Andy Narell

Andy Narell (* 18. März 1954 in New York City) ist ein US-amerikanischer Jazzmusiker (Pianist, Schlagzeuger, Bandleader). Er führte die Steel Pan in den Jazz ein.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Narell wuchs in New York auf. 1966 lernte er anlässlich einer Reise nach Trinidad den Instrumentenbauer Elliot Mannette kennen. Dieser wurde von Narells Vater nach New York eingeladen. So lernte Narell die Steelband von Kindesbeinen an kennen.

Andy Narell studierte an der University of California, Berkeley Klavier und schloss diese Ausbildung 1973 ab. Er gründete selbst eine Steelband, mit der er Fusionjazz spielte. 1995 wurde er neben Paquito D’Rivera und Dave Samuels Leiter des Caribbean Jazz Project, mit dem er durch die USA, Europa und die Karibik tourte. Daneben betätigte er sich als Komponist und schrieb Musik für das Panorama in Trinidad sowie Soundtracks für Filme.

1999 trat Narell vor mehr als 60.000 Besuchern bei einem Open-Air-Konzert des Andy Narell Jazz Club in Johannesburg, Südafrika auf. Im Jahr 2000 unternahm er eine ausgedehnte Südafrika-Tournee, bei der er mit einheimischen Musikern wie dem Gitarristen Louis Mhlanga, dem Keyboarder Andile Yenana, dem Schlagzeuger Rob Watson und dem Perkussionisten Basi Mahlasela auftrat.

Andy Narell gilt als weltweit bekanntester Steelpanspieler. Er lebt und arbeitet in Paris.

Diskographie

Solo/mit Gastmusikern und Gruppen

  • Hidden Treasure (1979)
  • Stickman (Windham Hill Records, 1981)
  • Light in Your Eyes (Windham Hill Records, 1983)
  • Slow Motion (Windham Hill Records, 1985)
  • The Hammer (Windham Hill Records, 1987)
  • Little Secrets (Windham Hill Records, 1989)
  • Down the Road (Windham Hill Records, 1992)
  • The Long Time Band (Windham Hill Records, 1995)
  • Behind the Bridge (Heads Up, 1998)
  • Fire in the Engine Room (Heads Up, 2000)
  • Live in South Africa (Heads Up, 2001)
  • The Passage (Heads Up, 2004)
  • Tatoom (Heads Up, 2007)
  • University of Calypso (2009)

In Montreux

  • Live at Montreux (Windham Hill), 1984)
  • Chiaroscuro (Windham Hill), 1985)
  • Sign Language (Windham Hill), 1987)

Mit dem Caribbean Jazz Project

  • The Caribbean Jazz Project (Heads Up, 1995)
  • Island Stories (Heads Up, 1997)

Mit Sakésho

  • Sakésho (Heads Up, 2002)
  • We Want You to Say... (Heads Up, 2005)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andy Narell — Genre musical Jazz Instruments steelpan Site officiel http://a …   Wikipédia en Français

  • Andy Narell — is a musician and composer specializing in the steelpan. He was born in New York City and moved to California in his teens. He took up the steelpan at a very young age in Queens, New York. His father Murray Narell was a social worker who brought… …   Wikipedia

  • Narell — Andy Narell (* 18. April 1954 in New York City) ist ein US amerikanischer Jazzmusiker (Pianist, Schlagzeuger, Bandleader). Er führte die Steel Pan in den Jazz ein. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Diskographie 2.1 Solo/mit Gastmusikern und Gruppen …   Deutsch Wikipedia

  • Andy — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Cinéma et télévision Andy est un film américain réalisé par Richard C. Sarafian en 1965. Andy est un film américain réalisé par Eric Forsberg en 1985.… …   Wikipédia en Français

  • The Passage (album) — Infobox Album | Name = The Passage Type = Album Artist = Andy Narell Released = March 23, 2004 Recorded = Calipsociation, Paris, France Genre = Jazz Length = 58:47 Label = Heads Up Producer = Andy Narell Reviews = *Allmusic Rating|3|5… …   Wikipedia

  • Montreux (band) — Montreux Origin San Francisco, United States Genres Chamber jazz New Age Bluegrass Years active 1982–1990 Labels …   Wikipedia

  • Vital Information — Steve Smith and Vital Information is an American jazz fusion group led by drummer Steve Smith.Vital Information was formed by Steve Smith in 1983 with friends Tim Landers, Dave Wilczewski, Dean Brown, and Mike Stern. Years later and after several …   Wikipedia

  • Alibo — Michel Alibo 2002 in der Unterfahrt, München Michel Alibo (* 14. April 1959 in Martinique) ist ein französischer Weltmusik und Jazz Bassist. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Paquito D'Rivera — Saltar a navegación, búsqueda Imagen=paquitod riveraArchivo:Paqui D Rivera.jpgPaquito D Rivera (Francisco de Jesús Rivera Figueras) (Marianao, La Habana, 4 de junio de 1948) es un músico, arreglista y compositor de jazz que toca tanto el… …   Wikipedia Español

  • Vital Information — Información artística Género(s) Jazz, Jazz fusion. Período de actividad 1983 presente Web …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”