy Hilbert — Infobox Ice Hockey Player image size= team= New York Islanders former teams = Pittsburgh Penguins Chicago Blackhawks Boston Bruins league = NHL position = Left Wing/Centre shoots = Left height ft = 5 height in = 11 weight lb = 194 nickname =… …   Wikipedia

  • Hilbert — ist der Familienname folgender Personen: Andy Hilbert (* 1981), US amerikanischer Eishockeyspieler Anton Hilbert (1898–1986), deutscher Politiker (CDU) Carl Aage Hilbert (1899–1953), dänischer Jurist und Gouverneur der Färöer David Hilbert… …   Deutsch Wikipedia

  • Hilbert (surname) — Hilbert is a surname, and may refer to:* Andy Hilbert U.S. Hockey player. * Carl Aage Hilbert Danish Prefect of the Faroe Islands * David Hilbert German mathematician * Jaroslav Hilbert Czech dramatist and writeree also* Hibbert …   Wikipedia

  • Andy — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Cinéma et télévision Andy est un film américain réalisé par Richard C. Sarafian en 1965. Andy est un film américain réalisé par Eric Forsberg en 1985.… …   Wikipédia en Français

  • Хилберт, Энди — Энди Хилберт (англ. Andy Hilbert; р. 6 февраля 1981, Лэнсинг, Мичиган)  про …   Википедия

  • Liste der Biografien/Hi — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste des joueurs des Penguins de Pittsburgh — Plusieurs joueurs de l équipe lors de la saison 2007 08. Cette liste contient tous les joueurs de hockey sur glace ayant joué au moins un match sous le maillot des Penguins de Pittsburgh, franchise de la Ligue nationale de hockey. Sur l ensemble… …   Wikipédia en Français

  • Liste Des Joueurs Des Penguins De Pittsburgh — Plusieurs joueurs de l équipe lors de la saison 2007 08. Cette liste contient tous les joueurs de hockey sur glace ayant joué au moins un match sous le maillot des Penguins de Pittsburgh, franchise de la Ligue nationale de hockey. Sur l ensemble… …   Wikipédia en Français

  • Liste des joueurs des penguins de pittsburgh — Plusieurs joueurs de l équipe lors de la saison 2007 08. Cette liste contient tous les joueurs de hockey sur glace ayant joué au moins un match sous le maillot des Penguins de Pittsburgh, franchise de la Ligue nationale de hockey. Sur l ensemble… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”